4kkit Valeo wer hats verbaut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • möglich...
      aber ist wie alles Gewöhnungssache

      ""
      Ja ich habe Idole, einer davon fährt nen M5, nen anderer hat keinen Namen und der nächste bist eventuell Du!
      Mfg [IMG:http://www.e46fanatics.de/signaturepics/sigpic812_3.gif] D.Sebbel bei flickr
      Biete Fehlerspeicher auslesen/löschen und Live-Daten an
    • So, heute will ich loslegen und morgen soll die Kupplung dann drin sein.
      Verschiebt sich leider doch, sind alle Bühnen belegt.

      Hat noch wer einen besonderen Hinweis der beim Einbau zu beachten ist?
      Auspuff / Kardanwelle hatte ich schon für die Hinterachs neulagerung ab.

      Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mel ()

    • Bin jetzt kurze Zeit mit dem 4k Kit unterwegs und will mal meine Erfahrungen kundtun.
      Kilometerstand bei Wechsel: 214.100km

      Einbau:
      Die Passgenauigkeit beim Einbau ist Top, nichts zu beanstanden.
      Ausreichend Fett für die Getriebeeingangswelle ist dabei, der Zentrierdorn passt auch wie er soll.
      Auf dem Beipackzettel ist allerdings nur der Einbau des Schwungrades + Drehmoment für dieses angegeben, zur Kupplung & Druckplatte war nichts vermerkt.

      Erster Eindruck:
      Die alte Kupplung kam auf den letzten Drücker, der Schleifpunkt muss irgendwo zwischen 3/4 und 7/8 des Weges gelegen haben.
      Nun würde ich ihn zwischen 1/2 und 2/3 vermuten, also etwas früher.
      Die notorische Anfahrschwäche (absacken nach dem ersten Gasgeben) ist natürlich noch da (E-Gas sei dank), aber besser zu kontrollieren -> Endlich kein unkontrolliertes Kopfnicken mehr :D
      Keine Ahnung ob mich was täuscht, aber der Motor hört sich definitiv anders an. Etwas Kerniger und ein bisschen lauter ?(
      Im Stand rasselt der Wagen nicht oder kaum mehr als sonst.

      Der erste Wermutstropfen:
      Last und geringe Drehzahlen haben ein unangenehmes Brummen zu folge, Popometer sagt aus Richtung Diff / Hinterachse.
      Über 1400U/min brummt es nicht mehr, darunter Last und Gangabhängig.

      Beim Beschleunigen ab 1000U wird es lauter und unangenehmer je höher die Last / der Gang ist.
      Im Vierten mit wenig Drehzahl den Berg rauf und das Kleingeld in der Armlehne klimpert fast :wacko:

      Das Brummen würde ich jetzt als übertragene Schwingungen vom Motor deuten, welche vorher weg gedämpft wurden.
      Wo man sonst noch mit Schwung und wenig Drehzahl durchkam, gibts nun nen A*schtritt von der Karosse, gefälligst nen Gang runter zu schalten.

      Bisher waren es nur 50km im Stadtgebiet, ich werde am Ende der Tankfüllung nochmal berichten. Autobahn steht noch aus.

    • Moin zusammen,

      da ich auch mit dem Gedanken spiele, auf ein 4K Kit zu wechseln, wollte ich mal bei den M54 Fahrern (vorrangig 320i und 325i) fragen, welches Kit ihr da gewählt habt.

      Für meinen 325Ci (5 Gang Handschalter) finde ich da sehr unterschiedliche Angebote. Oft wird für den 325i das Kit mit der Nummer 835101 angeboten, was aber eigentlich nur für das SMG freigegeben ist. Ich kann mir vorstellen, dass das auch beim Schaltgetriebe passt, bin mir aber nicht sicher. Valeo selbst konnte mir da auch nicht weiterhelfen.

      Da sich hier ein paar Leute mit 320i und 325i zu Wort gemeldet haben, stelle ich die Frage nun mal an euch: Welches Kit habt ihr da verbaut?

    • Schau anhand der BMW Teilenr. ob die passt. Bei meinem hätten auch angeblich 2 Kits gepasst (Verzahnung war anders).

      Das die 4k später kommt, kann doch eigentlich fast nicht sein oder? Das CDV kann man bei der Gelegenheit auch gleich rauswerfen wenn man schnell schalten kann.

    • Auch beim loslassen? Du hattest ja früher was vom reintreten geschrieben. Mich stört es nur wahnsinnig das die Kupplung erst auf den letzten mm die Verbindung herstellt, ist halt nach 170tsd total ausgelutscht. Wenn ich im Vergleich einen E36 fahre dann macht das Auto am Anfang einen Satz weil die so früh kommt und ich das nicht gewohnt bin.

    • xrated schrieb:

      Auch beim loslassen? Du hattest ja früher was vom reintreten geschrieben.
      Die Kupplung schließt immer im gleichen Pedalbereich, egal ob man tritt(Kupplung trennen) oder loslässt (Kupplung schließen).
      Beim Einkuppeln (loslassen) schließt die Kupplung bei mir mit dem Valeo Kit erst sehr spät. Das führt dazu, dass ich bei anderen Autos dann auch zu "faul" die Kupplung trete, weil sich bei mir eben lange nix tut (Anm.: Unser F31 quittiert das gerne mit krrrrrkzkr. Beim nächsten Kuppeln ist man dann wieder konzentrierter :D ).
      Genauso fängt die Kupplung bei sehr geringer Pedalbelastung (treten/auskuppeln) bereits an zu trennen. Faul den Fuß auf dem Pedal hängen lassen is nich.
      Zusammenfassung Pedalgefühl Valeo 4K am 330i 6-Gang Handschalter: Beim Einkuppeln gaaanz lange nix, schließen dann in einem kleinen Pedalwegfenster ganz oben am Pedalende. Entsprechend früh öffnet die Kupplung beim Treten.
    • Schon mal das Begrenzerdingens rausgenommen? Komme gerade nicht auf den namen ... CDV oder so.

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330CiA Cabrio Stahlblau - 320iA Limo Silbergrau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • Flo330i schrieb:

      CDV - genau (clutch delay valve). Das ist nur ein Dämpfer, der die Hydrauliksäule dämpft. Den Kupplungsweg direkt verändert das nicht.


      Jap, versaut aber das Gefühl, wann die Kupplung so langsam mal schleift bzw reagiert. Wenn man den Punkt kennt, dann weiß man, hier halten und warten, wenn nicht, geht man über den Punkt hinaus und wartet, bis das CDV alles durchgelassen hat.
      Ich stelle mir aber die Fragem warum sich das kupplungspedal nicht irgendwie einstellen läßt. Es muss doch möglichsein, den Kupplungspunkt etwas mehr in die Mitte zu verschieben, oder?

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330CiA Cabrio Stahlblau - 320iA Limo Silbergrau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • ANZEIGE