Verbrauchsanzeige Bordcomputer bei LPG?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verbrauchsanzeige Bordcomputer bei LPG?

      Sind ja sicher einige Gasfahrer hier an Bord.

      Könnt Ihr mir sagen inwieweit die Verbrauchsanzeige des Bordcomputers bei LPG-Betrieb realistische Werte anzeigt?

      WIrd dem Wagen vorgegaukelt er fahre auf Benzin und die Anzeige ist eigentlich der Benzinverbrauch
      den ich hätte, würde ich auf Benzin fahren? Oder soll tatsächlich der Gasverbrauch angezeigt werden?
      Oder gar nichts von beidem und die Anzeige sagt gar nichts aus weil nichts wirklich gemessen wird?

      ""
      Ich hasse Leute die mitten im Satz
    • Funktioniert nicht, zeigt den Verbrauch während der Benzinfahrt an.
      Und bei mir zeigt sie neuerdings 0,2l oder son Zeugs an :spinn:

      [IMG:http://s8.directupload.net/images/091130/c4qnwmmt.jpg]
      318 i Touring Edition Exclusive
      |BMW Indianapolis 7969|Canton CS200A|Helix E-106 Esprit|LED|Bastuck 2X76|Scheibentönung|Vialle LPI|
      |Grünkeil|Interieurleisten AluBlackCube|Komfortblinken|H7Xtra-White|ATE Powerdisc|Eibach ProKit|aAHK|
      |M///Pedale & Fußstütze|schwarze Bremssättel|AudioSystemX-Ion165 E46|CCFL Standlichtringe Bernstein|
      |Wahlhebelgriff Leder/Chromspange vom E91|BoschAeroTwin|Philips Silver Vision|
      ToDo : |M2 Front|Sportlenkrad|
    • Momentanverbrauchsanzeige sollte auf Benzin und LPG genausoviel anzeigen (+-0,2L vllt), sonst ist meines Wissens nach die Anlage falsch eingestellt!

      Testen: Auf Benzin fahren, Momentanverbrauch anschauen, umschalten auf Gas-bei Unterschied einen kompetenten Umrüster aufsuchen!

    • Funktioniert nicht, zeigt den Verbrauch während der Benzinfahrt an.

      Und bei mir zeigt sie neuerdings 0,2l oder son Zeugs an :spinn:
      Da stimmt wirklich was nicht bei Dir. Also sie sollte schon einigermaßen realistische Werte anzeigen.

      Momentanverbrauchsanzeige sollte auf Benzin und LPG genausoviel anzeigen
      Heisst das nun, dass meine erste Vermutung richtig ist? Die Gasanlage gaukelt dem BC vor dass man auf Benzin unterwegs ist
      und der angegebene Wert wäre der Benzinverbrauch wenn ich auf Benzin führe? Ich muss also in Gedanken auf den gezeigten Wert
      10-20% Mehrverbrauch LPG draufrechnen?
      Sorry für die Fragen, aber ich weiß halt nicht genau wie das technisch funktioniert. =)
      Ich hasse Leute die mitten im Satz
    • Also der BC sollte den Wert anzeigen, als wenn du auf Benzin fahren würdest,richtig.

      Da das Auto ja nicht weiß, dass du mit LPG fährst erhält das Motorsteuergerät ja nur die Information, ob das Gemisch passt, zu mager ist oder zu fett. Wenn es passt (also die Anlage das passende einspritzt => Benzin+20% etwa) dann bleibt die Anzeige auf Benzin gleich wie bei LPG. Wenn aber das Gemisch z.B. zu mager ist (zu wenig Gas grob ausgedrückt) meldet dass das Motorsteuergerät oder was auch immer. Daraufhin soll mehr Benzin eingespritzt werden (Momentanverbrauch steigt). Indiz, dass die Gasanlage schlecht eingestellt ist.

      Die Momentanverbrauchsanzeige wird ja elektronisch berechnet, nciht gemessen. Wenn das Gemisch zu mager ist,wird halt 5% mehr eingespritzt bzw sollte werden (fährst ja auf Gas) und dadurch steigt er.



      War das verständlich?!

    • Trotzdem noch eines:

      Bei mir wird im BC in Etwa derselbe Wert angezeigt, egal ob ich auf Gas oder Benzin fahre.
      Nach der o.g. Erklärung ein Zeichen dafür, dass die Gasanlage einigermaßen gut eingestellt ist.

      Gemäß BC habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 10,2 Liter im Mix.
      Rechne ich jedoch meinen Gasverbrauch an der Tanke aus, liege ich momentan bei 14,4 Litern.
      Also rd. 40% mehr.

      Da kann doch irgendwas nicht ganz in Ordnung sein, oder?

      Ich hasse Leute die mitten im Satz
    • Naja gut Durchschnittsverbrauch ist auch sone Sache-hast du den selber zurückgesetzt oder noch vom Kauf die Werte drin?

      Außerdem ist der BC auch eher ein Schätzeisen, genau geht der eigentlich nicht (zumindest was den wirklichen Verbrauch angeht-zum Vergleich Gas-Benzin Einstellung taugt der schon).

      Wie fährst du deinen Motor denn? 14 Liter ist ja schon doll,aber mit meinem 325 werde ich mich wohl auch so bei 12-15Litern einpendeln,wenn Ende Oktober die Gasanlage reinkommt.

