BMWhat/ Carly App, Infos, Fragen und Wünsche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMWhat/ Carly App, Infos, Fragen und Wünsche

      Was ist Euer wichtigstes Kriterium für BMWhat? 78
      1.  
        Codierfunktion (38) 49%
      2.  
        Diagnosefunktion - Fehlerspeicher (31) 40%
      3.  
        Parameterfunktion - Echtzeitdaten (9) 12%

      Ola,

      der Übersichtlichkeit halber fasse ich das Thema mal hier komplett zusammen.

      Also, es geht um das Diagnosetool BMWhat. Dieses App liest praktisch alle kompatiblen ECUs aus. Mittlerweile kann man darüber in der Vollversion auch codieren. Die App kostet einmalig derzeit ca. 45€, was (wie ich mittlerweile finde) bei voller Funktionalität mehr als gerechtfertig ist.
      Parvis, der Entwickler, ist sehr bemüht, die App ständig mit Updates zu versorgen. Der E46 ist mittlerweile auch eingepflegt, es werden jedoch noch nicht alle Steuergeräte erkannt, Parameter funktionieren nur bei einigen Testmotoren usw. Ich stehe jetzt mit dem Entwickler in Kontakt...er hat mich gebeten, die Diskussion bzgl. Erfahrungen und Wünsche mal in dieser Community anzuregen, da er selber nicht die Zeit dafür hat. Er kann sicher nicht versprechen alle Wünsche umzusetzen, aber es ist für ihn äusserst hilfreich, wenn er Feedback bekommt. Daher wäre es auch gut, wenn ihr an der Umfrage teilnehmt.

      Für die volle Funktionalität der App ist eine Verbindung per KABEL notwendig, Zitat:

      Leider gibt es keine BT/WIFI-Adapter, die die benötigte Kommunikation mit den älteren BMWs, zB E39, E46, E83 unterstützen.
      Das BMWhat App verwendet eine ganz andere Kommunikation als alle anderen Apps, wie zB auch Torque. Nur mit diesen BMW speziellen Befehlen, lassen sich alle die Details auslesen.
      Ich habe jedoch endlich eine alternative Lösung entwickeln können, mit der man auch diese BMWs verbinden und auch auslesen kann.
      Diese funktioniert für Android – leider nicht mit iPhones, da Apple den Anschluss von USB-OBD Kabel leider nicht entsprechend unterstützt.
      Hier gibt es alle notwendigen zusätzlichen Infos, wie das funktioniert.


      In der App sind einige Testmotoren hinterlegt (meiner leider nicht). Es wäre also interessant, wenn ihr Euch die App mal in der Lite-Version laden könnt, eine Abfrage (in den Einstellungen bitte VERSTÄRKTE KOMMUNIKATION wählen) durchführt, das Log verschickt und nach der Antwort vom Entwickler mal bitte NUR folgendes postet:

      - Dateiversion der App
      - Motorbezeichnung (z.B. M57N)
      - Anzahl der erkannten Steuergeräte
      - Funktionsanzeige Parameter ja/nein



      Ich würde das dann zusammenfassen, dem Entwickler mitteilen und das Feedback natürlich auch hier veröffentlichen.

      So sieht z.B. die komplette Logdatei (Lite-Version) bei mir aus:

      Fault Report - BMWhat - Version: 3.03
      ID1: 88cc6c74-a417-4e5a-8ca8-d0c584e7fc27-879ID2: fd61641f-b132-4075-9a9d-7e61b5c1b292-d14
      Base: E46
      Faults: 5
      ECUs: 13
      Model: 330 d M 57 N 30 6D 2
      Battery: keine Batterie Info
      Verstaerkte Kommunikation
      Normale Verbindung
      Date: 2013-07-10 12:59:06
      USB Device
      Version: 15
      Device: >samsung< >espresso10rfxx< >GT-P5100<
      Motorsteuerung:
      Engine / Motor
      Steuergeraet OK, kein Fehler Code
      ABS/DSC/Bremse:
      Dynamische Stabilitaets Kontrolle / DSC
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      ABS + DSC
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Airbag:
      Airbag
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Getriebesteuerung:
      Transmission / Getriebe GS20
      Steuergeraet OK, kein Fehler Code
      Instrumentierung:
      Instrument cluster / Kombiinstrument
      Fehler: CAN Aussentemperatur / Message (Aussentemperatur)
      Code: 00CE

