Bmw Styling 135 auf E46 Limousine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bmw Styling 135 auf E46 Limousine

      Servus leute, ich spiele mit den Gedanken mir die Bmw Styling 135 anzuschaffen. Weiß nur nicht welche ET überhaupt passt, ich will keine Veränderung an meiner Karosserie vornehmen, sollen einfahc draufpassen wie normale Felgen auch.

      Das Auto befindet sich in einem Land wo die deutschen Tüv-Regeln nicht gelten, sprich mir ist es egal was zugelassen ist oder nicht, es soll nur passen und nicht schleifen.
      Nach welcher ET sollte ich gucken? Und welche Reifenkombination? Habe gesehen dass es unterschiedliche Styling 135 gibt, welche für den 5er und habe gehört die passen nicht auf den E46er.

      Bitte um hilfe, vielen dank!

      ""
    • Hallo, Felgenkatalog BMW googeln, die 135er vom E46 raus suchen und du hast alle Daten. 8o


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Also ET 47 und ET 50. Finde allerdings hinten 255er extrem, vorallem für einen 316er.
      Könnte man sie auch auf 225er hinten drauftun? Würde es technisch Probleme geben?

      Wie gesagt Tüv ist mir egal, weil es nicht in Deutschland ist.

    • milot92 schrieb:

      Könnte man sie auch auf 225er hinten drauftun? Würde es technisch Probleme geben?
      Es gibt Empfehlungen bzgl. des Tirestretchings - bei den 8,5 breiten Hinterreifen sind 225er die Minimalempfehlung, vgl. hier. Optisch wird das -imho- aber ziemlich bescheiden aussehen da der schmale Reifen auf die Breite gezogen wird. Technisch auch nicht ungefährlich, da die Reifenflanke stärker belastet wird, als wenn sie senkrecht steht.

      Tire_Stretching.jpg

      milot92 schrieb:

      vorallem für einen 316er.
      Du hast das Gewicht der Felgen ohne Reifen gesehen? Reserviere schon mal ca. 30PS um diese 18 zoll Wuchtbrummen überhaupt durch die Gegen zu fahren und "freue" dich auf ein nicht förderliches Fahrverhalten - Stichwort ungefederte Massen ;)

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • milot92 schrieb:

      Also ET 47 und ET 50. Finde allerdings hinten 255er extrem, vorallem für einen 316er.
      Könnte man sie auch auf 225er hinten drauftun? Würde es technisch Probleme geben?

      Wie gesagt Tüv ist mir egal, weil es nicht in Deutschland ist.
      Wenn TÜV nicht relevant ist, kannst Du doch VA und HA mit 8x18 ET 47 bestücken und rundrum die 225er fahren. Ist dann sicherlich immer noch anstrengend für den Kleinen.

      Grüße,
      Wilfried

    • M54B25 - Danke für das Bild, sieht wirklich nicht gut aus. 30 PS? Ehrlich?
      Habe bisher immer 17 Zoll Felgen gehabt mit 225/45 Reifen, original von Bmw. Brauch ich für die Stlying 135 größere Radschrauben?

      Der 316er Motor wird eh nicht lange im Auto bleiben, plane in ca. 2-3 Jahren einen 330d einzubauen, dann ist es auch kein Problem mit den 255er

    • ANZEIGE