Warum fahrt ihr den E46?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab meinen E46 weils Liebe auf den ersten Blick war:)
      Ich wollte auf jedenfall einen BMW haben. Wie ich dann das erste Mal vor meinem Schätzchen stand wars eh um mich geschehen:)
      Und ich hab bis zum heutigen Tag auch nicht bereut einen E46 gekauft zu haben:D
      Was mir aber auch noch zusagt. Das Design. Mit das schönste was BMW jemals gebaut hat.:D
      Und was die neuen modelle angeht. Der E90 is allein vom Design her schon nich der Knaller:D...mMn;)

      ""
      Mit freundlichen Grüßen
      Chris

    • Die Frage ist bei mir leicht zu beantworten. Der nächste TÜV Termin kam immer näher und ich sah immer deutlicher wie viel es mich kosten würde meinen geliebten Alfa 147 wieder TÜV fertig zu machen. Schweren Herzens habe ich entschieden, der Alfa muss weg und es muss ein neues Auto her.
      Keine Ahnung wieso, doch ich habe mir zuerst BMWs angeschaut und bin dann nach einigem Hin und Her beim 325 gelandet. Es hätte auch ein 323, 328 oder 330 werden können. Die Frage wieso E46 ist ganz leicht zu beantworten. Er lag in der von mir gesetzten Preisklasse. Ich könnte nicht sagen, dass es eine bewusste Entscheidung dafür war.
      Beim Kauf hatten drei Sachen eine Rolle gespietl. Preis, Leistung, Ausstattung. Hätte ich mir zuerst Mercedes (naja eher nicht, ist mir zu sehr Sänfte) angeschaut hätte es auch sowas werden können, oder ein Skoda. :D Im Grunde war er ein Notkauf, der aber einige Jahre halten musste. Einzige Bedingung war, das Auto muss eine Steuerkette haben und keinen Zahnriemen.

      Mittlerweile bin ich ganz froh den E46 gekauft zu haben und bin absolut glücklich mit dem Auto. Allerdings trauere ich dem Alfa nach. BMW macht sehr solide und schöne Autos, doch weiterhin bleibt für mich die Aussage Alfa schafft es Emotionen zu verbauen wie kaum ein anderer. Wenn mich nun jemand fragt wieso nicht wieder ein Alfa....Die Guilietta war mir zu teuer in vernünftiger Ausstattung und einen 147 wollte ich nicht nochmal kaufen. Schöne Autos aber die Technik......




      Immer zur Flut treffen sich am Jadebusen,
      die Vögel und wollen schmusen.
      Doch kommt da ein Trymon angeschnellt,
      hat er die Vögel vergrellt.
      Deswegen muss er suchen einen anderen Busen,
      um mit Vögeln zu schmusen :D
      Verfasst von jessica.s
    • Ich fahre einen E46 weil es hier dieses tolle Forum dafür gibt :P
      Natürlich auch weil ich das Fahrzeug von Außen wie von Innen vom Design prima finde. Es bereitet mir viel Freude beim Fahren und jedesmal ein Grinsen kurz vor dem Einsteigen.

      Zudem sind die Alternativen auf dem Gebrauchtwagenmarkt keine wirklichen Alternativen, wenn man auf der Suche nach einem deutschen Hersteller ist.

    • hab bevor ich mich gezielt nachn e46 umgeschaut hab - ein paar konkurenzmodelle probiert mit ähnlicher motorisierung! benz fiel sofort durch, audi war echt ned schlecht aber bmw hat keiner übertroffen - pure freude am fahren! sparsamer diesel, gute leistung, sieht am besten aus zur konkurenz, die verarbeitung ist :thumbsup: ! zudem is der e46 der einzige diesel in meiner preisklasse gewesen der eine COMMON-Rail einspritzung hat und nich des veraltete pumpe düse zeug drin hat. außerdem hat der BMW die höchste leistung aus gleichen hubraum! zuletzt hat mich dan noch das konzept frontmotor und heckantrieb überzeugt - ich liebe es wenn das heck ab und zu mal a bissl ausbricht :love: ! und wie heißt es so schön: wenn ein frontgeriebener wagen das heck schmeißt -> geh aufs gas. wenn ein heckgetriebener das macht -> runter vom gas! was mach ich mit dem frontler wenn ich vollgas fahre :thumbdown: ?

    • Ich hätte NIE gedacht mir mal einen BMW zu kaufen.
      Wollte eigentlich über Jahre einen Mazda 6 Kombi, praktisch den Nachfolger meines 626.
      Als es dann in die heiße Phase ging, habe ich mich belesen und bin auf Rostprobleme und Motorschäden beim 2.3 MZR aufmerksam geworden.
      Das war dann auch der Grund gegen den Mazda...

      Auf den A6 Avant (um Bj. 2000 aufwärts) habe ich auch mal geschielt, aber der ist auf Grund des Verbrauchs (in der gewünschten Leistungsklasse >200 PS) ausgeschieden.
      Dann wäre noch der alte Octavia RS drin gewesen, der mich aber optisch überhaupt nicht ansprach und durch die Plastiklandschaft innen nicht so gut wirkte...
      Selbst den Ford ST220 habe ich mir mal angesehen, mir aber von einem befreundeten Mechaniker abraten lassen, ausserdem auch hier wieder hässlicher Innenraum.

