Tönungsfolie vorgewölbt

  • Moin,


    hat von euch schon mal jemand die Tönungsfolie verarbeitet, die man bei Ebay für 60 € zugeschnitten und vorgewölbt (für Heckscheibe) bekommt?

    Bekommt man die wirklich selbst blasenfrei angebracht?


    Grüße

  • Ganz ehrlich... das Zuschneiden und Fönen fand ich im Gegensatz zur Montage schon einfach. Das ist echt nicht das Problem. Die Heckscheibe verläuft einfach sooo flach im Coupé, da muss man schon das richtige Werkzeug haben. DA liegt der Hund begraben...


    Mal abgesehen davon, dass ich 60€ für eine vorgeschrumpfte Folie etwas viel finde. Für 200 € bekommt man ja meist vom Profi alle Scheiben gemacht. Dann müsste man die Folie hinten nur zwei Mal vermasseln und würd beim Kauf der dritten Folie fast schon die 200 € erreichen. [/Senf]

    BMW E46 320Ci (M54B22) > 9,5 l/100km

    FS lesen & löschen, Codieren, Diagnose, uvm. für BMW/Mini in Hamburg

    "Ich fange auch nicht an eine Mauer zu bauen, obwohl ich da keine Ahnung von habe." H.-J. Faul

  • Ich hab es erst machen lassen. Kostet 129 Euro für die Limo in der niedrigsten Tönungsstufe. Also dunkler wird teurer.

    ich bin nicht 100% zufrieden. Obwohl die nachgearbeitet haben. Also ich würde es nicht selbermachen wenn "Profis" schon Probleme haben.

  • Hi,


    ja hatte ich erst beim e46 Touring besorgt und gemacht, die Heckscheibe ist ja die welche am meisten gewölbt ist. Hat eigentlich ganz gut funktioniert. Gute Vorbereitung (Reinigung usw.) ist das wichtigsten, dann muss man noch geduld haben und idealerweise eine helfende Hand, dann geht das schon.


    So ganz genauso wie beim Profi habe ich es aber nicht hinbekommen, egal bei welchem Auto ich das in der Vergangenheit gemacht hab. Irgendeine Kleinigkeit (z.B. Staubeinschluss) ist irgendwie immer.


    Grüße


    Sebi