      Center-Console/ Schaltzentrum Mitte
      Steuergeraet OK, kein Fehler Code
      Licht-/Regensteuerung:
      Rain/light sensor / Regen-Lichtsensor RLS
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Xenon right / rechts
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Xenon left / links
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Light / Licht
      Steuergeraet OK, kein Fehler Code
      Light / Licht
      Steuergeraet OK, kein Fehler Code
      Heizung/Klima:
      Air Condition / Klimaanlage
      Fehler: Zusatzwasserpumpe / Kompressorkupplung
      Code: 0019

      Einparkhilfe/PDC:
      Park Distance Control / PDC
      Steuergeraet OK, kein Fehler Code
      Geschw.-/Abstandsregelung:
      Cruise Control / Tempomat
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Schiebedach / Verdeck:
      Sunroof / Schiebedach
      Steuergeraet OK, kein Fehler Code
      Sunroof / Schiebedach
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Audio/Navi/Kommunikation:
      Navigation
      Steuergeraet OK, kein Fehler Code
      Radio Navigation
      Fehler: Radio Status Telegramm Timeout
      Code: 0003
      Fehler: Unbekannter Fehler
      Code: 0001

      Sitze:
      Seat memory / Sitz-Memory
      Steuergeraet OK, kein Fehler Code
      Seat memory / Sitz-Memory Beifahrer
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Systeme:
      Gateway
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Kraftstoff Pumpe / Fuel Pump
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Tire pressure control / Reifendruck
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Body:
      Elektronische Fahrzeug-Immobilisierung
      Fehler: Power on Reset
      Code: 000F

      Passenger mirror / Beifahrerspiegel
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Steering wheel / Lenkrad
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Driver mirror / Fahrerspiegel
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Roll-over protection / Ueberrollsensor
      Steuergeraet nicht verbaut/keine Antwort
      Andere:


      In meinem Fall fehlen also auch einige Steuergeräte, abgesehen von Sitz-Memory Beifahrer, Verdeck, Reifendruck, Lenkrad und Überrollsensor.

      Achja...bitte helft, den Thread übersichtlich zu halten... ;)

      ""
      Dateien

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • So, hier schon ein Update: Hab dem Entwickler ihm mal folgende Fragen gestellt und direkt die Antworten bekommen:

      1. Warum werden Steuergeräte (z.B. Regensensor, ABS/DSC) bei laufendem Motor nicht erkannt, obwohl die Komponenten doch verbaut sind?

      => bitte versuch mal das Universal old model, evtl ist das STG nicht im App hinterlegt - ich muss auch mal nachsehen, ob ich diesen beim E46 eingebaut habe


      2. Warum zeigt die App bei Kabelverbindung (KLine-Kabel) weder eine Verbindung, noch Batterie oder Drehzahlmesser an, obwohl der Motor läuft (siehe Bild 6 im Startpost)?

      =>Über USB kann ich keine Spannung abfragen, denn es gibt diese Möglichkeit per Kabel nicht. Drehzahl - keine Ahnung - muss ich nachsehen. Sende mir bitte ein kurze Log dazu, einfach nach verbinden einige Zeit auf der MainScreen bleiben und dann das Log senden (keine Diagnose durchführen bitte) - werde ich auf jeden Fall korrigieren - entweder ist das noch niemandem aufgefallen oder du hattest gerade Pech, denn manchmal "fängt" das App die Daten nicht richtig ein. Probier's bitte nochmals und wenn es immer noch nicht geht, dann sende mir wie beschreiben bitte das Log dazu


      Gesagt, getan.
      Punkt 1 getestet...es wurden nur 10 anstatt wie vorher 13 Steuergeräte erkannt. Hilft also auch nicht weiter.

