Was tankt ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einmal im Jahr Super Plus, wenn mal der Benzintank zur Neige geht.

      Ansonsten LPG :D

      ""
    • Also bei mir im tank Deckel steht mindestens 92 oktan. Ich weiß also nicht, wo die Info her kommt, dass die 6zylinder super plus brauchen :huh:

      Davon abgesehen Tanke ich, hauptsächlich aus Überzeugung, 98er.

      Speed has never killed anyone, suddenly become stationary, that's what gets you!
      -Geremy Clarkson-

    • MrUrb schrieb:

      Ich weiß also nicht, wo die Info her kommt, dass die 6zylinder super plus brauchen
      Nur um die maximale Leistung zu erreichen soll man 98 ROZ tanken.
      Ich merke keinen Unterschied zu 95 ROZ.

      Meine Beiden fahre ich jetzt sogar mit E10.
      Nachdem was der ADAC so schreibt steht die Produktion nicht
      in Konkurenz zur Nahrungsmittelproduktion.
      Die mickrigen zwei Prozent CO² Einsparung nehme ich aber mit,
      weil wenn sich gar nichts bewegt werden wir härtere Einschnitte bekommen.

      Der M54 läuft mit dem E10 sogar ein wenig runder, warum auch immer :gruebel:
      Peter

      Manchmal muss man einfach einen Gang runter schalten....um voll beschleunigen zu können. :auto:
    • MrUrb schrieb:

      Also bei mir im tank Deckel steht mindestens 92 oktan. Ich weiß also nicht, wo die Info her kommt, dass die 6zylinder super plus brauchen :huh:

      Davon abgesehen Tanke ich, hauptsächlich aus Überzeugung, 98er.
      Weil es so in der Betriebsanleitung steht .

      Tourer schrieb:

      MrUrb schrieb:

      Ich weiß also nicht, wo die Info her kommt, dass die 6zylinder super plus brauchen
      Nur um die maximale Leistung zu erreichen soll man 98 ROZ tanken.Ich merke keinen Unterschied zu 95 ROZ.

      Meine Beiden fahre ich jetzt sogar mit E10.
      Nachdem was der ADAC so schreibt steht die Produktion nicht
      in Konkurenz zur Nahrungsmittelproduktion.
      Die mickrigen zwei Prozent CO² Einsparung nehme ich aber mit,
      weil wenn sich gar nichts bewegt werden wir härtere Einschnitte bekommen.

      Der M54 läuft mit dem E10 sogar ein wenig runder, warum auch immer :gruebel:
      Ich finde den m54 mit 95 oktan etwas leiser, zurückhaltender, mit 98 oktan etwas brummig, kernig.
      Mit e10 hab ich lässig n halben Liter mehrverbrauch bei selben streckenprofil.
      Bin immer super plus gefahren, mehr kann das stg eh nicht verarbeiten. Ansonsten jetzt eben Gas.
    • Neu

      Jetzt ist ja endlich der 01.04.2020 in naher Zukunft und ich kann die erste Probefahrt mit meinem 6Zyl. machen. Welcher Kraftstoff wird jetzt eigentlich benötigt? Es steht in den verschiedenen Medien so viel geschrieben.

      Mein Auto ist ein BMW E 46, 330 CI Cabrio, Baujahr 22.04.2002 und da interessiert mich was so gefahren wird. Das Auto ist für mich ein reines Hobbyauto und es kommt auf keinenfall eine Gasanlage an Bord.

      Vielen Dank für eine Rückmeldung. ?(

    • Neu

      WBABS5108 schrieb:

      Vielen Dank für eine Rückmeldung.
      In der Tankklappe steht das, zur Not kann man auch die Bedienungsanleitung lesen und die Frage ist auch nicht zum ersten mal aufgetaucht wie man an diesem Thread sieht. 8o

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Neu

      Border schrieb:

      Shell V Power Diesel mit einem
      Mega günstigen Smart Deal :)
      Habe jetzt auch den V-Power Smart Deal (für 79,99 . Jahresgebühr-statt 119,99.-) an der Tankstelle erworben, obwohl ich sonst nie Shell getankt habe (nur Aral Ultimate oder Freie Tankstellen). Da ich zwei Fahrzeuge habe, kann ich den Deal auch für den HONDA mit V-Power Diesel nutzen, ich zahle also bei 1.800 Liter Sprit nur 4,44 Cent Aufpreis auf die Standardsuppe. Ich weiß allerdings noch nicht, ob das meinem M54 und dem HONDA-Diesel überhaupt bekommt. Hoffen wir mal das Beste.
    • Neu

      detroit_steel schrieb:

      die sagen, dass das Zeug nichts taugt, der Motor damit nicht gut läuft, oder einen Mehrverbrauch verursacht oder oder oder.
      Fakten sprechen lassen:
      - V-Power 100 getankt (schon mehrfach vorher, also war im Tank nur der V-Power Stoff drinne)
      - Strecke Flensburg - Berlin (Urlaubs-Rückreise von Sylt): 3x Personen + vollbeladen
      - die 370km BAB locker flockig mit ca. 140 km/h gefahren, kaum Baustellen und A1/A24 sind großteils freigegeben
      - 10km Stadverkehr in Berlin
      - der Rest Landstraße dabei auf der B205 und B404 relativ vorschriftsmäßig gefahren
      - Reifen 205/55 R16 Continental Sommerreifen von 2013

      Der Motor ist unter Last nochmals ruhiger als mit E5 98er sowie gefühlt etwas spontaner im Ansprechverhalten, gerade bei der Zuladung gut zu merken und der Verbrauch spricht für sich. Für mich mit dem Smartdeal die wirtschaftlichste Variante seinem M54 Gutes zu tun und Spaß zu haben ^^

      Tageszähler Reset beim Tanken und direkt bei Ankunft Bild der Restreichweite gemacht:
      Verbauch_Flensburg-Berlin.jpg

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • Neu

      Hallo,
      Anhand den vorliegenden Benzinpreisen, hier in Ndb., das Super Benzin E5 für Sage und Schreibe für 1,11€, würde es Spaß machen zu Cruisen. Die Preise für V-Power 100 dementsprechend ebenfalls sehr günstig.
      Aber ob es beim 4 Zyl. das V-Power was bringt? :)

    • ANZEIGE