Automatische Drehzahlanhebung bei tiefen Temparaturen?

    • Automatische Drehzahlanhebung bei tiefen Temparaturen?

      Nachdem sich dieses Problem von selbst eingestellt hat:

      Motorproblem--> stirbt ab bei langsamer Fahrt ohne Last

      nun neue Sorgen an meinem 320i, 170PS M54 Motor; Automatik.

      Neuerdings ist die Leerlaufdrehzahl nach dem Start bei aktuell kaltem Wetter (0 bis -5 °C) für einige Kilometer -> ca. !8-10km! bei ca. 900 U/Min (also erhöht).
      Ist das normal? Hat der E46 ne automatische Drehzahlanhebung bei tiefen Temperaturen?

      Zudem "schiebt" der Wagen durch die hohe Leerlaufdrehzahl deutlich mehr im Stadtverkehr oder an der Ampel; bzw. nimmt weniger an Geschwindigkeit ab wenn man komplett vom Gas ist. Sehr unangenehmen und nicht gerade Verbrauchsgünstig.
      Desweiteren kommt auch nach 20km Autobahn noch deutlich sichtbar (stärker als bei anderen Autos) weißer rauch aus dem Auspuff, da sollte der Motor doch schon warm sein? Öl- und Wasserverbrauch liegt keiner vor; ZKD schließe ich aus.

      Woran kann das alles liegen?



      Gruß
      MB

      ""
    • Drehzahlerhöhung wenns kalt ist, ist normal, hat meiner auch bei 900-1000 die ersten Kilometer. Dass dein Wagen dann mehr schiebt ist logisch, da er mehr Standgas hat.
      Das mit dem weißen Rauch würde ich auf die Temperaturen schieben. Wenn du warm ausatmest wenns kalt ist, wirds ja auch sichtbar ;)

      Fühl dich sicher, schlaf mit einem Sanitäter! SUIT UP! Because tonight will be LEGENDARY!
    • Hi,

      mein Bimmer nebelt auch alles zu bei den Temperaturen zur Zeit. Kühlwasser fehlt aber nix. Scheint also normal zu sein.

      Deine Drehzahlerhöhung konnte ich auch beobachten, bei mir war das aber nach 10-15 min Fahrt wieder ganz normal. Denke es gibt keinen Grund sich Sorgen zu machen.

      Gruß Martin

    • Neuerdings ist die Leerlaufdrehzahl nach dem Start bei aktuell kaltem Wetter (0 bis -5 °C) für einige Kilometer -> ca. !8-10km! bei ca. 900 U/Min (also erhöht).


      Hi
      dieses Phänomen ist mir heute an meinem Beemer auch aufgefallen. Dachte zuerst da klemmt was am Gashebel... :huh:

      Autos machen aber auch bissi Spass...

    • alcheffe schrieb:

      Hi,

      mein Bimmer nebelt auch alles zu bei den Temperaturen zur Zeit. Kühlwasser fehlt aber nix. Scheint also normal zu sein.

      Deine Drehzahlerhöhung konnte ich auch beobachten, bei mir war das aber nach 10-15 min Fahrt wieder ganz normal. Denke es gibt keinen Grund sich Sorgen zu machen.

      Gruß Martin




      Danke, das beruhigt mich dann doch sehr :)
    • ANZEIGE