Linkes hinteres Rad wird heiss, ABS Fehlercode 24100 Drucksensorik Funktion fehlerhaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Linkes hinteres Rad wird heiss, ABS Fehlercode 24100 Drucksensorik Funktion fehlerhaft

      Schönen guten Abend in die Runde!
      Habe versucht nach einer bekannten Lösung zu suchen, finde aber bisher nichts darüber:
      Das linke hintere Rad meines Compacts wird auf Kurzstrecken warm, bei längerer Fahrt richtig heiss.
      Beim Wechsel auf Winterräder konnte ich jetzt sehen, daß an diesem einen Rad auch viel mehr Bremsstaub ist.
      Das Fahrverhalten ist ganz normal, nur der Verbrauch etwas erhöht...
      Mein Schrauber hat die Bremsen überprüft, alles in Ordnung.
      Nur im ABS Fehlerspeicher war vermeldet "Fehlercode 24100 Drucksensorik Funktion fehlerhaft".
      Das läßt ja vermuten, dass das ABS scheinbar ständig das eine Rad bremst.
      Kennt jemand das Thema und kann weiterhelfen?
      Vielen Dank im Voraus,
      Mischl

      ""
    • Hallo, also so ein allgemeiner Fehlercode ist ja schön und gut...aber nicht aussagekräftig (also mal mit BMW Software auslesen). Ansonsten wenn die Bremse nicht fest ist mal die Bremsdrücke in den Kreisen auslesen (BMW Software), wenn dir das zu umständlich ist kannst du auch das ABS totlegen und gucken ob der Fehler noch auftritt. Das hilft zwar bei der Eingrenzung...aber der richtige Fehlerspeichereintrag würde da eher helfen, kann ja sein das ein Magnetventil im ABS/DSC Block hängt.


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Hallo,

      ich habe am Touring das gleiche Problem, jedoch ohne Fehlerspeichereintrag. Hintere linke Felge wird deutlich wärmer als die anderen Räder (insbesondere wenn der Wohnwagen am Haken ist). Teilweise ist auf längerer Fahrt auch ein etwas verschmorrter Geruch festzustellen, gerade auf längeren Autobahnfahrten, wenn man mal auf den Rasthof fährt (der Geruch kommt sogar bis in den Innenraum).

      Wenn man die beiden hinteren Bremsscheiben berührt sind die Temperaturen jedoch identisch. Also kein festgegammelter Bremssattel oder Ähnliches feststellbar zumal die Bremsscheibe auch unauffällig aussieht. Im Fehlerspeicher (INPA) steht bei mir nichts drin. Ich vermute daher als Ursache eher die Abgasanlage, die sich ja unmittelbar daneben befindet. Der verschmorrte Geruch könnte dann evtl. von Schmutzpartikeln/ Reifenabrieb o. ä. kommen, der sich am ESD festbäckt, so zumindest meine Vermutung.

      Kann das jemand bestätigen?

      Viele Grüße, Uwe

    • ANZEIGE