NJT eXtrem Gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NJT eXtrem Gewindefahrwerk

      Hallo Leute
      bei dem letzten Besitzer hat das Fahrwerk meines Touring schon arg gelitten. Alle Dämpfer und Domlager platt. Also war die Überlegung.. neues Fahrwerk
      Hab früher so Aktionen gemacht Slalomfahrwerk verbaut...hart härter .. immer noch zu weich.
      40...60...80...120mm tiefer (jaaa)
      2 Wochen hart gefahren 1 Woche weich. Hab mehr die Fahrwerke umgebaut als gefahren.
      Aus dem Alter bin ich inzwischen raus. Was für ein Fahrwerk? Kaufst was sportliches? Wenn zu hart geht mir das irgendwann auf den Sack. Zu weich, auch Mist. Also muss was Höhen und Härteverstellbares her. KW? in nem 2003? Heizöl-Ferrari? Für 1000 und mehr? Neeee.
      Irgendwann über das njt eXtrem gestolpert. Für 350,- ?
      Könnt mich jetzt verprügeln, ich hatte mal in meinem Coupé eins von Jom. Für den Kurs war das voll okay. Hält nicht lange kommt bestimmt auch! Ja und? 2 Jahre Garantie!
      Also bestellt.
      Fahrwerk kommt....im Karton, keine Einbauanleitung, kein TG
      Nur ne Garantiekarte mit einem Downloadlink, der nicht funktionierte bzw nur für Spurplatten. Email!Kommt zurück weil falsch! Telefon! Telefon ist ne gute Sache. Geht keiner ran!
      Also Jom anrufen. "Schicke ihnen das TG zu" Hat dann auch erst beim 3. Anlauf geklappt.
      Kam dann auch aber Einbauanleitung? Fehlanzeige.
      Ja gut, man ist ja nicht Blöd, hat man ja schon hundert mal gemacht aber trotzdem nochmal nachgefragt. "Schicke ich ihnen per Mail zu"
      Ach guck an, "Fahrwerksteile vom alten Fahrwerk müssen übernommen werden" so in der Einbauanleitung.
      Ging nur um Beilagscheiben.
      Ich hatte zwischendurch auch mal bei KW geguckt. Irgendwann gucke ich mir die EA von JOM durch, haben die doch tatsächlich die Anleitung von KW 1zu1 kopiert und nur den Kopf geändert!
      Der vordere Dämpfer muss mit 50NM angezogen werden. Kannst aber gar nicht weil da nix zum gegenhalten ist. Da guckt oben nur das Gewinde raus und in der Mitte ist die Härteverstellung
      Da steht dann auch was von "die mitgelieferte Beilagscheiben für hinten" Natürlich war die nicht dabei. Ich wieder bei Jom angerufen. "Woher habe sie denn eine EA? Wir geben keine raus. Wir gehen davon aus das es von einem KFZ Meister eingebaut wird. Der muss das wissen wie das geht. Und den Dämpfer müssen sie oben am Gewinnde mit einer Zange gegenhalten. WAS EIN VOLLIDIOT
      Da viel mir nix mehr ein.
      Hab ihm dann gesagt ich schicke ihm mal ein Auto vorbei, da hat der KFZ Meister das FW eingebaut und so ziemlich alles falsch gemacht was falsch zu machen ist, weil keine EA vorhanden war. Beilagscheiben vorne nicht eingebaut. Feder drehte sich auf dem Federteller. Hinten die Verstelleinheit nach unten gemacht.
      Der Spinner!
      So jetzt zum Fahrverhalten.
      Bis jetzt kann ich nichts negatives sagen. Das FW kann Bretthart, inkl Rückenschmerzen und einer sehr guten Kurvenlage bis hin zu Komfortabel.
      Lässt sich von der Härteverstellung ganz einfach bedienen. Die Höhenverstellung vorne geht ganz einfach. Hinten sieht das schon anders aus. Da die Verstelleinheit in einer, ich nenne es mal "Tasche" sitzt, geht das nur bei ausgehangenem Dämpfer aber da habe ich gesehen, ist bei KW nicht anders.
      Fahrwerk? Top für den Preis
      Dokumentation und Service?
      Absolut Miserabel
      Ich weiß für den Kurs muss man Abstriche machen.

      ""
    • Achso noch vergessen.
      Natürlich kurze Koppelstangen und neue Domlager verbaut.
      Die originalen Styling 44 sind ziemlich knapp am Federbein
      Für den Übergang Spurplatten draufgeschraubt. Vorne 15 und hinten 20mm.
      Kann jetzt die Doppelspeiche 174 bekommen TN 6767827
      Bin echt am überlegen....et24.

    • ANZEIGE