Haltbarkeit von Druckerpatronen

    • Haltbarkeit von Druckerpatronen

      Hallo zusammen
      Ich bräuchte einmal euren Rat.
      Ich habe mir einen neuen Drucker zugelegt und bin jetzt auf der Suche nach Patronen.
      Auf druckerpatronen.de/ habe ich super Angebote gefunden.
      Man kann die dort auch gestaffelt kaufen, wird dann billiger.

      Jetzt kommt ihr ins Spiel:
      Wie lange halten die Patronen denn? Wisst ihr das zufällig?
      Nicht das die auslaufen oder an Farbe verlieren.
      Würde mir dann mehrere bestellen und die im Schrank lagern.
      Danke schonmal

      ""
    • welche drücker hast du gekauft.

      Meine Erfahrung mit NoName Produkte ist das diese leider nicht so kompatibel sind als die sollte.

      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • Ich habe schon lange keinen Tintenstrahler mehr.
      Die Laser kosten mittlerweile nicht mehr viel und das Druckergebniss ist um Welten besser.
      Ausser du hast einen Photosmart und druckst nur Fotos.

      Sonst würde ich dir einen Laser empfehlen.
      Denn Toner können nicht eintrocknen und sind zudem auch noch ergiebiger da das reinigen des Druckkopfes vor jedem Druck wegfällt.

      Fehlerspeicher auslesen & löschen. C&K M

      Ambientlight Projekt: Bilder , Preise , EBA & Einkaufsliste im Post 490
      Verkauf eingestellt. Bei Fragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.
    • und drückt dein Laserdrücker auch duplex?
      Ein weitere Nachteil von Laser ist der Lärm wenn er auf Standby steht.

      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • Ja mein Farblaser druckt auch Duplex.
      Lärm im Standby mach der nicht.
      Lediglich die Warmlaufphase ist etwas länger als beim Tintenstrahler.
      Aber das kann ich bei den niedrigen Druckkosten und der schnelleren Druckgeschwindigkeit verschmerzen. ;)

      [Edit]
      Hier mal ein Link etwas älterer Natur. :)

      Fehlerspeicher auslesen & löschen. C&K M

      Ambientlight Projekt: Bilder , Preise , EBA & Einkaufsliste im Post 490
      Verkauf eingestellt. Bei Fragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cid ()

    • Nein es geht um Tintenstrahler.
      Ich habe nur geschrieben das ich aus oben genannten Gründen nur noch Laserducker verwende. ;)

      Fehlerspeicher auslesen & löschen. C&K M

      Ambientlight Projekt: Bilder , Preise , EBA & Einkaufsliste im Post 490
      Verkauf eingestellt. Bei Fragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.
    • Hm Tinte trocknet recht gerne mal schnell aus sowas nur nach Bedarf kaufen, aber Bitte nur Originale und kein Nachbauschrott viele der Patronen haben ein Chip mit Ablaufdatum z.B. ist das bei fast allen neuen HP Geräten so.

      Tinte würde ich nur für Bilder auf Photopapier oder zum CD bedrucken kaufen. :)

      Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat. :love:

      Männer sind die besten Köche. Mit zwei Eiern, einer Wurst und ein wenig Milch können sie den Bauch einer Frau für 9 Monate füllen.

    • Von Laserdruckern im Heimbereich halte ich gar nichts.

      Der Dreck, Stromverbrauch, Krach etc. ist nicht so mein Ding.

      Die meisten Nachbau-Patronen kann man auch in die Tonne treten.

      Wenn, dann nur orginale.

      Heutzutage sollte man einen Tintenpisser auch eher nach den Patronen (Preis, Haltbakeit, Ergibigkeit) kaufen, als nach dem Preis zu schauen.

      Die billigen Drucker rentieren sich ja für die 'Hersteller nur durch den Verkauf von Tinte...

    • Wenn Du Tintenpatronen kauft steht da sogar ein Verfallsdatum drauf, im ungeöffnetem Zustand halten sich Originalpartonen meist 12 Monate oder mehr, wenn Du Nachbau Patronen benutzen willst sieht es meist anders aus da die meisten schon einmal in Benutzung waren und nur aufbereitet wurde. Also bei Nachbaupatronen nicht zu viele auf Halde legen, die trocknen schneller !!!


      Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)

      Suche noch Kotakt zu Clubs im Chiemgau, Bereiche RO, TS, BGL, EBE ...
    • ANZEIGE