Stoßleisten (alles) lackieren ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stoßleisten (alles) lackieren ?

      Hallo zusammen,

      Da mein guter alter 2001 330xd VFL touring sich gut bewährt hat habe ich vor ihm eine komplette Neulackierung (Carbon-Schwarz) zu gönnen.
      Bin deshalb jetzt bei den Vorbereitungen und dementsprechend Teile zu bestellen.

      Jetzt zu meiner Frage.
      Da es sich ja sowieso um eine Neulackierung handelt habe ich vor wirklich alles zu lackieren was außen dran ist da diverses Plastik/mattes Alu verwittert/ausgeblichen ist.
      Darunter fallen u.a.:
      Wagenfaebe:
      - die Stoßleisten vorn und hinten (vorn kommt neue M-Stoßstange)
      - Türstoßleisten
      - Abdeckung der Dachrehling (Dachrehling wird demontiert und kommt weg)

      Hochglanz-Schwarz:
      - Blenden Fensterrahmen (B- und C- Säulenverkleidung)
      - Spiegeldreiecke

      Jetzt ENDLICH die FRAGE!
      Geht das alles problemlos so wie ich mir das vorstelle?
      (wird natürlich alles demontiert und angeschliffen/grundiert)
      Für diese Teile soll dann Hochglanz-Schwarz als Lack drauf kommen. (Shadow-Line Optik)

      Kann der Lack auf den Plastik Stoßleisten halten? (speziell die auch von den Türen)
      Muss ich evtl. bedenken haben das die alten Stoßleisten den Lack nichtmehr tragen kann? ?(
      (klingt komisch der Satz, aber ich hoffe ihr wisst was ich meine) :S

      Wie gesagt die alte Dachrehling kommt weg und die Blende auf der die Dachrechling jetzt liegt soll auch lackiert werden.
      Da bin ich aber noch auf ein Hindernis gestoßen.
      An den Punkten an den die Dachrehling drangeschraubt ist sind ja logischerweise Öffnungen.
      Gibt es dafür lackierbare Abdeckungen oder muss ich wirklich die gesamte Dachrehling links und rechts Abdeckung (für Fahrzeug ohne Dachrehling) nochmal kaufen??? X/

      Bin euch sehr dankbar für jeden Hinweis den ihr mir für dieses Projekt geben könnt.

      ""
    • TimboJr. schrieb:

      - die Stoßleisten vorn und hinten (vorn kommt neue M-Stoßstange)
      - Türstoßleisten
      Diese Teile würde ich schwarz matt belassen, wie es auch beim original M II Sportpaket der Fall ist! Es ist nur das Spiegeldreieck, ein schmaler Rand des Spiegels und die Türrahmen Hochglanz schwarz!

      siehe auch:

      M135 Felgen - 300€ - Guter Deal?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fredd2000 ()

    • Mmmmhhhh....
      @fredd2000
      Denkst du wirklich?
      Habe ein paar Bilder von ein paar Kollegen gesehen mit lackierten Stoßleisten und muss sagen es hat was...
      Damit wirkt er wesentlich jünger und moderner vom Design her. (da muss er sich selbst vor einem E90 nichtmehr verstecken)
      Viele Grüße an SJ! ;)

      Die Frage von mir war ja nur hält alles problemlos drauf? (natürlich mit abschleifen und Grundierung)
      Oder muss ich mir Sorgen machen das alles nach 1 Jahr abfällt?

      [Blockierte Grafik: https://img.bmw-syndikat.de/gallery/123/026/778896_bmw-syndikat_bild_high.jpg]

      @loovni
      Ja der Farbcode ist erstmal irrelevant da ich sowieso alles komplett lackieren lasse in einer "neueren" original BMW Farbe "Carbon-Schwarz"
      Und die Blenden der Fensterrahmen und Spiegeldreiecke bekommen ein schlichtes Hochglanzschwarz (Shadowline)
      Deswegen ist der alte Farbcode erstmal egal.

    • Habe auch schon jahrelang lackierte Stoßleisten rundum (an der Türen, Stoßstange, und die Leiste zur Kofferraumklappe). Macht ihn optisch schlanker und schicker.
      Hält problemlos (solange kein Depp auf dem Parkplatz seine Autotür da rein donnert, wie vor ein paar Wochen).

      BMW E46 320i M54 Touring '02
      Audi 90 Typ89 5-Zylinder NG '87
      Volvo V50 1.6d '09
      Hercules MF3 '73
      2x Hercules Prima 5 '91 '93
      Tabbert Comtesse 490 '91

    • ANZEIGE