      Punkt 2 getestet...Drehzahlmesser und Parameter bleiben ohne Funktion. Hier die Antwort vom Entwickler:

      OK danke, d.h. dass dein Motor nicht unter den Testmotoren ist.
      Bzgl der Parameter....
      Ich habe diese kostenlose Funktion damals zu Testzwecken in das App eingebaut, um besser zu verstehen, inwieweit diese von den Nutzern gewünscht und gebraucht wird. Da es extrem kompliziert und sehr viel Aufwand ist, die Motoren und all ihre hunderte von Parametern in das App einzubauen, wurden nur einige Test-Motoren und nicht alle Motoren für die Usertests eingebaut.
      Nun sind alle Rückmeldungen eher zurückhaltend und neutral was die Parameter-Funktion betrifft. Kaum jemand legt Wert darauf. Viel interessanter für die User ist eine Möglichkeit zum Codieren bzw Einstellungen am Fahrzeug vornehmen zu können.
      Daher ist auch die Priorität zur Weiterentwicklung der Parameter eher gering.
      Solange die Diagnose perfekt läuft ist alles OK - denn die Motor-Parameter sind nochmals ein ganz eigenes unabhängiges Thema.
      Wenn die Umdrehung in der Lite Version nicht angezeigt bzw sich das Parameter-Symbol sich daher nicht anklicken lässt, liegt es daran, dass der jeweilige Motor nicht zu den Test-Motoren gehört hat.
      Die Fehler werden aber trotzdem alle auch korrekt aus dem Motorsteuergerät ausgelesen und angezeigt.
      Auch ist mittelfristig eine DPF –Parameter –Anzeige geplant, die sicherlich zusätzlich einige ausgesuchte andere Parameter anzeigen wird. Jedoch nicht mehr so umfangreich (bis zu über 1000 Parameter/Motor) wie die jetztigen Testmotoren. Dafür ist der Aufwand einfach zu hoch und die Nachfrage zu gering.

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • ich finde dein Einsatz toll Ron,

      Frage: Bekommen Beta-Tester die Voll-App kostenlos?

      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • @peijn: Ne, kostenlos ganz sicher nicht...dafür steht zuviel Entwicklerarbeit dahinter. Ich hab aber vorhin mit Parvis telefoniert um ein paar Dinge zu besprechen. Zudem hab ich ihm vor ner Sekunde noch eine eMail geschrieben, u.a auch ob er auch über einen Preis bei einer Sammelbestellung nachdenken würde, wenn ich es organisiere. Hierfür brauch ich natürlich dann möglichst viele Rückmeldungen. Bin sicher das da was geht :) Vorausgesetzt die App erkennt zumindest alle Steuergeräte...was bei mit z.B. nicht der Fall ist. Da ich aber auch nicht über INPA verfüge, kann ich das erst nächste Woche weiter testen.

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • RonZXR400 schrieb:

      @peijn: Ne, kostenlos ganz sicher nicht...dafür steht zuviel Entwicklerarbeit dahinter. Ich hab aber vorhin mit Parvis telefoniert um ein paar Dinge zu besprechen. Zudem hab ich ihm vor ner Sekunde noch eine eMail geschrieben, u.a auch ob er auch über einen Preis bei einer Sammelbestellung nachdenken würde, wenn ich es organisiere. Hierfür brauch ich natürlich dann möglichst viele Rückmeldungen. Bin sicher das da was geht :) Vorausgesetzt die App erkennt zumindest alle Steuergeräte...was bei mit z.B. nicht der Fall ist. Da ich aber auch nicht über INPA verfüge, kann ich das erst nächste Woche weiter testen.



      Ich bin schon der Meinung das wenn er einen guten App haben will er auch investieren muss in Tests für diesen App, ansonsten bleibt es ein Beta.
      Er kann zwar gut entwickeln, nur ohne Garantie das es für alle Modelle/Motoren/Ausstattungen/vollständige Parametertests etc nicht garantieren kann bleibt es nur Beta. Das sollte ein Entwicjker auch wissen und einkalkulieren. Bedenke es kostet ihm nichts, außer ein paar tester die das App kostenlos bekommen und ausführlich testen.
      (Er könnte zum Beispiel angeben welche tester er dafür braucht, und auch verlangen das die Betatester auch wirklich alles was geht bei ihrem Modell testet.)
      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • Sehe ich das richtig, dass es mit iPhone nur nicht funktioniert weil man keinen adapter auf Lightning/Dock Connector hat? Oder hat das Software Gründe?

