Klimaanlage undicht/ kühlt nicht

  • Hallo zusammen. Hab da ein kleines Problem mit meiner Klimaautomatik und vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Es geht um einen E46 320ci Coupe mit Klimaautomatik(47000 km). Wenn ich die Klimaanlage einschalte kühlt sie nicht und es ist ein seltsames Rauschen aus der Lüftung zu hören. Beim ausschalten verschwindet es wieder.
    Wäre super wenn mir jemand einen Tip geben könnte woran es vielleicht liegt.


    Danke im voraus.
    Gruß Mirko

  • Hallo,


    hört sich stark danach an das Du keine Kühlflüssigkeit mehr drinne
    hast. Must Du einfach mal prüfen lassen...aber bitte vorher den
    Vakuumtest machen, denn es kann auch sein das irgendwo was
    undicht ist oder soagr der Klimakondensator defekt ist. Den Kondensator
    hatte ich an meinen alten E36 defekt, kostet im Zubehör von Hella 150€
    und lässt sich ohne probs selber tauschen...


    gruss
    Marco

  • Zitat

    Original von marco323ci
    hört sich stark danach an das Du keine Kühlflüssigkeit mehr drinne
    hast.


    Ist kein Kühlmittel mehr drinne, läuft die Anlage gar nicht an!


    Ich tippe mal auf ein Regelventil, das seinen Dienst quitiert hat bzw. auf ein kleines, nun aufgetretenes Leck!


    am besten zu einem Klima-Spezi gehen, der testet dir alles raus!

  • Moin Moin,


    erstmal danke für eure Antworten.War gestern gleich mal in der Werkstatt und hab die Anlage checken lassen.Es fehlte Kühlmittel, nur sie wussten nicht ob Leckage oder natürlicher "Verschleiß".Haben mir jetzt die Anlage neu befüllt und ein Lecksuchmittel mit reingetan.Ich soll jetzt erstmal abwarten und falls etwas undicht kann man wohl mit Schwarzlicht die Leckage ausfindig machen. Hoffe nur das nichts undicht ist, war auch das erste mal nach sieben Jahren das die Anlage gewartet wurde.
    Auf jeden Fall Danke für eure Tipps.


    Gruß Mirko

  • Hallo,



    habe ein sehr blödes Prob...



    jetzt kommt ja wieder die Zeit vo es richtig heiß im Auto wird und meine Klimaanlage geht nicht,


    habe erst gedacht sie müsste einfach neu aufgefüllt werden, gesagt getan, in der Werkstatt Klimacheck gemacht.


    Danach hat sie wieder ein paar Tage funktioniert und es war schön kühl im Auto, und jetz geht sie schon wieder nicht mehr (Klimaautomatik auf 16°, hat aber etwa 30° im Wagen^^)


    Da ich aber noch in der Lehrzeit bin will ich nicht in die Werkstatt fahren denn das kann bestimmt sehr schnell sehr teuer werden X(


    Jetzt meine Frage:


    Was kann ich selber machen? Wo kann ich nachsehen ob z.B. etwas undicht ist oder ob etwas kaputt ist, oder kann das nur die Werkstatt?


    bin für jede Hilfe dankbar,


    :) :)


    Gruß NexiZ.

    BMW den ganzen Tag weil ich keine anderen Autos mag !!!!!!!!! :D :D



    Lebe so als sei jeder Tag dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben ;(

  • Da du kein Klimagerät zu Hause haben wirst und deine Anlage scheinbar undicht ist, hast du zwei Möglichkeiten. Schwitzen oder Geld in die Hand nehmen. :whistling:


    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • hat denn die WS beim Klimacheck nichts gesehen oder gemerkt?dort würde ich als Anfang noch mal hinfahren.

