Das E46 Kühlsystem befüllen / entlüften

  • Fahr eine Runde mit dem Hobel, damit sich möglicherweise noch vorhandene Luft im System in Richtung AGB bewegen kann, dann den Motor richtig abkühlen lassen bis zum nächsten Tag. Wieder kontrollieren und evtl. Füllstand mit Gefühl korrigieren. Fertig.


    Ich handhabe es immer nach Herstellervorgabe, kontrolliere ein paar Tagen Fahrt. Klappt bei jedem meiner drei Bimmer. Egal ob WaPu, Thermostat, Kühlertausch, AGR.

    Ich grüße relativ herzlich.


    Haben ist besser als Brauchen!

  • Also manche füllen doch am nächsten Tag noch mal nach, oder?

    Ja, hab ich auch gemacht. Und zwar bis der Schwimmer auf max steht.


    Nicht drüber.


    Das System braucht die Luftblase zum Druckausgleich. Ist der AGB zu voll wird der Druck unnötig hoch.