Kaufberatung e46 Cabrio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung e46 Cabrio

      Hallo zusammen, ich würde mir gerne einen lang ersehnten Wunsch erfüllen und mir einen e46-Cabrio rauslassen. Schön wäre ein 320er und\oder 325er mit M-Paket II.
      Leider gibt der Markt grad nix vernünftiges her bzw. sind die Laufleistungen schon teilweise echt beachtlich.
      Kann man grundsätzlich einen M54 mit mehr als 180 TKM (Service vorausgesetzt) noch bedenkenlos kaufen wie z.b den hier?
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=265443297&lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES
      Wäre der Preis angemessen?
      Gibt es eine Möglichkeit den KM-Stand auszulesen, zu ermitteln? Habe mir letztes WE einen angeschaut da konnte was nicht stimmen.
      Dann war bei fast jedem Cabrio die "C-Säule" eingerissen, also das Innenverdeck. Was sollte man da für eine Reparatur\Austausch vernünftigerweise rechnen?
      Gruß und Danke schon einmal...
      Ralph

      ""

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      BMW R65, BMW K1100LT, BMW Z3 2.8, BMW 316i, BMW 525 Touring, BMW Mini Cooper, coming soon: e46 Cabrio?!?!?

    • Willkommen im Forum!
      Generell ist der M54 ein guter Motor, der zwar etwas Liebe und Pflege Bedarf (Thema Ölverlust und Falschluft) aber ansonsten recht Robust ist.
      Auf etwas Ölverbrauch wirst du dich aber einstellen müssen.
      Mein B25 hat aktuell über 200tkm gelaufen und läuft super.

      Zu deinem Cabrio in dem Link:
      Das ist zumindest defintiv ein Re-Import.
      In Deutschland haben alle E46 mit Lederausstattung Sitzheizung. Da sollte man einmal genauer hinschauen was die Historie angeht.
      Generell wird der E46 noch recht hoch gehandelt, besonders in den Regionen unter 175tkm.
      Ich hab für meine Limo vor 1,5 Jahren 6.400€ bezahlt mit 167tkm gelaufen.

      Ich persönlich würde ein gepflegtes Fahrzeug mit vielen KM aus 1. oder 2. Hand immer bevorzugen als ein Fahrzeug mit unter 150tkm, unvollständigen Checkheft und 5 Vorbesitzern.

    • Hi Karsten,
      vielen Dank für deine Meinung.
      Es steht zwar drin "Deutsche Ausführung" aber du hast Recht, ich sehe auch keine Schalter für die Sitzheizung.
      Wie wäre wohl der hier:
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=268859556&lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES
      Muss man sich wegen Rost Sorgen machen bzw. wo muss man genauer hinschauen?
      Gruß vom "Unwissenden" Ralph

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      BMW R65, BMW K1100LT, BMW Z3 2.8, BMW 316i, BMW 525 Touring, BMW Mini Cooper, coming soon: e46 Cabrio?!?!?

    • Bitte schau doch erstmal in die angepinnten Threads innerhalb der Kaufberatung. Auch an anderen Stellen im Forum gibt es dazu massig Infos. Das sollte schon einmal einige Lücken füllen, die Lücken zwischen den Lücken füllen wir dir dann gern.

      Schwachstellen des E46

      In deinem zweiten Link gibt es einen Unterschied vorn links an Lampe / Kotflügel zwischen Bild 1 und 3. Sieht nach nem schlecht reparierten Schaden aus.

      "we are all mad here"
      _______________________________________________________________________________________________________________
      325i - Paint it black!

      Fehlerspeicher auslesen im Raum Berlin
      Biete Lichtschaltzentrum für Tippblinken, Bremssättel VA zur Überholung, 20mm H&R Distanzscheiben HA
    • ok, mach ich gerne.......

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      BMW R65, BMW K1100LT, BMW Z3 2.8, BMW 316i, BMW 525 Touring, BMW Mini Cooper, coming soon: e46 Cabrio?!?!?

    • ? hast du ihn gekauft ?

