Beiträge von M54B25

    Wie würde sich das äußern ? Wie kann ich testen ob das Thermostat kaputt ist ?.

    Über die Temperaturanzeige im Geheimmenü - das Thermostat öffnet bei ca. 96 Grad bei Volllast und kühlt dann den Kreislauf sehr zügig auf knapp 80 Grad ab - bei Teillast eher um die 86 Grad. Dann steigt die Temperatur wieder auf 96 Grad. Das ist immer wieder reproduzierbar - so jedenfalls meine Beobachtungen des Regelverhaltens.

    Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe ist die/eine Zündspule näher am Anlasser dran als zum Beispiel die linke innere Hechleuchte

    Ist das auch beim Compact der Fall :/


    Aber den 1. April haben wir heute nicht - hoffentlich checkt das niemand mal ernsthaft nach...

    Ich habe 2 gefunden dich in intressant finde und wollte euch bitten mir wieder weiter zu helfen:

    Der 330i - einmal komplett aufbereitet (Bild 10 schön zu sehen, dazu passen dann die rostenden Motorhaubenschlösser nicht), der letzte Serviceabstand ist schräg 7tkm in 5 Jahren (2014? bis 2019), SMG - ist dir hoffentlich bewusst?


    Der 320i - steht schon seit dem Winter dort, angesichts des Preises nicht verwunderlich - angelaufene Scheinwerfer, Koti vorne den Treffer haste gesehen? Automatik gesehen?

    Super Doku wie immer von Dir :thumbup:

    nicht einbauen,

    Nicht einbauen - für 60€ einen Nissens Gedöns reingehangen und gut ist - ABER las die Finger von einem Febi oder Hella AGB ;) wenns dann an 100€ Aufpreis für eine gescheite E46-Kühlung scheitern soll, richte lieber ein PayPal Spendenkonto ein - holt dich sonst im nächsten Winter (AGB) oder Sommer (Blähkühler) wieder ein - einmal an der Karre gefummelt = immer verhaftet...


    Edit: Kühler wäre der hier gemeint NISSENS 60782A - hängt schon seit 3 Jahren im Coupe dicht und super passend beim Einbau - ist das Modell für Schalter und Automatik (wird über eine Schraube geregelt)

    Jetzt stellt sich mir als aller erstes mal die Frage, wie die Felgen werkseitig ausgeliefert werde.

    Lackiert - weil man den Lack schön runterschleifen kann - gewollt (Ausbessern) oder ungewollt (Randsteine) - bei einer Pulverbeschichtung braucht es da schon mehr Aufwand (wobei ungewollt auch immer gut geht).


    Man kann auch schön den Lackaufbau mit Grundierung, Farblack und Klarlack nachvollziehen und wie du es beschreibst blätter der Lack ab - Pulver blättert nicht, das bröselt wenn denn überhaupt.


    Und was haltet ihr von der Aussage des Lackierers?

    Nachvollziehbar - wobei es sogar noch einen Schritt vorher anfängt - du machst dich bei dem 135er tod was das Abschleifen des Altlacks zwischen den Speichen angeht - das will der Kollege gerantiert vermeiden


    Gibt aber wie oftmals auch einen Zwischenweg: die Felgen chemisch entlacken lassen und dann lackieren - ein guter Lackierer bekommt das dann auch mit den filigranen Speichen hin.

    Das Domlager und Feder.
    Die Feder bricht, da der Schutz kaputt ist und nicht ersetzt wurde.
    Bekanntes Problem - nicht sonderlich erwähnenswert.

    Schön, dass du Dir den Beitrag und das Bild gar nicht angeschaut hast - dort ist der komplette HA-Dom von unten durchgebrochen und sichtbar der HA-Dämpfer durch die Verkleidung durchgeknallt - 100% ist dort das HA-Dom ein schweizer Käse in Rostform - genau wie die Radläufe bei diesem Exemplar.


    Kannst ja mit deinem Tip das Domlager zu ersetzen den Verkäufer mal anschreiben.

    Vom Fahren her, Du fährst wie auf Schienen, bei höheren Geschwindigkeiten nimmt sich der Allrad zurück bei BMW, ab 200 hast Du einen Hecktrieber - vorn ist er weg.

    Du solltest diese Aussage auf die konkrete Fahrzeug und Modellgeneration bei BMW konkretisieren. Der xDrive der UKL Plattform (aktueller 1er, 2er Tourer/GT, X1, X2) ist bspw. FWD und schaltet das Heck bei Traktionsverlust dynamisch zu. Beim xDrive der Generationen um 2005 ist das Verteilergetriebe elektrisch gesteuert sowie mit dem DSC gekoppelt und variert die Kraftverteilung nach Fahrsituation (Gierrate, Beschleunigung, Steigung, etc.) Die ganz neuen M-Modelle mit xDrive können per Schalter komplett auf RWD gestellt werden - from zero to topspeed.


    Grd. E36 und E46 keine Postprobleme - neue Autos sind da schlimmer geworden.

    :/ Du scheinst in einer Art BMW Museum zu arbeiten - mit der Realität hat diese Aussage wenig zu tun. Bitte mal den aktuellen eBay-Threa-Eintrag anschauen - woher kommt wohl das durchgebrochene HA-Domlager? - ok nicht unmittelbar von den durchgerosteten Radläufen in diesem Beispiel - weitere tausende finden sich in aktuellen anderen Anzeigen. Und falls du aktuell von 20x noch am Straßenverkehr teilnehmenden E36 einen ohne noch nicht geschweißte & durchgerostete Wagenheberaufnahmen findest - KAUF die beiden sofort - falls der Fahrer den überhaupt abgibt!

    Baujahr 2002

    220k km

    Na da kann das schon mal vorkommen ;-) Die urban-legend von Änderungen und der damit verbundenen Problembeseitigung ab 03/2000 betrifft geänderte Schweißpunkte im Bodenblech aber keine Änderung der konstruktiven Fehlleistung seitens BMW - in den verlinkten Videos wird das ausführlichst erklärt, daher keine Wiederholung meinerseits.


    Um das noch mal kurz klar zu stellen - es gab nie einen offiziellen Rückruf zu der Thematik (für gegenteilige Behauptungen wäre eine KBA-Nummer hilfreich) aber sehr wohl von BMW eine Kulanzregelung innerhalb der ersten 10 Jahre bei BMW-Scheckheft-gepflegten Exemplaren (interne Regelungen zur Kulanzübernahme der Beseitigung).


    Das hilft dir in 2021 alles nichts, du musst es dir, wie zuvor geschrieben, anschauen, ggfs. Angebote zur Beseitigung einholen und das Ganze in einer (deiner) gesamtwirtschaftlichen Betrachtung bewerten. DiY-Lösungen mit Ausrüstung gehen von 100€ für die Bleche + Eigenarbeitszeit bis hin zu 1000€ bei guten & preiswerten bis hin zu 5.000€ bei BMW Werkstätten aus. Die Lösung gibt es - ja, sie wirtschaftlich umzusetzen, steht auf einem anderen Blatt.


    Hat eine Werkstatt keine Lust auf die Arbeit oder das noch nicht öfter mal durchgeführt, werden die Preise sich zwischen den o.g. einordnen und daher dann auch die Aussage zum Kernschrott des Autos.


    Ach so falls du noch nicht drüber gestolpert bis (im Thread sind die aber aufgeführt) gibt es hier die Bleche und auch eine Liste von Einbaupartnern - da sollte kein Störrischer dabei sein ;-)