Problem bei Lenkrad wechsel ...... Airbagleuchte geht an......was nun

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und nun haben wir wieder was gelernt

      Das sich das cap entläd ist mir bewusst, nur die Dauer die es benötigt war mir nicht ganz klar.

      Sicher muss man bei sowas genau wissen was man macht und es sollte auch jedem klar sein das mit Pech sehr viel kaputt gehen kann.

      ""
    • kall3 schrieb:

      Legst du dir beim Schrauben eine Hochspannungsleitung durchs Fahrzeug? ;D
      Ähhh... 8|

      erwischt, völlig der falsche Begriff X/

      Ich meinte NATÜRLICH, dass ich mich durch meine Plastiklatschen mit dem entsprechend lässigen Gang zur Garage derart statisch auflade, dass ich dann genügend Zündernergie ins System bringe und der Airbag sagt: Gute Idee, ich löse mal aus o_O

      Ich weiß auch nicht, vorstellen kann ich mir das alles auch nicht wirklich. Aber erstens wird um das Hantieren mit dem Airbag ein ziemliches Gedöhns gemacht und zweitens kann man ja schon mal lesen, dass sich manch einer beim Hantieren mal eben auf den Dachboden gebombt hat. Ich kenne um drei Ecken jemanden, der schon mal den Gurtstraffer beim Basteln ausgelöst hat (angeblich)

      Ich bin da lieber was vorsichtig, kann mal nix schaden :lehrer:

      Hochspannungsleitung...pfff :m0025:
      Gruß Jörg
      Projekt 500 TKm
      :/ VERKAUFT :/

      Ein Leben ohne E46 ist möglich, aber sinnlos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jakeman ()

    • mwsec schrieb:

      In meiner Zeit bei BMW haben wir nicht bei einem einzigen Airbag die Batterie abgeklemmt, ...........
      Als die bei meinem E39 voriges Jahr den Airbag beim MII LR ersetzt haben, wurde die Batterie auch nicht abgeklemmt. Dauerte keine 10 Minuten - ich stand ( fast ) daneben.

      Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto ********* Winne, fährt BMW seit 1999.
      E34 ( 1999 - 2007 ), E46 316ti Compact ( 2007 - 2009 ), seit 2009 E39 FL Touring, dazu seit 2014 E46 320dT 6G für Frauchen.

    • Hallo zusammen,

      ich würde mich auch gerne nochmal hier einklinken. Ich habe mir ein neu bezogenes Lenkrad gekauft und dieses auch jetzt eingebaut.

      Ich habe die Batterie abgeklemmt und ca eine Stunde gewartet bevor ich den Airbag ausgebaut habe.
      Nachdem ich alles wieder eingebaut habe ging die Airbagleuchte an. Der Fehler lässt sich nicht löschen. Sie geht kurz aus und sofort wieder an.
      woran könnte das liegen?

      Ausgelesen und probiert zu löschen wurde mit Rheingold. Fehler: Widerstand zu groß.

    • Wen es interessiert, die ersetzten Takata Airbags aus den Sport - und MII Lenkrädern kommen jetzt von TRW Airbag Systems GmbH.

      Dateien

      Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto ********* Winne, fährt BMW seit 1999.
      E34 ( 1999 - 2007 ), E46 316ti Compact ( 2007 - 2009 ), seit 2009 E39 FL Touring, dazu seit 2014 E46 320dT 6G für Frauchen.

    • mwsec schrieb:

      ich hab also 4 Stück mehr wie die NL Essen.
      Pssssst Marc - nicht weitersagen :D .

      Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto ********* Winne, fährt BMW seit 1999.
      E34 ( 1999 - 2007 ), E46 316ti Compact ( 2007 - 2009 ), seit 2009 E39 FL Touring, dazu seit 2014 E46 320dT 6G für Frauchen.

    • Bei Leebmann stehen keine Preise mehr für die Prallplatten drin ;( . Steht nur "Lieferzeit auf Anfrage".

      Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto ********* Winne, fährt BMW seit 1999.
      E34 ( 1999 - 2007 ), E46 316ti Compact ( 2007 - 2009 ), seit 2009 E39 FL Touring, dazu seit 2014 E46 320dT 6G für Frauchen.

    • Janh schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich würde mich auch gerne nochmal hier einklinken. Ich habe mir ein neu bezogenes Lenkrad gekauft und dieses auch jetzt eingebaut.

      Ich habe die Batterie abgeklemmt und ca eine Stunde gewartet bevor ich den Airbag ausgebaut habe.
      Nachdem ich alles wieder eingebaut habe ging die Airbagleuchte an. Der Fehler lässt sich nicht löschen. Sie geht kurz aus und sofort wieder an.
      woran könnte das liegen?

      Ausgelesen und probiert zu löschen wurde mit Rheingold. Fehler: Widerstand zu groß.
      Problem gelöst, es war tatsächlich einer der Stecker vom Airbag ab. Ich war mir ziemlich sicher das diese eingerastet waren.
    • Neu

      entweder ist das Kabel vom Airbag abgegangen oder kaputt gegangen beim einbau.

      "kein Ding, für den King!"

      wattn Dutton ?!

      ich helfe sehr gerne auch tatkräftig, vorallem netten Usern, bei alle Problemen rund um den E46 (Lübeck und Umgebung)

    • ANZEIGE