Beiträge von Tourer

    Das ist wohl eher eine Frage des persönlichen Geschmacks und eventuell noch des Einsatzbereichs.

    In der Stadt ist ein Automat natürlich sehr komfortabel, draußen bräuchte ich ihn nicht unbedingt.

    Man könnte jetzt natürlich argumentieren dass der 16ti eh nicht der Stärkste ist und dei

    Automatik ihn noch weiter ausbremst.

    Ich find's aber egal, denn wenn man Stärkeres brauchen würde hätte man sich was Stärkeres gekauft.

    Aber die Automaten werden in den modernen Fahrzeugen immer mehr und auch ich würde

    mich wahrscheinlich damit anfreunden können.

    Die Wahrscheinlichkeit ist größer dass du mal Probleme mit deiner Steuerkette oder Valvetronic bekommst.

    Aber auch hier muss man nicht gleich die Pferde scheu machen.

    Es gibt genug N42 die brav ihren Job machen.

    Hast du denn ein Problem mit deinem Getriebe?

    Ich hab hier den Eindruck du hast Angst vor etwas das noch nicht eingetreten ist oder jemals wird.

    Lass es auf dich zu kommen, mach vielleicht mal eine Spülung und ansonsten ist so ein N42B18

    ja jetzt auch nicht gerade so ein Tier dass er dir das Getriebe gleich zerlegt.

    Wenn vorher keine MUFU drin war fehlt schon mal die Verkabelung dafür, kann man aber nachrüsten.

    Ein größeres Problem könnte der Airbag werden, denn eigentlich sollte der alte zweistufig sein und das

    VFL Sportlenkrad einstufig.

    Ist da nicht die Airbagleuchte an?

    Ich vermute jetzt einfach mal die Werkstatt wird ausgelesen haben und es steht ein NWS drin.

    So wäre die Aussage für mich nachvollziehbar, denn leider ist bei dem Eintrag im FS gerne die Kette hin.

    Die rote Öllampe wäre dann insofern erklärbar dass durch die falschen Steuerzeiten die Leerlaufdrehzahl zu weit abfällt und dadurch der Öldruck zu niedrig wird.

    Bitte jetzt nicht versuchen mit einem NWS vom Krabbeltisch das Auto zu reparieren.

    Ich würde erstmal die Steuerzeiten kontrollieren bevor hier irgendwas gekauft wird.

    In freien Werkstätten kostet ein Kettenwechsel ab etwa 800€+, in einer Niederlassung eher das Dreifache.

    Vielleicht kann einer hier eine Werkstatt empfehlen, wenn du uns mitteilst aus welcher Gegend du kommst.

    Wenn ich meinem Kumpel am Moped die Reifen machen verlange ich auch nix.

    Weder für's Licht einschalten in der Garage, noch was für die Gewichte, und da mache ich auch die Arbeit

    und nicht nur den Werkzeugverleih, ist ja schließlich ein Freund.

    Ok, auf der nächsten Tour zahlt er dann den Wirt, würd ich aber auch nie verlangen.

    Die flachen sind nur ganz am Anfang verbaut worden.

    Der X kam später.

    Wenn noch die Ersten drin sind, sind's die Hohen und wenn der Dorn am Federbeindom zu sehen ist hat auch Keiner die vom E85 nachgerüstet.