316ti in imolarot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Beide Bremssättel vorne sind fest, fahren eher nicht so schlau, Scheibe hat nach paar Minuten schon 250°C :whistling:
      Ebenfalls vorne: beide Stoßdämpfer mehr als nur undicht, hätte ruhig die Bremse schmieren können, wärs nicht so heiß geworden :D

      Was ich nun mache:

      • Stahlflex Bremsleitungen,
      • neue Bremssättel,
      • Scheiben & Beläge,
      • Stoßdämpfer für Ausstattungsvariante sportliche Fahrwerksabstimmung oder wie das heißt beim M2-Paket...
      • Staubschutzmanschetten und Federwegsbegrenzer,
      • evtl Stabistützen
      Also einmal den Fahrzeugwert in die Vorderachse stecken X/


      Aus Kosten- und Zeitgründen und weil ich in der Garage noch generalüberholte Bremssättel liegen hatte, hab ich nur die Bremssättel ausgetauscht. Die Scheiben und Beläge sind zum Glück nicht ausgeglüht, ebenfalls kein Schlag bei höheren Geschwindigkeiten bemerkbar.
      Das Einzigste, was nebst den Stoßdämpfer durch die hohe Temperatur in mitleidenschaft gezogen worden ist, war das rechte Radlager. Da jetzt aber die Motorradsaison ansteht, wird die Reparatur solange hinausgezögert wies geht.

      Standzeit nach defekt: 48 Stunden bis zur erfolgreichen Inbetriebnahme - Bei dem Auto vielleicht sinnvoller als der Kilometerzähler im Tacho
      - Gruß Sebe

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sebe20 ()