      Im Vento vorher war der Mehrverbrauch auch ordentlich,aber i.O. da selber eingestellt ;)



      Was haste für ne Anlage?
      Was du machen kannst: Volltanken Benzin, 100km(möglichst AB) fahren, wieder an die selbe Tanke.

      Dann Volltanken Gas, wieder diegleichen 100km fahren, wieder an der selben Tanke vollmachen.

      Dann kann man über den wahren Verbrauch+Abweichung reden =)

    • Naja gut Durchschnittsverbrauch ist auch sone Sache-hast du den selber zurückgesetzt oder noch vom Kauf die Werte drin?
      Den hab ich zurückgesetzt.
      Außerdem ist der BC auch eher ein Schätzeisen, genau geht der
      eigentlich nicht (zumindest was den wirklichen Verbrauch angeht-zum
      Vergleich Gas-Benzin Einstellung taugt der schon).
      Wobei ich sagen muss, dass die Anzeige schon recht gut passte bevor ich auf LPG umrüsten ließ.
      Wie fährst du deinen Motor denn? 14 Liter ist ja schon doll,aber mit
      meinem 325 werde ich mich wohl auch so bei 12-15Litern einpendeln
      Kein Heizen, fahre eigentlich sehr sparsam (bilde ich mir ein), aber ich denke, dass er durch die Automatik im Stadtbetrieb sehr durstig ist.
      Was haste für ne Anlage?
      EIne Prins VSI, neueste Generation.
      Was du machen kannst: Volltanken Benzin, 100km(möglichst AB) fahren, wieder an die selbe Tanke.

      Dann Volltanken Gas, wieder diegleichen 100km fahren, wieder an der selben Tanke vollmachen.
      Das wäre wohl am aussagekräftigsten.
      Ich hasse Leute die mitten im Satz
    • hallo Leute,
      bin zwar erst ab nächster Woche ein e46-Fahrer, aber möchte gerne schon meine erfahrungen von e39 hier mitteilen. Ich habe mein geliebten e39- 523i mit Prins VSI anlage- mit knapp 210tkm auf dem Tacho verkauft, den ich ca. 50tkm auf Gas gefahren bin. ich kann es jedem weiterempfehlen. ich werde meinen e46 -320i 125kw-, den ich erst nächste Woche bekommen werde ebenfalls auf Gas umrüsten lassen.

      Der e39 verbrauchte im Durchschnitt 11,5 liter Gas oder 9,5 liter superbenzin auf 100 km und das ohne irgendwelche Probleme von ersten Tag an. Ich war mit dem Wagen im Winterurlaub in Lappland (Nordschweden) bei bis zu -32 grad aussentemperatur und im Sommer in der Türkei bis zu +45 Grad Aussentemperatur unterwegs, also extrembedingungen heil überstanden.

      Allerdings habe ich keine erfahrungen mit e46 (zb. schwachstellen technik, karosserie, gasanlagen, etc.), daher benötige ich eure wertvolle Erfahrungswerte.

      mfg

      fsane

      Erfahrung ist der Beste Lehrmeister, nur das Schulgeld ist teuer...
    • fsane schrieb:

      hallo Leute,
      bin zwar erst ab nächster Woche ein e46-Fahrer, aber möchte gerne schon meine erfahrungen von e39 hier mitteilen. Ich habe mein geliebten e39- 523i mit Prins VSI anlage- mit knapp 210tkm auf dem Tacho verkauft, den ich ca. 50tkm auf Gas gefahren bin. ich kann es jedem weiterempfehlen. ich werde meinen e46 -320i 125kw-, den ich erst nächste Woche bekommen werde ebenfalls auf Gas umrüsten lassen.


      50Mm nach dem Umbau das Auto zu verkaufen ist doch schon fast ne Nullnummer von den Einbaukosten her, oder?
    • derNico schrieb:

      fsane schrieb:

      hallo Leute,
      bin zwar erst ab nächster Woche ein e46-Fahrer, aber möchte gerne schon meine erfahrungen von e39 hier mitteilen. Ich habe mein geliebten e39- 523i mit Prins VSI anlage- mit knapp 210tkm auf dem Tacho verkauft, den ich ca. 50tkm auf Gas gefahren bin. ich kann es jedem weiterempfehlen. ich werde meinen e46 -320i 125kw-, den ich erst nächste Woche bekommen werde ebenfalls auf Gas umrüsten lassen.


      50Mm nach dem Umbau das Auto zu verkaufen ist doch schon fast ne Nullnummer von den Einbaukosten her, oder?
      um ehrlich zu sein, hab ich es nicht genau ausgerechnet aber damals hat die sogenannte Amortisationsrechner mir, ca. 35tkm ausgerechnet, abgesehen davon hab ich in der Zeit viel Spass am Autofahren gehabt. und das ist es eigentlich worum es überhaupt geht, oder???

      Spass am Autofahren, mit umgerechnet 6 euro Spritkosten auf 100km bei einem Fahrzeug mit 2,5 liter grossen 6 zylinder motor...
      Erfahrung ist der Beste Lehrmeister, nur das Schulgeld ist teuer...
    • ANZEIGE