Hilfe - Radioumbau -- Kein Tunerempfang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe - Radioumbau -- Kein Tunerempfang

      Moin,

      bin gerade dabei ein anderes Radio in den E46 einzubauen. Bis jetzt war das original Radio eingebaut. Dieses Radio (BMW Reverse) hat hinten als Antenneneingang einen FAKRA-Anschluss. Folglich liegt auch vom Antennenverstärker (im Kofferraum) nach vorne zum Einbauschacht nur ein Antennenkabel mit FAKRA-Anschluss. Das neue Radio (JVC AVX-1) hat jedoch nur einen DIN-Anschluss für das Antennenkabel.

      Also, was macht man da -- genau, einen Adapter kaufen. Also habe ich mir so einen Adapter gekauft, extra für BMW an BJ 2001. Dieser hat nun auf der einen Seite den FAKRA-Anschluss:
      [IMG:http://www.nowickis-web.de/foto/ant01.jpg]

      und auf der anderen Seite, welche dann ans Radio angeschlossen wird, einen DIN-Anschluss:
      [IMG:http://www.nowickis-web.de/foto/ant02.jpg]

      Nun, alles angeschlossen und was soll ich sagen, KEIN EMPFANG. Habe dann das original Radio wieder eingebaut -- Tunerempfang wieder da.

      Nun möchte ich aber nicht mit dem original Radio durch die Gegend fahren, sondern mit dem JVC. Ohne Tuner ist es aber auch doof ;(

      Weiß wer, ob es
      a) Ein BMW-Antennenkabel mit DIN Anschluss gibt, welches ich vom Antennenverstärker aus nach vorne legen kann?

      oder

      b) Muss evtl. noch ein Remotekabel vom Radio gezogen werden? Habe irgendwo gelesen, das über das FAKRA-Kabel wohl noch ein Signal an den Antennenverstärker geht.
      Kann das wer bestätigen?

      Ich habe im übrigen das Diversity-System im Auto. Zum Auto: Ein E46 320i touring BJ 05/2004

      Danke bereits für hilfreiche Antworten.

      Gruß
      Tono

      ""
    • Das Diversity System gab es beim Reverse Radio nicht. Nur ab Business aufwärts.
      Hast du denn wirklich gar keinen Empfang? Schon alle Frequenzen durchprobiert?
      Denn um ehrlich zu sein, dein Problem höre ich zu ersten Mal. Dass der Empfang schlechter wird ist klar, aber ganz weg ist irgendwie seltsam.
      Eventuell könntest du mal nachmessen ob mit dem JVC Radio in eingebautem Zustand am Antennenverstärker Spannung anliegt, um das auszuschließen was du vermutest mit deiner Remote Leitung.

    • Sorry ich vergaß:

      In dem Wagen war vorher ein BMW Navi (mit Pfeilnavigation) verbaut gewesen. Dies wurde vom Händler bei dem ich den Wagen gekauft habe, auf meinen Wunsch, ausgebaut, da ich ein eigenes (VDO mit 7" Display) habe. Damit ich aber auf der Heimfahrt nicht ganz ohne Musi dastehe, hat er mir noch ein Radio "dazugegeben" das war halt nen Reverse. Daher hat der Wagen das Diversity-System.

      Mhh, kein Empfang -- Nun, ich bekomme einen Sender, den aber auch nur sehr schlecht. Die anderen werden vom Radio erst gar nicht gefunden. Bei manueller Suche, bekomme ich noch einen zweiten Sender. Das wars dann aber auch. Also im Prinzip ist es kein Empfang, könnte für diesen Empfang auch ne Büronadel am Radio anschließen, dann wäre er, denke ich, genau so gut^^

      Also, das Radio an sich ist wohl in Ordnung.

      Gruß
      Tono

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tono1805 ()

    • Am besten mit einem Spannungsprüfer, z.B mit einem Multimeter. Allerdings ist der Antennenverstärker blöd angebracht beim Touring. Nämlich im Heckspoiler links. Es muss also a bissel was von der Verkleidung demontiert werden.
      Einen anderen Ratschlag kann ich dir im Moment leider auch nicht geben.