      Mobile.de hat dann zu meinen Vogaben fast immer nur Audis ausgespuckt.... und auf den letzten Seiten (nach Preis sortiert) immer mal einen E46 Touring :D
      Das Design ist sehr ansprechend, ebenso die Materialverarbeitung. Das konnte ich mir bei Schwiegervater´s 320i Touring nochmal bestätigen lassen....
      Also nach langem Suchen nach der Wunschausstattung einen am anderen Ende Deutschlands abgeholt :D

    • @mopkick
      die heizölbrenner von bmw sind aber echt gute Motoren.. auch wenn du meinst, die taugen ncihts.. ich bin froh meinen 320D zuhaben und einen fvl :)


      zu meiner Geschichte :

      es ist ein e46 geworden weil,

      der einfach super aussieht..
      ich immer einen e46 haben wollte und es immernoch mein Traumauto ist!

      Da die ganze Familie meiner Verlobten Audi's fährt und trotzdem einige meinen e46 beneiden :) (da gibt es alles von A3 bis A8 und verschiedene BJ) Der eine, der einen A6 BJ 2006 hat, möchte sich auch einen e46 holen (wegen mir :) )

      Da meine Mitschüler mit dummen Sprüche über BMW ankommen, aber ich weiß ganz genau, dass die bloß nur neidisch sind, weil sie mit dem BUS&Bahn bzw. Polo, Golf, Opel Astra fahren :)





      ICh liebe das Auto weil es einfach imemrnoch TOP aktuell ist, zb.: mit der Ausstattung, mit dem Aussehen, etc!



      Einfach klasse das AUto bzw Model !!!!!!!!!!!

    • Bin erst seit kurzem Besitzer eines E46 320td "Individual" in Velvetblue.

      Wollte ursprünglich einen Golf 4 TDI mit 130 oder 150PS, ist erstmal der erste Gedanke wenn man aus einer Gegend um Wolfsburg kommt ;) .

      Aber da habe ich nichts gescheites gefunden.

      Nun ist es halt ein Bayuware geworden, mein Zweiter.

      Hatte mal einen E30 320 mit 129PS, von einem Opa mit knapp 67000KM.

      Der hat mir damals schon zuviel gesoffen...

      Mein Jetziger gefällt mir soweit schon ganz gut.

      Bin froh das ich einen Individual durch Zufall bekommen habe, der Verkäufer wusste anscheinend gar nicht das es kein Basis Compact ist (oder es war ihm vollkommen egal).

      Gruss

    • - billig zu haben
      - große Auswahl weil absolute Massenkisten
      - einfache Technik
      - gute Ausstattung
      - Als 330d oder 330i sogar ein kleines Gefühl von Leistung
      - billige Ersatzteile
      - kann man nichts mit falsch machen
      - Als Einstieg in das Autofahren genau richtig

      Codieren, Automatikgetriebe-Probleme-Optimieren? Kompressorumbauten? In Düsseldorf/Willich/Jüchen und NRW? Schreibt eine PM!

    • Also, E46 deshalb, weil einfach schnell ein Diesel her musste (ohne damit zu rechnen unbefristete Übernahme), da 120km am Tag Arbeitsstrecke am Tag zu bewätligen sind und sich in der Preisklasse einfach kein E90 mit 177 PS und ner Laufleistung von 44.000 km finden lies. Und auch, weil der E46 einfach geiler aussieht als der E90 (Ausser das Facelift, aber das liegt schon 2x nicht in dieser Preisklasse.)

    • ich fahre seit August 2006 e46, davor ein e30 325i Cabrio

      seit August 2006 E46 320d Limo Facelift 150PS 6 Gang, Sport Edition


      Weil ich einen Diesel wollte :)
      Weil ich schon immer nur BMW gefahren bin...und ein Diesel vor dem e46 kannst vergessen... der e39 530d Facelift ist zwar ok, verbraucht aber mehr als der 320d Face 150PS und der e46 war einfach das neuere Auto, das besser aussah :) fand ich.

      Weil der e46 super aussieht! weil er die ersten "richtigen" brauchbaren Dieselmotoren von BMW hat.
      Weil er ein schönes großes NAVI hat.
      Ein Super HK Sound system
      als 320d quasi keinen verbauch hat (wenn man 325i gewohnt ist).
      Klimaautomatik/Sitzheizung


      seit 1/2008 fahren ich 330d Coupe
      Weil ich ein Coupe wollte...
      weil ich mehr PS wollte
      Weil es klasse aussieht :)


      ein e90 ist finde ich extrem hässlich! die Limo ist nicht schön... Rückleuchten wie ein mitsubishi , die Form ist nicht dolle...

      Das coupe ist schön finde ich, der e92 und e93 sind ok... was ich gerne hätte wäre ein 335d als e93 :) sprich 286 Diesel PS im cabrio :)

      im innenraum des e92 finde ich allerdings nicht das es da schöner ist als im e46...ganz im gegenteil...


      Für mich war wichtig
      es soll ein BMW sein
      er soll min 200Ps haben
      er soll nix verbauchen *g* also Diesel


      bei meinen letzten drei Tankfüllungen im Coupe bin ich mit 7,1 - 7,8l gefahren :thumbup: ...wohlgemerkt in einem 225PS auto, mit 3l Hubraum
      im Schnitt liege ich bei über 3,5 Jahren in denen ich 330d Coupe 8) fahre bei 8,2 l Diesel :thumbsup:

    • Also ich wollte schon immer einen E46 haben, es ist einfach ein zeitloses Auto :) - Es sah vor 5 Jahren top aus und wird es in 5 Jahren immer noch :) - Ich hätte zwar gerne mehr Leistung aber da ich mir jetzt bald die BMW S1000RR kaufen will musste ich ein wenig am Auto sparen :(:)

    • weil der e46 eines der schönsten formen hat die es für autos gibt

      nächstes auto wird entweder ein ami V8 oder M3 e46

      e9x ziger reihe find ich nicht so schön auser dem m3

    • ANZEIGE