      Theoretisch sollte es doch funktionieren wenn man einen Lightning auf Micro-usb Adapter kauft, den USB zu micro-Usb Adapter ansteckt und dann das Interface mit USB.

      de.cellphoneshop.net/mi.html?g…NKJsdn0qbgCFaPHtAodAVcAIQ

      Sowas hier mein ich. Es wird ja laut dem Startpost nur der Anschluss nicht unterstützt, nicht der Betrieb. Das wäre doch damit gelöst? Oder sehe ich das Falsch ?( ?(

      Gruß,
      Wolfi



      [Blockierte Grafik: https://dl.dropboxusercontent.com/u/15528696/Autos/Signatur.png]
      Die Familienflotte x)

      Signaturen sind wie Frauen : Hat man keine, will man eine. Aber wenn man eine hat, dann will man eine andere haben! :cursing:

      Biete Diagnose & Codierung


    • @peijin: Ja, klingt für mich auch logisch. Er entwickelt ja ständig weiter, fängt aber auch erst mit neueren Motoran an, auch wieder verständlich. Ich selber kenn mich mit Programmierung nicht aus, werde ihn aber auf jeden Fall mal auf Betatester ansprechen und hören, ob ihm das weiterhilft.

      @Laest: Ich hab leider nur Android-Geräte, daher kenn ich mich mit iOS nicht aus. Wenn ich es richtig verstehe, dann ist das ein iOS-seitiges Problem bzgl. USB. Du kannst das natürlich mal mit so einem Adapter testen...aber er wird das net umsonst so geschrieben haben. Mit den WiFi-Adaptern soll es ja funktionieren.

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • Sehr cool was du hier aufziehst, werde auf jeden fall mithelfen und mein Log posten sobald das Kabel da ist :)

      Die App konnte ich per Bluethoot Adapter bereits verbinden und ein Log machen, war aber wegen dem E46 "problem" natürlich nicht vollständig.

      Hoffe das Kabel ist bald da und es läuft auch damit :)

      EDIT: gerade bemerkt das ich kein K-Line kabel bestellt sondern das CAN kabel..

      Und für mich ist das wichtigste das Fehler auslesen und löschen und als 2. wäre codieren suuper cool :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von touringRSx ()

    • @Alphaflight: Die Teile gibts für 15€, hab selber noch so ein Teil drin wenn ich mal Torque brauche.

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • Cool, funktioniert das Teil auch mit dem HTC One?

      Was genau benötige ich dafür um den FS auszulesen? Dann muss ich ja vielleicht gar nicht zu BMW mit mein Wagen.
      Würde mir schon sehr helfen..

      Der Tiger im Tank, aber ein Affe am Steuer!


      :thumbsup:
    • @XYZ: Ganz ehrlich...wie wäre es mal mit LESEN? Steht alles im Eingangspost incl. Link zum Kabel UND auf der Herstellerseite...solche "überflüssigen" Fragen müssen wirklich nicht sein.

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • Laest schrieb:

      Sehe ich das richtig, dass es mit iPhone nur nicht funktioniert weil man keinen adapter auf Lightning/Dock Connector hat? Oder hat das Software Gründe?

      Theoretisch sollte es doch funktionieren wenn man einen Lightning auf Micro-usb Adapter kauft, den USB zu micro-Usb Adapter ansteckt und dann das Interface mit USB.

      de.cellphoneshop.net/mi.html?g…NKJsdn0qbgCFaPHtAodAVcAIQ

      Sowas hier mein ich. Es wird ja laut dem Startpost nur der Anschluss nicht unterstützt, nicht der Betrieb. Das wäre doch damit gelöst? Oder sehe ich das Falsch ?(?(
      Nein, es funktioniert auch mit diesem Adapter nicht!
      iOS ist einfach viel zu verschlossen und Entwicklerunfreundlich! Es liegt also am Betriebssystem, nicht an der Hardware!

      Dagegen sollte es mit jedem, halbwegs aktuellen Android Gerät funktionieren!
    • ANZEIGE