disa Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • disa Test

      Hallo Leute,

      ich habe eine Frage zur disa.

      Ich habe den Stecker abgezogen und bin eine Runde gefahren. Es machte keinen Unterschied, egal welche Drehzahl.

      Muss das so sein?

      Grüße Marko

      ""
    • Der Motor hat dann auf jeden Fall eine andere Leistungs und Drehmoment Kurve man sollte das merken,hab es aber selber noch nicht probiert.
      Wieso hast du den Test gemacht?

      Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit

    • Dann schraube die DISA ab und zieh sie mal raus aus der Ansaugbrücke, aber mach VORSICHTIG. wenn die kapput ist, kann der Haltestift der die Klappe am Ende arretiert, abfallen, das kann dann beim Motorschaden enden... Probiere dann, ob die DISA-Klappe selbstständig wieder zurückfedert, wenn du Sie drehst. Sollte die Klappe sich im Kreis drehen lassen so oft du willst, ist die DISA hinüber, dann gibt es die Möglichkeit, für ca 50€ ein Reparaturkit zu verbauen, oder die DISA halt komplett neu, aber mittlerweile für die 330er bei ca 280€ wenn ich mich nicht irre.

      Auch beim 330er beachten, du musst, LMM, Faltenbalg und evt. auch die Schutzwand abmachen um die DISA komplett rauszubekommen.
      Wenn du sie raus hast, erstmal kontrollieren, ob der kleine Stift hinten noch drin ist. Wenn nicht, schau in die Öffnung der Ansaugbrücke und raus damit.

      Wenn die Klappe hinüber ist, nützt nämlich auch das Stecker abziehen nichts mehr, deswegen merkst du warscheinlich auch keinen Unterschied.

    • limoludi schrieb:


      Muss das so sein?

      .
      Nein, muß nicht so sein.

      Die Disa hat eine kleine Plasteabdeckung, so einen kleinen Deckel.
      Den machst Du mal vorsichtig ab.
      Darunter ist ein kleiner Hebel.
      Wenn Du das Auto startest, muß dieser Hebel die Stellung wechseln.
      Das solltest Du als erstes mal kontrollieren.

      .
      Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
      Leistungssteigerung und Abstimmung ,
      Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
      Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS

    • Ab einer bestimmten Drehzahl und Situation öffnet sie dann wieder.
      Wichtig ist aber das sie beim Start von Offen auf Geschlossen geht.

      Wenn sie das macht, dann liegt der Fehler wohl an der Klappe selber, Du mußt sie also rausholen.
      Normalerweise führ das aber zu Fehlern im Motorlauf.

      .

      Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
      Leistungssteigerung und Abstimmung ,
      Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
      Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS

    • ich habe heute meine Zeit von 80 - 120 im 4. Gang gestoppt. lag bei mehreren Messungen im mittel so um die 7,5sec.

      Wenn die disa defekt währe sollte das doch eigentlich nicht möglich sein, oder?

      Geräusche macht die disa keine.

    • GrafSpee schrieb:

      Ab einer bestimmten Drehzahl und Situation öffnet sie dann wieder.
      Wichtig ist aber das sie beim Start von Offen auf Geschlossen geht.

      Wenn sie das macht, dann liegt der Fehler wohl an der Klappe selber, Du mußt sie also rausholen.
      Normalerweise führ das aber zu Fehlern im Motorlauf.

      .



      das heißt auch beim Starten ohne Gas sollte sich der schon Hebel bewegen?

      wenn man Gas gibt bewegt er sich, das schaut gut aus, öffnet sich und bei fallender Drehzahl schließt sie wieder.

      Was ich nicht verstehe: Warum öffnet sie sich beim Abstellen des Motors? Das heißt: Ruhestellung = offen?
    • limoludi schrieb:

      Was ich nicht verstehe: Warum öffnet sie sich beim Abstellen des Motors? Das heißt: Ruhestellung = offen?
      .
      Ja, Ruhestellung offen.

      Dann bau sie mal raus.
      Oft sind die Klappen kaputt, dann kann sich der hebel bewegen wie er will.

      .
      Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
      Leistungssteigerung und Abstimmung ,
      Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
      Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS

    • ANZEIGE