Behalten oder Verkaufen??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Behalten oder Verkaufen??

      Hallo zusammen,
      ich bin am überlegen mein Bmw 325 ci zu verkaufen,da ich mir evtl. ein M 3 zulegen möchte.
      Nun zu meiner Frage: Was kann ich für mein Bimmer noch verlangen??
      hier ein Link zum 325er
      Mein 325 ci "Update"
      Er ist 2te Hand,hat aktuell 119300km gelaufen Hu/Au 07/20011
      Großer Service wird noch gemacht,da er bald zum Service muss,Reifen 80 Prozent Profil.
      Keine Beulen oder Kratzer.
      Ist Sehr gepflegt.
      Dachte an 16800 VHB. ist dies Realistisch??
      Was meint ihr?
      Bin über Antworten sehr dankbar.
      Bin sehr am Grübeln einerseits bin ich ja Top Zufrieden und so ein wie mein bekomm ich bestmmt nicht so schnell wieder
      aber anderseits habe ich auch total Bock auf ein M3.

      ""
    • viel zu teuer... für nen 6 (fast 7) jahre altes auto mit 120.000 km....

      ne frage vorab...

      mit den DEUTLICHEN mehrkosten eines M3 hast du dich aber schon auseinander gesetzt hoffe ich oder?
      und immer dran denken die ersten baujahre der M3`s sind schrott da kannste dir gleich nen neuen motor miteinplanen...

    • Also 16800€ wirst du meiner meinung nach niemals bekommen !!! Ich denk mal so 12-13.000€ .....wenns gut läuft.......Ich kenn deine finanzielle situation nicht aber wenn du aber ernsthaft mit dem gedanken spielst dir einen M3 zuzulegen dann solltest du dir keine gedanken
      über unterhaltskosten machen müssen denn dann kannst du ihn dir definitiv nicht leisten. Wenn ich richtig infomiert bin kostet dich so ein M3 bis zu 600€ im Monat an Unterhalt .....
      Wenn du mich fragst würde ich deinen 325 behalten aber ich red jetzt von mir als azubi mit wenig geld :D

    • Uff 12-13tsd euro... sind die Preise so gefallen??
      Na dann würde ich mit 14tsd euro anfangen mein Bimmer zu inserieren.
      Oder auch noch zu viel???
      Ja ein M3 ist nicht grad billig, aber 600 euro im Monat hm wirklich so teuer??
      Unterhalten kann ich ihn schon,aber 600 euro im Monat ist mir dann doch zuviel.
      Aber mal schauen..gibt ja Ende des Jahrers noch ne Boni -Auszahlung :D
      Vom Kaufpreis her habe ich so mit 28tsd euro kalkuliert,dafür sollte man ja ein gescheiten M3 bekommen hoffe ich zumindest.
      Hat jemand die Schlüsselnr zu Hand von einem M3??,Dann kann ich ja mal gucken was die Versicherung kosten würde.
      Und ein M3 hat kein Facelift erhalten bis auf die Rückleuchten?? hoffe das ich da richtig informiert bin.
      Gruß Marcel

    • hi marcel,
      die schlüsselnummer für den m3: 7909-312
      ansonsten kannst du bei mobile.de dein auto suchen, dann auf registrierkarte "versicherung" klicken, feldchen ausfüllen und....fertig.....nicht ganz genau, aber selten teurer, da noch keine rabatte o.ä. berücksichtigt werden.
      Du bist richtig informiert, FL betraf nur die Rückleuchten, die wurden auf LED umgerüstet

      wenn dir das schon zu viel ist.. dann denk auch mal dran wenn du mal bremsklötze und scheiben wechseln musst :)

      ....und Reifen halten sicherlich auch nicht so lange wie bei einem 318i....

      chris :bmw-smiley:
      BMW 318i Touring BJ 2000, meergrün metallic, US-Tagfahrlicht
      im Sommer: 225/45 R17 Continental Sportcontact225/45 ZR 17 Michelin Sport Pilot
      im Winter: 195/65 R15 Nokian WR D4 auf BMW Ellipsoidstyling Felgen


      E61 touring in Barberarot




      Grüsse Chris
    • hier mal aus einem anderen forum mit der frage nach den Unterhaltskosten für einen M3:


      Hallo,

      -VK-Versicherung je nach SFR von 1500 bis 2500 Euro/Jahr.
      -Umgerechnet auf den Monat mit Sprit/Inspektion/Verschleissteilen etc. bei ca. 15000km / Jahr 500-600 Euro pro Monat ohne Wetverlust gerechnet.
      -bei regelmässigen Rennstreckenbesuchen ca. das Doppelte ohne FZ-Veränderungen gerechnet.

