Welche Tieferlegungsfedern?? Erfahrung mit AP oder h&r

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Tieferlegungsfedern?? Erfahrung mit AP oder h&r

      hi leute,

      möchte meinen touring dezent tiefer legen. am liebsten nur vorne, hinten find ich geht er von der höhe.
      einziges problem, wenn man nur vorne tieferlegt, fährt sich wahrscheinlich wie ar....
      ach fahre die m135 18" mit mischbereifung.

      hat jemand erfahrung mit den h&r 35/20 oder den ap 40/20. oder was könnt ihr empfehlen??
      will hinten max. 20 tiefer, eher nur 10-15

      danke schon mal
      gruß jürgen

      ""
      ...wer später bremst ist länger schnell...

      ...hier gehts zum Showroom...

    • Falls du das Sportpaket mit der sportl. Fahrwerksabstimmung montiert hast, solltest du beachten dass dein Fahrzeug jetzt schon ca. 15mm tiefer als mit dem Serienfahrwerk ist.

      Mit den von dir oben genannten Federn wirst du dann hinten nur ca. 5mm tiefer kommen. Wenn überhaupt, da deine jetzigen alten Federn sich ja im laufe der Zeit eventuell etwas gesetzt haben könnten.

      PS: Habe nur vorne Federn von Reuter Motorsport montiert. Das Fahrverhalten ist gut bzw. alles andere als für'n Ar...
      Jedoch waren die Federn schon montiert als ich den Touring gekauft haben und somit will ich keinen Vergleich wagen.

      Gruß
      Patrick
    • ich habe noch das serienfahrwerk verbaut. ist aber hoch wie en bus ;) vor allem vorne.

      habe noch h&r Spurplatten verbaut, VA 10mm pro seite, HA 15mm pro seite. hinten musste ich schon die kanten beilegen, habe angst wenn ich jetzt hinten auch nochmal 20-30mm tiefer geh, das es dann wieder schleift.
      habe gelesen das es von weitec auch 40/00 federn gibt?
      bei reuter gibts sogar 50mm fr die VA, aber das is wohl bisschen heftig mit seriendämpfern

      gruß
      Jürgen

      ...wer später bremst ist länger schnell...

      ...hier gehts zum Showroom...

    • Dann mach hinten nur 10mm Platten drauf, 15mm schleift.

      Was hälst du von den Eibach? Hast du dir das mal angeschaut?
      Das von AP, kann ich die keine Erfahrung berichten, habe ich auch in Netz nichts nützliches gefunden darüber.
      50mm wäre mir pers. zu Unvorteilhaft

    • Hi,

      ich hab 40/20 Federn von AP drin, hatte hinten erst das Schlechtwegepaket vom E46 mit 14,5mm verbaut, aber vor kurzem gegen das Schlechtwegepaket vom E36 compact mit 22,5mm getauscht weil er hinten einfach zu tief war. Vorne ist es genau richtig. Vom Fahrverhalten ist es schon eine ganze Nummer straffer und härter als Serie, aber mir gefällt es so, genau richtig. Frau & Kind haben sich auch noch nicht beklagt. Man bekommt schon mehr von der Straße mit, ist mir persönlich aber lieber als eine Sänfte.

      Ich würde aber, wenn ich das ganze nochmal machen würde, nach 40/00 Federn schauen. Erspart man sich die Fummelei hinten. Je nachdem wieviel deine Emma schon drauf hat, kannste evtl gleich ein Sportfahrwerk verbauen, somit haste auch gleich neue Dämpfer. Kostet auch nicht viel mehr.

      Gruß Martin

    • Willst du nur Federn oder ein Komplettfahrwerk haben?

      Weil bei nur Federn besteht die Gefahr, dass sich durch Ermüdung der alten Dämpfer das Auto weiter absenkt und unsportlicher fährt als vorher.
      Die Probleme hast du bei nem Komplettfahrwerk nicht.

      @Onkel89: Günstig ja, aber billiger geht immer. Siehe meine Signatur der Link. ;)

    • find die eibach echt gut!! aber die sind immer 30/20-25 und ich find meiner müsste vorne mind. 15-20mm tiefer als hinten kommen. und das kommt der dann mit den eibach federn nicht.
      leider hat eibach kein 40/20. h&r hat noch ein 35/20, kenn mich damit aber nicht aus wie die sind.

      gruß

      ...wer später bremst ist länger schnell...

      ...hier gehts zum Showroom...

    • so, war grade am auto und hab mal nachgemessen. habe an der VA von Kotflügelkante bis Lauffläche ca.45mm, an der HA nur 20mm.

      wie siehts da mit einbau des schlechtwegepakets aus?? am liebsten wäre mir ein fw mit 35-40/10 aber das gibts glaub ich gar nicht?!!!

      ...wer später bremst ist länger schnell...

      ...hier gehts zum Showroom...

    • Hast du bereits die sportliche Fahrwerksabstimmung von BMW verbaut?
      Diese Tieferlegung musst du dann nämlich noch einmal davon abziehen. Sind meistens 12mm.

      Das Schlechtwegepaket kannst du sicherheitshalber einbauen. Was bei Einbau eines Fahrwerks jedoch auch immer empfehlenswert ist, ist die Puffer an beiden Achsen zu tauschen. Beim Eibach Komplettfahrwerk sind für vorne bereits Sport-Puffer dabei, für hinten solltest du dir einen neuen Satz originale Puffer kaufen. Bei Montage der alten PUffer kann es zum viel gehassten "Hänge-Arsch" kommen.

      Also von Eibach gibt es das nicht.

    • ne habe komplett serienfahrwerk.

      würde mir gern en eibach einbauen, aber dann kommt er mir hinten zutief. habe jetzt gesehen das en von kw und weitec 40/00 fw gibt. sind glaub ich auch nicht so schlecht,
      weis halt nicht wie so ein ap oder dts und so ist?? kosten ja nur die hälfte oder noch weniger.

      wer billig kauft, kauft zweimal!! das ist wirklich so!

      gruß

      ...wer später bremst ist länger schnell...

      ...hier gehts zum Showroom...

    • 40/20 Federn + Schlechtwegepaket, gibts mit 14,5mm und 22,5mm. Die Federteller, die jetzt drin sind haben glaub 5,5mm, nimmste das 14,5mm haste 40/11 mm. Bei meinem Toruing hat das nicht ausgereicht, habe deswegen die Federteller mit 22,5mm reingemacht. Meine Emma hat 49.000km, deswegen hab ich auf ein komplettes Fahrwerk verzichtet. Früher oder später werde ich da aber wohl nochmal rangehen, dann wirds wohl ein Gewinde. Deswegen ja auch mein Rat an dich: nimm nur Federn für die VA.

      EDIT: Oder gleich ein Gewinde, da drehste einfach bis es dir gefällt...

      Gruß Martin

    • ANZEIGE