    • Ich hatte auch das Problem, dass mein Blaupunktradio nach dem Einbau auch keinen Empfang hatte.
      Das Original BMW Radio (Ich glaube irgend ein Business mit CD) hatte aber Empfang.
      Ich habe den Adapter durchgemessen und alles schien in Ordnung zu sein.

      Ich dachte schon an alles Mögliche, wie Fernspeisung des Antennenverstärkers und was weiß ich noch alles.

      Bei meinem Bruder im E36 Compact funktionierte das Radio ohne Probleme.

      Am Ende war die Lösung:

      Mein Adapter hatte einen absolut fiesen Wackelkontakt.
      Er war messtechnisch kaum zu reproduzieren.

      Ein neuer Antennenadapter behob das Problem.

      MfG Christian

      Vielen Dank für die Aufmerksamkeit

      Lust auf einen flotten 3er?
      . . . . zum Showroom . . . .

    • Im Heckspoiler??? Ich denke der sitzt links im Kofferraum, da wo auch das Navi und der CD-Wechsler verbaut sind, wenn vorhanden? von da aus geht doch auch das Antennenkabel noch vorne. Zumindest bin ich der Meinung das hier auf dem Bild so zu sehen:

      de.bmwfans.info/original/E46/t…004/05/mg-65/ill-65_0637/

      Der oben im Heckspoiler ist doch nur für die Antenne in der Heckscheibe, der dann an den Verstärker links im Kofferraum angeschlossen wird. Oder?

      Gruß
      Tono

    • Asche auf mein Haupt :D
      Ich war so vertieft und hab im Eifer des Gefechts an die GPS Antenne gedacht, die sitzt nämlich beim Touring im Heckspoiler... Sorry.
      Klar, du hast natürlich Recht, der Antennenverstärker sitzt da wo du sagst.
      Hier ein Bild, es zeigt den Antennenverstärker, nicht das Teil was vorne so runter hängt, der Pfeil zeigt dir wo der Verstärker sitzt.

    • Mhh,

      also wird der Antennenverstärker nicht zusätzlich angesteuert?

      Dann sollte ich evtl. auch mal auf den original Adapter vom freundlichen zurückgreifen, auch wenn der 10 Euronen mehr kostet. Werd ich dann gleich am Dienstag bestellen gehen. Das ganze wurmt mich so sehr, ich würd am liebsten jetzt den Adapter ausbauen und nachlöten, aber es ist dunkel und verdammt kalt draußen. :D

      Gruß
      Tono

    • Original von Tono1805
      also wird der Antennenverstärker nicht zusätzlich angesteuert?

      Ich bin eigentlich immer davon ausgegangen, dass er extra angesteuert wird.
      Aber berichte doch dann bitte am Dienstag mal.
    • Original von Silverdriver
      Hi

      was ist eigentlich das dieses Antennen-diversity?(

      Mfg

      Immer die OT-Fragen :D

      Ist eigentlich schnell erklärt:
      Ein Verfahren, bei dem mehrere Antennen pro Sender oder Empfänger verwendet werden, um Interferenz-Effekte zu reduzieren
      Speziell im E46 sind es beim FL 3 Antennen und beim Vor-FL 2 Antennen.
    • Moin Gemeinde,

      so gestern war bastel Tag. Hatte mir ja einen anderen Adapter besorgt, einen mit zusätzlicher Phantomeinspeisung.

      Also gestern alles ausgebaut, dann Kabel verlegt und alles ordentlich und in Ruhe angeschlossen.

      Tschja, und nun könnt ihr mich steinigen oder so. Das Remotekabel am original Radiostecker war durchgeknipst, dass hatte ich nicht gesehen.

      Also, Kabel wieder zusammengetüddelt, einfach FAKRA-Adapter angeschlossen (Bild ja oben) und siehe da, Tunerempfang vorhanden.

      Quintessenz:
      Der Antennenverstärker wird über das normale Remotesignal am Multistecker versorgt. Keine zusätzliche Phantomeinspeisung oder so.

      Zum glück habe ich den FAKRAadapter mit Phantomeinspeisung NICHT angeschlossen. Mit den 12 Volt über den FAKRA-Stecker hätte ich mir sicherlich den Antennenverstärker gehimmelt.

      Wenn alles fertig ist, gibs auch nen Foto.

      Gruß und Danke
      Tono

    • ANZEIGE