      -bei 15000km/Jahr und ca. Verbrauch im Mix von 15L/100Km hat man alleine schon ca.190 Euro Spritkosten im Monat

      also pro Monat (Basis 15000Km/Jahr):

      -ca. 150 Euro Versicherung/Steuer
      -ca. 190 Euro Sprit
      -ca. 100 Euro für Inspektion und was Kleinkram
      -ca. 100 Euro Reifen (Satz kostet bei guten 19" ca. 1200-1400 Euro)
      -ca. 60 Euro für Unvorhergesehenes (Nachlackieren wegen Steinschlag etc.)
      --------------------------------------------------------------

      Summe: 600 Euro ohne Wertverlust und ohne Leasing/Finanzierungskosten..

    • 16.800???
      So viel kosten bei mobile.de 325er mit 40.000 bis 60.000 km (teilweise vom Händler mit Garantie) bzw. gibt es für so nen Batzen Kohle auch schon 330er FL Cabrios!

      Solltest dir nen anderen Preis ausmalen, denn so wirst den sicher ned los!

      (Obwohl: Es steht ja jeden Tag ein dummer auf, man muss ihn nur finden...)

      Mfg

      Edit: Hab gerade sogar einen 325 Ci Clubsport gefunden (Händlergarantie, 40.000km, 16.490 €)

    • Andres 320i schrieb:

      für 28tsd kannst du dir schon nen richtig guten M3 holen. aber wieso holst du dir dann nicht lieber E90 325i? der is viel billiger im unterhalt und verbraucht net so viel benzin und hat ordentlich dampf unter der haube.

      denk mal drüber nach :super:
      Sorry, aber was ist das denn für ein Vergleich? Natürlich ist ein E90 325i viel billiger im Unterhalt. Ein Smart aber auch.

      Die beiden Fahrzeuge haben nichts, aber auch gar nichts Vergleichbares in Sachen Fahrdynamik, Motor-Konzept und selbstverständlich auch nichts, was die Kosten betrifft.
      Hinzu kommt, dass der 325i schon im Vergleich zum 330i und 335i als unterdurchschnittlich lahm gilt und eher als der Einsteiger-Sechszylinder zum Cruisen gehandelt wird. Ein Vergleich zum M3 (wenn auch E46) hinkt völlig. Wie gesagt - wenn man so vergleicht, kann man auch mit einem Taxi vergleichen.

      :meinung:
    • Kurvenräuber schrieb:

      Andres 320i schrieb:

      für 28tsd kannst du dir schon nen richtig guten M3 holen. aber wieso holst du dir dann nicht lieber E90 325i? der is viel billiger im unterhalt und verbraucht net so viel benzin und hat ordentlich dampf unter der haube.

      denk mal drüber nach :super:
      Sorry, aber was ist das denn für ein Vergleich? Natürlich ist ein E90 325i viel billiger im Unterhalt. Ein Smart aber auch.

      Die beiden Fahrzeuge haben nichts, aber auch gar nichts Vergleichbares in Sachen Fahrdynamik, Motor-Konzept und selbstverständlich auch nichts, was die Kosten betrifft.
      Hinzu kommt, dass der 325i schon im Vergleich zum 330i und 335i als unterdurchschnittlich lahm gilt und eher als der Einsteiger-Sechszylinder zum Cruisen gehandelt wird. Ein Vergleich zum M3 (wenn auch E46) hinkt völlig. Wie gesagt - wenn man so vergleicht, kann man auch mit einem Taxi vergleichen.

      :meinung:
      Ich hab die beiden Fahrzeuge also den M3 und den E90 325i nicht vergleichen wollen, das ist mir schon klar das man diese Fahrzeuge nicht miteinander vergleichen kann. Aber trotzdem ist der E90 325i besser als der E46 325i und da er sich evtl. ein anderes Auto kaufen möchte wäre das eine Alternative für das Geld das er ausgeben möchte.
    • Der Gebrauchtwagenmarkt ist eh im Keller.
      Der Preis ist echt utopisch :meinung:

      [IMG:http://s8.directupload.net/images/091130/c4qnwmmt.jpg]
      318 i Touring Edition Exclusive
      |BMW Indianapolis 7969|Canton CS200A|Helix E-106 Esprit|LED|Bastuck 2X76|Scheibentönung|Vialle LPI|
      |Grünkeil|Interieurleisten AluBlackCube|Komfortblinken|H7Xtra-White|ATE Powerdisc|Eibach ProKit|aAHK|
      |M///Pedale & Fußstütze|schwarze Bremssättel|AudioSystemX-Ion165 E46|CCFL Standlichtringe Bernstein|
      |Wahlhebelgriff Leder/Chromspange vom E91|BoschAeroTwin|Philips Silver Vision|
      ToDo : |M2 Front|Sportlenkrad|
    • ANZEIGE