Kurioses Radioproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurioses Radioproblem

      Liebe Forumsmitglieder,

      wir fahren einen BMW 330d BJ 2000 und haben ein kurioses Problem mit unserem Radio, das nur sporadisch funktioniert. Mit folgender Vorgehensweise schaffen wir es, dass es ab und zu mal funktioniert:

      Zündung auf Stufe 1: Radio ausschalten (Knopf drücken)
      Zündung auf Stufe 2 und starten: Radion anschalten

      Wenn wir Glück haben, geht das Radion an und bleibt auch an. Manchmal schaltet es sich jedoch dann beim Losfahren ab (kleines Licht am Knopf bleibt aber an).

      Folgendes haben wir schon versucht:
      Navirechner ausgetauscht
      Bedienteil ausgetauscht
      Kontakt zu ca. 8 Fachleuten (BMW-Werkstatt, freie Werkstätten, KFZ-Elektroniker, ...)

      Keiner findet eine Lösung für dieses Problem. Immer wieder hören wir "sowas hab ich ja noch nie gesehen/gehört". ?(
      Der letzte Einfall eines BMW-Mechanikers war, dass es wohl unter der Lenkung (innen) irgendein Teil gibt, dass für das Radio benötigt wird. Ein kleiner Schalter o. ä., der evtl. defekt sein könnte. Diesen Schalter soll es auch nicht bei allen BMW's geben.

      Da ich ziemlicher Laie bin, schreibt mir bitte, falls Ihr eine Idee habt oder weitere Angaben benötigt.

      Vielen Dank!

      ""
    • Hallo, also erst mal ganz von vorn. Welches Radio, Navi prof, Business Navi? :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Danke für Deine Antwort!

      Also, hab nun folgendes gefunden:

      Navirechner:
      BMW 3er E46, 5er E39, 7er E38, X5 E53, Navigationsrechner, 6 915 035 ( 263510662649 ). Unter diesen Angaben hatten wir es bestellt.
      Das Problem bestand allerdings schon vorher, daher der Versuch mit einem neuen Navirechner. Hat sich aber leider nichts geändert.

      Radio:
      BM24 TMC
      Typ: BE 3457

      Helfen Dir diese Angaben weiter?

    • Dein Radio bleibt an und funktioniert weiterhin ganz normal, nur der Ton geht aus und kommt erst wieder wenn man an-/ausschaltet, das aber auch nur per Zufall?

      Dann hast vermutlich wie ich eine kalte Lötstelle am Stecker des BM24, ist ansich ein bekanntes Problem. Hab meins ausgebaut und zur Reparatur weggeschickt, seitdem ist alles super.

      Wenn du nach " BM24 Reparatur " googelst wirst Du schnell fündig.

      Die BM54 haben Probleme mit den Endstufen, kann man auch reparieren und ist ebenfalls bekannt.

      Ich weiß nicht was der BMW Mechaniker mit dem Schalter unter dem Lenkrad meint, welcher im Zusammenhang mit dem Radio stehen soll. Würde mit ihm mal ans Baggerloch fahren, einen schweren Stein in die Hände legen und ihn bitten, ganz langsam in den Teich zu laufen... :watchout:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nutzername23 ()

    • #timiboy
      Ja, das ist das Radio/Navi.

      #Nutzername23
      Das mit dem Baggerloch lasse ich mal lieber... :) Aber danke für Deine Antwort.

      #BMW-E46-E92
      Vielen Dank für die Antwort.

      Ich sollte noch hinzufügen, dass das Radio bei ausgeschaltetem Motor und Zündung Stufe 1 ohne Probleme funktioniert. Erst nach Starten des Motors fällt das Radio aus. Manchmal, nach Vorgehensweise wie anfangs beschrieben, läuft es. Anscheinend muss es doch dann irgendwie am Starten liegen???

    • Vielleicht mal Batteriespannung und Ladestrom testen, vielleicht schickt der Regler eine Spannungsspitze beim Starten in´s Bordnetz. Irgendwo muss das Problem ja begraben liegen. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • ANZEIGE