Sporadische Suche nach einem Cabrio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein designiertes Schnäppchen, unbedingt zuschlagen!

      Vor allem mit den riesigen Felgen kommt der super vom Fleck :D

      ""
    • Ich schaue so zwischen 5 bis 10k Euro, ich könnte jetzt Romane schreiben. Ein Beispiel: Kaufpreis 6k, technische Ruine, bist du schnell 2 bis 3k los und dann noch Rost nicht einschätzbar, für 4,5k hätte ich den genommen. Ist immer noch zu verkaufen, obwohl der Verkäufer eine riesen Nachfrage hatte ;)

      Grüße,
      Wilfried

    • Vanny330 schrieb:

      Ich schaue so zwischen 5 bis 10k Euro, ich könnte jetzt Romane schreiben. Ein Beispiel: Kaufpreis 6k, technische Ruine, bist du schnell 2 bis 3k los und dann noch Rost nicht einschätzbar, für 4,5k hätte ich den genommen. Ist immer noch zu verkaufen, obwohl der Verkäufer eine riesen Nachfrage hatte ;)
      Hättest du meinen gekauft in dem Zustand, wie ich ihn 2017 fand? Stichworte:
      - VFL aus 8/2001
      - 8. Hand
      - 121 tkm
      - Scheckheft unvollständig
      - keine weiteren Unterlagen über Wartungen oder Reparaturen
      - letzter Vorbesitzer hat Fz. nur für 4 Monate als Spaßauto im Sommer gekauft
      - keinerlei Wartung gemacht in den drei Jahren vor dem Besichtigungsdatum, aber auch nur 4.500 km gelaufen in der Zeit
      - starke Lackmängel an Haube und rechter Seite
      - Felgen mit durchschnittlichen Macken
      - Fahrverhalten in Ordnung (Bremsen, Lenkung, Fahrwerk)
      - Reifen 9 Jahre alt, Profil aber noch 6,5 mm
      - Motorlauf ruhig, Automatik schaltet sauber
      - Originalzustand bis auf Bastuck-Abgasanlage
      - nahezu kein Rost an der Karosserie bis auf zwei winzige Stellen, offenbar Garagen- und Sommerfahrzeug
      - Innenausstattung in überdurchschnittlichem (aber nicht herausragenden) Pflegezustand, Nähte der Seitenwangen der Sitze lösen sich

      Hättest du ihn gekauft, wie viel wärst du bereit gewesen, dafür zu bezahlen?

      Hätte, hätte... ich weiß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von detroit_steel ()

    • Ohne das Fahrzeug gesehen zu haben, schwer einzuschätzen. B30 Cabrios werden ja etwas höher gehandelt, wenn er nicht 500 KM weit weggestanden hätte ich mir den angeschaut. Was in Deiner Beschreibung steht, hätte mich nicht abgeschreckt.

      Ich finde es halt ärgerlich, wenn in der Beschreibung und am Telefon "das" Mega Auto angepriesen wird und sich dann der Weg dorthin noch nicht mal im Ansatz gelohnt hat.

      Gegenbeispiel:

      Mein B30 Coupé, gekauft vor sieben Jahren, 1. Hand, 74.000 Km, scheckheft, tadelloser und mängelfreier Zustand. Keine Beschädigungen, Kratzer oder ähnliches.


      Was hättest Du dafür gezahlt?

      Unsere 320i Limo, gekauft vor vier Jahren, erste Hand, 150.000km, scheckheft, Innenraum neuwertig, am Heckstoßfänger kleiner Rempler, ansonsten sehr guter Zustand.

      Was hättest Du dafür gezahlt?

      Soviel kann ich Dir verraten, beide zusammen haben weniger gekostet als heute ein gutes Cabrio.

      Ist ja auch immer eine Frage von Angebot und Nachfrage und der Entscheidungsfindung unter Berücksichtigung von Emotionen und Verstand.

      Grüße,
      Wilfried

    • Um mal aus dem Bauch Zahlen zu nennen - für das Coupé hätte ich aktuell 7.700 Euro gezahlt, für die Limo 4.900 Euro. Aber da ist sicher ein e46-Emotionsbonus dabei, und am Markt sind die wahrscheinlich etwas niedriger bewertet.

    • Es gibt sie doch noch. Ein vernünftiges Cabrio zum angemessen Preis.

      Das ist mein neues Spielzeug :D

      DSC_0375.JPG

      Ein 325, sehr guter Zustand mit vielen Extras, u.a. ein Aerodynamikpaket welches ich zuvor noch nicht gesehen hatte.


      Natürlich einige technische Baustellen, allerdings nichts wildes.

      Bin gespannt wieviele Wochen ich hier in DU auf einen Termin warten muss, um das Schätzchen anzumelden. X(

      Wenn er dann fahrbereit ist, stelle ich das Cab nochmal vor mit mehr Bildern, wenn gewünscht.

      Grüße,
      Wilfried

    • Stark, herzlichen Glückwunsch!

      Eine Idee zur Zulassung: Wollte meinen E90 anmelden um ihn zeitnah zu verkaufen - keine Chance hier. Habe mich dann an einen Händler gewendet, die haben ja Händlerzugang zur Zulassung. Kostete zwar einen kleinen Obulus, war aber absolut stressfrei und der E90 325i ist seit Freitag angemeldet.

    • Neu

      hilgoli schrieb:

      Glückwunsch

      Bei einer Niederrheintour wäre ich ja auch dabei...
      Danke.

      Eine Tour gerne, werde aber erstmal die wichtigsten Baustellen beheben,wenn alles so läuft wie ich es mir das vorstelle, könnten wir so Ende August mal ins Auge fassen.

      Grüße,
      Wilfried

    • ANZEIGE