Android Radio in E46 (Erisin, Pumpkin, Xtrons, Avin)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, Joying ist scheinbar tatsächlich der Einzige Hersteller, der über TOSLINK rausgeht. Allerdings kommt für mich ein ausschließleich über Touch zu bedienendes Dosplay überhaupt nicht in Frage !
      Für mich braucht es unbedingt einen Drehregler für die Lautstärke.

      Du hast also tatsächlich kein sog. LiMa-Pfeiffen....... wo hoch ist die Leistung deiner Endstufe......?

      ""

      Mit der Bitte um sachliche Antwort(en) ! Danke.

    • Lediglich wenn die Batterie durch Kurzstrecke und dann Standzeit durch Bereitschaft (Dienstwagen) ziemlich bedient ist zeigt sie mir den Wunsch nach Zwischenladung über ein leichtes Geräusch an. Sonst ist Ruhe im Karton.
      So teuer find ich die 200€ für einen gebrauchten Mosconi 4to6DIF nicht. Der Rest dahinter ist rein analog (noch) und inzwischen im dritten Wagen verbaut.

      Den Wunsch nach einem Drehregler hatte ich auch, die Optik der Geräte ließ mich davon abrücken. Ich mag die perfekt eingepasste Optik und Lautstärke über den Wischbalken links und Lenkradtasten tut für mich völlig.
      Ich kann ja die Tage mal was dazu schreiben/zeigen, besondere Dinge, die fraglich sind?

    • Lenkradtasten funktionieren nicht mit neuem Android Radio (Seicane)

      Hallo zusammen ich habe mir vor kurzem einen e46 330i cabrio gekauft.

      Serien Ausstattung:
      - Navigationssystem Professional
      - 6 fach CD Wechsler
      - Multifunktion für Lenkrad
      - HiFi-System Harman/Kardon

      Ich habe mir ein neues 9" Android Radio von Seicane auf Empfehlung eines Freundes (in einem Seat Leon verbaut) gekauft, ebenfalls ein neues 40Pin Kabel vom Kofferraum nach vorne gelegt um das Radio anzuschließen.

      Link Radio: seicane.com/de/android-gps-nav…terstutzung-carplay-h6418

      Link Kabel:
      ebay.de/itm/132910816654

      Mit dem Radio bin ich zufrieden und der Einbau war Kinderleicht.

      Das einzige Problem ist, dass die Lenkradtasten leider nicht mehr funktionieren. Nach Nachfrage beim Hersteller muss ich die zwei Kabel (key1 und key2) die am Radio angeschlossen sind mit dem k-bus/i-bus verbinden.

      Antwort vom Verkäufer:
      dear Customer, The key 1 and the key 2 These 2 wires are for canbus. Please connect these 2 wires to your original car's steering wheel cable. And the GND(ground wire) also need to been connected to your original car’s steering wheel cable, hope you can understand.

      Ich werde leider nicht wirklich schlau draus. Im Internet habe ich nach der Kabelbelegung des Steckers gesucht und gefunden, dass beim neuen BMW Modellen auf Pin 9 das k-bus/i-bus anliegen soll.

      Nach dieser Information habe ich versucht:
      - Key1 an Pin 9 / key2 an Masse
      - key2 an Pin 9/ Key1 an Masse
      - key1 und key2 an Pin 9
      (key1/key2 braunes Kabel)

      Keine der 3 Möglichkeiten hat funktionert.

      Anschließend habe ich an der k-bus/i-bus Box des Radios am weißen Kabel gemessen und festgestellt, dass dort ein Ausschlag im ca 3.25V Bereich zu messen ist, sobald man eine Lenkradtaste drückt. Danach habe ich key1 und key2 dort abgeschlossen aber leider immer noch kein Erfolg.

      Langsam bin ich am verzweifeln und bin am überlegen ob die k-bus/i-bus Box vom Radio defekt ist oder ob ich das Radio wieder zurück schicken soll.

      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, wo genau ich jetzt die beiden Kabel anschließen muss.

    • Hardware technisch ist das Radio schon mal nicht so prickelnd. Aber nunja.
      Für die Lenkrad Fernbedienung ist die Decoder Box Nr 15 auf diesem Bild zuständig, ist die verbaut?

      Dateien
    • Linus91 schrieb:

      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, wo genau ich jetzt die beiden Kabel anschließen muss.
      Hallo, ich hab es mal in das richtige Unterforum und den richtigen Thread verschoben.

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Neu

      Hallo spooky,

      ich habe gerade noch mal geguckt. wenn ich nur key1 oder key2 oder beide an das Can Bus Kabel was direkt vom BMW kommt dran Hänge, bekommt das Radio kein Can Signal.

      Ich habe jetzt das Key2 Kabel an das weiße Kabel des Can Recorder angeschlossen, siehe da das Radio erkennt den Ausschalg im 3,25V Bereich.
      WhatsApp Image 2020-07-01 at 11.23.07 (1).jpegWhatsApp Image 2020-07-01 at 11.23.06.jpeg
      Anschließend kann ich auch die Tasten laut und leise einspeichern (jedoch nicht die beiden weiter Tasten etc.).
      WhatsApp Image 2020-07-01 at 11.23.07.jpeg

      Wenn man anschließend die beiden Tasten am Lenkrad testet, geht leider wieder nichts..... jedoch, wenn man die Lautertaste lange gedrückt hält (ca10sec) wird die Lautstärke lauter (aber nur sehr langsam).
      Wenn man die Leisertaste drückt wir die Lautstärke wie gerade beschieben aber auch nur sehr langsam lauter.

      Ein kleiner Fortschritt aber immer noch nicht zufrieben stellend.

      Oder Kann es sein das der Can Recorder einen weg hat?

      Was genau meinst du mit Masse an Masse, Masse liegt ja schon über das 40 Pin Kabel am Radio an und es ist keine einzelne Ader frei um dies auf Masse aufzulegen, oder verstehe ich das falsch?

    • ANZEIGE