Zulassung bei Motorwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zulassung bei Motorwechsel

      Hallo liebe e46 Community,
      ich habe leider mit meinem e46 323 Ci einen Unfall gebaut (Heck gegen Baum). Das Auto ist nicht mehr fahrtüchtig der Baum ging bis zu den Felgen.

      Nun habe ich einen 330 Ci gefunden mit Automatikgetriebe und Motor - schaden für sehr günstiges Geld. Der rest an diesem e46 schein in Ordnung zu sein.


      Die Idee : Mein Automatikgetriebe und Motor rein und ich kann wieder weiterfahren... sobald ich die Zulassung habe.

      Meine Fragen:
      Wie läuft so etwas ab? Karosse ist die selbe, an Bremskräften dürfte es auch nicht mangeln.
      Wie bekomme ich meine Zulassung und die Papiere wo die richtigen Angaben stehen? (z.B. für die Versicherung)
      Mein Steuergerät ist ggf. am spinnen kann ich das vom 330 benutzen? (Ich komme nicht mehr per OBD ran oder ich mache was falsch, damals ging es per INPA)

      Bei mir läuft der Motor nicht mehr, es klackt einmal beim Zünden. Auspuffrohr bis zum Motor liegt komplett unten, durch den Stoß vielleicht etwas abbekommen?
      Weil der Baum genau an der stelle vom Auspuff eingewirkt hat. Meines wissen sind Motoren recht stabil selbst bei frontalem aufprall jedoch habe ich nur am Heck etwas abkommen.

      viele Grüße
      smx

      ""
      Dateien
      • Foto 1.JPG

        (125,32 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Foto 2.JPG

        (151,46 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smx52 ()

    • Du müsstest dann Steuern und Versicherung für einen 330i zahlen, obwohl Du nur nen 320 fährst...

      Ohne Maschine ein ganz normaler Mensch aber mit ... [IMG:http://mitglied.lycos.de/worldofsalads/images/BMW/asthanos.gif] In knapp 3 Sekunden auf 100 Km/h // Und hier >>Mein 320i<<

    • Hätte ich das Geld, würde ich das natürlich so machen :D

      Anderer seits bin ich Handwerklich gut begabt und es würde mir sehr viel Spaß machen. Mein Schwager hat auch eine Bühne und beschäftigt sich Hauptberuflich mit Grunderneuerung von Getrieben und Motoren und deren Wiederverkauf.

      Edit: Versicherung verglichen sind 80 EUR Jährlich an Unterschied :D

    • Hast uns denke ich falsch verstanden. Wenn Du deinen alten 323i Motor in die Karosse des 330i baust, musst DU trotzdem Steuern und Versicherung für einen 330i zahlen!

      Ohne Maschine ein ganz normaler Mensch aber mit ... [IMG:http://mitglied.lycos.de/worldofsalads/images/BMW/asthanos.gif] In knapp 3 Sekunden auf 100 Km/h // Und hier >>Mein 320i<<

    • Denke, dass der das ohne weiteres eintragen würde. Andersherum ists schon komplizierter, also 330i in 316i Karosse....

      Hast ja im Grunde nur Vorteile von, sprich bessere Bremsanlage etc.

      Würde dir trotzdem empfehlen dich mit deinem TÜV auseinanderzusetzen und den Umbau im Vorfeld mit denen zu besprechen.

      Das erspart dir viel Ärger, der Prüfer kommt sich dann auch wichtig vor und tägt es eher ein :D

      Ohne Maschine ein ganz normaler Mensch aber mit ... [IMG:http://mitglied.lycos.de/worldofsalads/images/BMW/asthanos.gif] In knapp 3 Sekunden auf 100 Km/h // Und hier >>Mein 320i<<

    • Gut das ich selbst beim TÜV arbeite, nur andere Branche. Werde dann wohl das erstmal die Mitarbeiter vorteile nutzen (Abnahme kostenlos) :D

      Danke euch , mein BMW steht so wie er ist noch falls jemand Interesse an Ersatzteilen hat... Einfach mal anschreiben ;) Laufleistung 134t KM

      Ich träume schon davon wie ich ihn weiterhin fahre und möchte diesen Traum wieder verwirklichen :D:D

      Edit: Steuer 23 Euro mehr...

    • Wäre es nicht einfacher, du besorgst dir einen gebrauchten 3 Liter Motor bzw. schaust nach was der andere Motor für einen Schaden hat?

      ___________________________________

      Gruß Luke

      Der frühe Wurm fängt den Vogel :P

    • Also laut Besitzer ist der Motor ab und an unruhig (231PS bei 2,9 Kubik) ist bei 144t KM. Meiner hat 2,5 Kubik mit 170PS. Ich weiß nicht wie gesund diese Motoren sein können aber gerechnet im Verhältnis zum 330 sollte meine 320er Maschine bei 2,5 Kubik 199 PS haben.
      Im Rückwärtsgang bewegt sich das auto ohne Gas geben nicht (Notlaufprogramm evtl. Getriebe schaden sagt er)
      Servo ebenso ausgefallen.

      Falls der Typ den ständig auf voll-last gefahren ist kann ich mir gut denken das der Motor ein bereits erheblichen Schaden hat.

      Ich weiß nicht, bin für jeden Tipp offen ... Hauptsache ich halte die kosten sehr niedrig da ich grade einmal 4 Monate diesen 323 Fahre.

      Durch das ausschlachten und verkaufen von alten teilen bekomme ich zwar etwas Geld wieder rein jedoch braucht das ganze schon seine Zeit. Also keine volle Summe sofort. Zudem hatte ich nur Haftpflicht.

    • Deinen Motor und dein Automatikgetriebe würde ich nicht mehr verwenden. Höchstens den Motor, aber das Getriebe hat den Schlag vom Diff, über Kardanwelle sicherlich nicht ohne Knacks überstanden.

      Codieren, Automatikgetriebe-Probleme-Optimieren? Kompressorumbauten? In Düsseldorf/Willich/Jüchen und NRW? Schreibt eine PM!

    • "Alter Schwede!"

      Wie kann dir denn nen Baum ins Heck rennen?
      War die Kurve zu steil? :(

      Hauptsache den Insassen is nix passiert.

      Fehlerspeicher auslesen & löschen. C&K M

      Ambientlight Projekt: Bilder , Preise , EBA & Einkaufsliste im Post 490
      Verkauf eingestellt. Bei Fragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.
    • Steuern gehn immer nach Hubraum, ergo zahlt er die Steuern nur für den 2,5-er.

      Versicherungen kann man auch nicht pauschalisieren, da es die Möglichkeit gibt, bei der Eintragung das Feld "zu3" auszunullen.

      Im übrigen wirst du erstmal schauen müssen, welche Schadstoffeinstufungen beide Fahrzeuge haben.

      Die Schdstoffklasse darf nicht schlechter werden, als das Fahrzeug vor dem Umbau hatte...

    • ANZEIGE