  • Wenn nur auffüllen in Auftrag gegeben wurde, wäre das nicht ungewöhnlich. :)
    @ TE in eine Werkstatt fahren Anlage befüllen lassen und Kontrastmittel beigeben. Dann kann man nämlich mit einer UV-Lampe die undichte Stelle finden und die Anlage wieder abdichten. Das kannst du so nicht finden, könnte ein Schlauch/Verdampfer/ Kühler oder eine undichte Verschraubung sein. :)


    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • Oke danke für eure Hilfe,


    ich werde mal sehen was sich machen lässt,
    und nein, die Werkstatt hat nur aufgefüllt mehr nicht ;)

    BMW den ganzen Tag weil ich keine anderen Autos mag !!!!!!!!! :D :D



    Lebe so als sei jeder Tag dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben ;(

  • Sag ich doch, aber das Problem ist auf jeden Fall lösbar. Nur die Kosten ob Schlauch/ Kühler oder nur ein Dichtring sind einfach nicht zu erraten. :)


    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • Die Werkstatt hätte aber beim Absaugen sehen müssen, wieviel Kältemittel noch vorhanden war. Falls beim Absaugen schon extrem wenig bzw. gar kein Kältemittel mehr vorhanden ist, kann von einer Undichtigkeit ausgegangen werden.
    Wenn das so der Fall gewesen wäre, dann hat die Werkstatt hier einen Gesetzesverstoß begangen, da als undicht vermutete Klimaanlagen nicht wieder mit Kältemittel (Kontrastmittel = eingefärbtes Kältemittel) befüllt werden dürfen.


    Am besten ist, du suchst dir eine Werkstatt, die eine Lecksuche mit Formiergas 95/5 vornimmt (Formiergas 95/5 = 95% Stickstoff und 5% Wasserstoff).
    Mit einem "Schnüffler" kann genau bestimmt werden, wo die eventuelle Undichtigkeit ist.
    Weil da wo du im Motorraum hinsiehst, kommst du mit dem Schnüffler gut hin und wenn eine Undichtigkeit im Verdampfer vorliegt, wirst du es mit Kontrastmittel nicht erkennen.
    Da kannst du den Schnüffler bei eingeschalteter Lüftung an die Lüftungsschlitze im Innenraum halten und hier den Defekt auch schon mal eingrenzen.

    Alles was kein Fleisch enthält hat das Prädikat "Nahrung" gar nicht erst verdient

  • Danke für den Tipp, ich werde mir ne bessere Werkstatt suchen ;)

    BMW den ganzen Tag weil ich keine anderen Autos mag !!!!!!!!! :D :D



    Lebe so als sei jeder Tag dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben ;(

  • Hallo zusammen,


    meine Klimaautomatik gibt seit ca. 1-2 Monaten nur noch Außentemperatur von sich.


    Ja, die Klima ist auf kalt gestellt (Blaue Punkte).
    Ja, die Schneeflocke ist an.
    Ja, es sind 16 Grad eingestellt sowie volle Leistung.


    Ich habe vor 2 Wochen einen Klimaanlagenservice bei einem bekannten machen lassen.
    Alles abgesaugt, auf Vakuum geprüft und dann neu befüllt. Da auf Vakuum geprüft wurde, und das Gerät keinen Fehler ausgegeben hat, kann ich etwas Undichtes ausschließen ?


    Sobald die Klimaautomatik an geht, merkt man am Motorgeräusch sowie an der Drehzahl anzeige das die Klimaautomatik ordnungsgemäß anspringt und wieder ausgeht.


    Was könnte man als nächstes prüfen bzw. was könnte es alles sein, würde ich gerne von euch wissen.

  • Springt denn der Klimakompressor an? Sprich, zieht die Magnetkupplung vom Klimakompressor an wenn du die Klima anmachst (klacken im Motorraum)? Wenn die Magnetkupplung defekt ist, dann läuft die Mitnehmerscheibe des Klimakompressors nicht, sondern nur die Riemenscheibe und die Klima kühlt nicht.

  • Das klacken im Motorraum wie du es beschreibst hab ich nicht gehört. Werd ich wenn ich zuhause bin nochmal nachprüfen ob da wirklich nix klackt.
    Bin davon ausgegangen das sobald die Drehzahlschwankungen beim an-&ausgehen auftreten, der Klimakompressor auch anspringt bzw ausgeht.
    Gibt es bis auf dieses klacken das man hören sollte noch eine andere Methode den Klimakompressor bzw. die Magnetkupplung zu überprüfen?