Shampoo Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Shampoo Frage

      Border schrieb:

      Ich hab immer mit Surf City Garage Wash and wax gewaschen.
      Da ich ja jetzt das gyeon mohs drauf Habe, denke ich das es nicht die beste Wahl ist oder?
      Was empfiehlst du mir ohne dass ichs irgendwo im Ausland kaufen muss?
      Das Thema Shampoo ist ja etwas anderes als Rinseless-Wäsche/Trockenwäsche mit D114.

      Das SCG Pacific Blue Wash & Wax ist schon ein richtig gutes wachshaltigen Shampoo, jedoch gehört es nicht zu den günstigsten Pro Wäsche, zumal die Dosierung recht hoch ist.
      Bei Versiegelungen und Coatings meide ich eher wachshaltige Shampoos, denn man will ja auch das Apperl- und Ablaufverhaltes des coatings haben und nicht ne zusätzliche Wachsschicht drüberbügeln.
      Ich würde dir zu einem möglichst neutralen aber mildem Shampoo raten, wenn das SCG alle ist, oder du es für andere Wagen mit gewachstem lack verwenden kannst.

      Mein Persönlicher Favorit ist das Dodo Juice born to be mild, was ich aber auch in größeren Gebinden kaufe. 20ml auf 10L Wasser ist absolut ausreichend. Ganz neutral ist es aber auch nicht, da es Polymeere enthält.
      Es gib noch ganz neutrale Shampoos für Coatings wie das Gtechniq G-Wash, was sehr beliebt ist. Aber da habe ich wenig Erfahrung mit.

      Ob man jetzt ein Coating mit wachshaltigem Schampoo wäscht, ist fast egal, eher eine Philisophie, aber warum soll ich mir die Leistung eine nicht gerade billigen Coatings mit einem nur kurz haltbarem Wachs überdecken?
      Schaden tut es nicht, verändert aber das Ergebnis.

      Ansonste soll neben dem G-Wash auch auch Sonax ein recht neutrales Shampoo haben.

      Wo ich Wachshaltige Shampoos oder Wachshaltige Rinseless Produkte für sinnvoll erachte sind die mobilen Detailer.

      Scheißt Dir ein Vogel aufs Auto, kannst Du mit der Mischung einwechen, reinigen und hast Direkt einen Wachschutz auf dem Lack, der neue Anhaftungen erschwehrt. Auf ungeschützrtem lack haftet alles etwas besser, kann sich schneller einbrennen oder sogar Lackschäden verursachen.
      Wer seinen Autolack schützt, will nicht an 2-3 Stellen mit ungeschützem/unversiegeltem lack rumfahren oder aufwendig nachwachsen. Wachshaltigen Detailer anmischen und gut.
      ""

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330Ci Cabrio Stahlblau - 320i Limo Silbergrau LPG

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
      Einige Punkte von der ToDo-Liste auf die Was-solls-Liste gesetzt !

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Strikeeagle ()

    • Strikeeagle schrieb:

      Border schrieb:

      Ich hab immer mit Surf City Garage Wash and wax gewaschen.
      Da ich ja jetzt das gyeon mohs drauf Habe, denke ich das es nicht die beste Wahl ist oder?
      Was empfiehlst du mir ohne dass ichs irgendwo im Ausland kaufen muss?
      Das Thema Shampoo ist ja etwas anderes als Rinseless-Wäsche/Trockenwäsche mit D114.

      Das SCG Pacific Blue Wash & Wax ist schon ein richtig gutes wachshaltigen Shampoo, jedoch gehört es nicht zu den günstigsten Pro Wäsche, zumal die Dosierung recht hoch ist.
      Bei Versiegelungen und Coatings meide ich eher wachshaltige Shampoos, denn man will ja auch das Apperl- und Ablaufverhaltes des coatings haben und nicht ne zusätzliche Wachsschicht drüberbügeln.
      Ich würde dir zu einem möglichst neutralen aber mildem Shampoo raten, wenn das SCG alle ist, oder du es für andere Wagen mit gewachstem lack verwenden kannst.

      Mein Persönlicher Favorit ist das Dodo Juice born to be mild, was ich aber auch in größeren Gebinden kaufe. 20ml auf 10L Wasser ist absolut ausreichend. Ganz neutral ist es aber auch nicht, da es Polymeere enthält.
      Es gib noch ganz neutrale Shampoos für Coatings wie das Gtechniq G-Wash, was sehr beliebt ist. Aber da habe ich wenig Erfahrung mit.

      Ob man jetzt ein Coating mit wachshaltigem Schampoo wäscht, ist fast egal, eher eine Philisophie, aber warum soll ich mir die Leistung eine nicht gerade billigen Coatings mit einem nur kurz haltbarem Wachs überdecken?
      Schaden tut es nicht, verändert aber das Ergebnis.

      Ansonste soll neben dem G-Wash auch auch Sonax ein recht neutrales Shampoo haben.

      Wo ich Wachshaltige Shampoos oder Wachshaltige Rinseless Produkte für sinnvoll erachte sind die mobilen Detailer.

      Scheißt Dir ein Vogel aufs Auto, kannst Du mit der Mischung einwechen, reinigen und hast Direkt einen Wachschutz auf dem Lack, der neue Anhaftungen erschwehrt. Auf ungeschützrtem lack haftet alles etwas besser, kann sich schneller einbrennen oder sogar Lackschäden verursachen.
      Wer seinen Autolack schützt, will nicht an 2-3 Stellen mit ungeschützem/unversiegeltem lack rumfahren oder aufwendig nachwachsen. Wachshaltigen Detailer anmischen und gut.

      Bin über folgendes Shampoo gestolpert Klick mich
      Was hältst du davon? Bin aber denke ich eher in Richtung G-Wash geneigt.
      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • Border schrieb:

      Bin über folgendes Shampoo gestolpert Klick mich
      Was hältst du davon? Bin aber denke ich eher in Richtung G-Wash geneigt.

      Ganz ehrlich? Da bin ich nicht wirklich kompetent, um Dir da ne Empfehlung zu geben. Ich kenne beide Shampoos nicht persönlich, nutze bisher noch kein Coating.

      Aber ruf doch mal bei AP24.net an, oder nutze die Chatfunktion. Die Beratung und der Service sind top! Unabhängig, glaubwürdig und viel mehr Erfahrung mit Coatings.
      Da die Jungs nur das ins Sortiment nehmen, von dem sie persönlich überzeugt sind und was auch getestet wurde, wirst Du dort sicherlich keinen Fehlkauf tätigen.

      Grüße dann bitte Tommi (Chef) und Timo (Slarti) vom Strikeeagle :)

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330Ci Cabrio Stahlblau - 320i Limo Silbergrau LPG

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
      Einige Punkte von der ToDo-Liste auf die Was-solls-Liste gesetzt !
    • Das Bathe+ ist glaube ich sogar zur Zeit das einzige Shampoo mit echtem SiO2. Dann gibt es noch das Koch Chemie Nano Magic was ich eigentlich immer benutze - bin soweit zufrieden.
      Hier habe ich eine Übersicht mit Autoshampoos gefunden die ganz gut sind: poliermaschine-autopolitur.de/autoshampoo/
      Nur das Mr. Pink finde ich nicht gut. Habe es ausprobiert und das konnte nix besser als ein billiges Sonax Shampoo von der Tanke. Bin da wohl dem Youtube Hype erlegen, der von den Autopflege Youtubern verbreitet wird.

    • ANZEIGE