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      BMW R65, BMW K1100LT, BMW Z3 2.8, BMW 316i, BMW 525 Touring, BMW Mini Cooper, coming soon: e46 Cabrio?!?!?

    • ironsilver schrieb:

      In deinem zweiten Link gibt es einen Unterschied vorn links an Lampe / Kotflügel zwischen Bild 1 und 3. Sieht nach nem schlecht reparierten Schaden aus.
      Jup - auf Bild 6 sieht man m.M.n. die Schrauben vom Koti die keine Werks-Lackierung mehr haben. Und der Wagen hat auf den Bilder unterschiedliche Blinker - Bild 6 & 8 sind orange während die anderen Bilder weiß sind - d.h.

      Bild 5 zeigt wie (un)schön verlebt der Wagen innen ist. Und Bild 2 die Tuningakivitäten in Form einer fragwürdigen LED-Kennzeichenbeleuchtung im blendend-schönsten 6000k Lichtspektrum :S


      Ralph525 schrieb:

      Muss man sich wegen Rost Sorgen machen bzw. wo muss man genauer hinschauen?
      Bei 16 Jahre alten Autos wie diesem klares Ja: Kotflügel rundherum, Türen, Schweller, Tür- und Kofferraumgummis, Haube, unten herum sowieso - also eigentlich überall...

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • wow, was ihr so alles seht, vielen Dank dafür. Ich habe das nicht gesehen bzw. eher durch meine "Haben-Will-Brille"...;-)

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      BMW R65, BMW K1100LT, BMW Z3 2.8, BMW 316i, BMW 525 Touring, BMW Mini Cooper, coming soon: e46 Cabrio?!?!?

    • Ich würde - aus eigener Erfahrung - ein Fahrzeug aus 8. Hand mit 120 tkm, Wartungsstau und unvollständigem Scheckheft bevorzugen. Wenn die Substanz hinter diesen Äußerlichkeiten gut ist. Checkliste für Gebrauchtwagen (und spezielle E46-Problemzonen) abarbeiten, Probefahrt machen, Popometer und wenn möglich DEKRA befragen und dann entscheiden.
      .

    • Wenn man noch unerfahren ist, dann ist es eine gute Idee, jemand zur Besichtigung mitzunehmen, der den E46 gut kennt. Vor allem, um dem "haben will"-Impuls entgegenzuwirken ;) Gibt ja viele hilfsbereite User hier, die da gerne helfen und in der Nähe sind.

      Bei dem ersten Link hätte ich auch die Spaltmaße der Heckschürze zu den Radläufen genauer angeschaut. Da ist entweder schon mal was gemacht worden und/oder die Klammern zur Befestigung fehlen (mal nen Heckschaden gehabt?). Und - soweit auf dem Foto zu erkennen - der Schweller auf der Beifahrerseite, da siehts nach Rost aus. Die Carbonfolie im Innenraum, um vom verkratzten Softlack abzulenken, übersehen wir mal gnädig...

      Beim zweiten Link wurden die unterschiedlichen Blinker vorne schon angesprochen - M-Paket ab Werk hieß im übrigen Blinker in weiß. Und hinten hat der die Facelift-Rückleuchten, obwohl es ein VFL ist. Kommt mir auch (auf Bild 3) sehr tief vor, dazu wieder die obligatorische Carbonfolie.

      Was die Kilometer angeht, lieber einen durchreparierten Wagen mit 200 tkm als einen mit 120 tkm und alles noch Erstbestückung. Der Motor ist das geringste Problem, der hält normalerweise länger als die Karosserie.

    • McLane schrieb:

      Und hinten hat der die Facelift-Rückleuchten, obwohl es ein VFL ist.
      Das ist ja nun gar kein Problem - habe ich auch so umgebaut und mit den original Kabeladaptern aus dem offiziellen Nachrüstsatz ist das auch von innen nicht zu sehen. Allerdings sehen die LEDs für mich nach Aftermarket aus - die haben einen starken schwarzen Rand, den die originalen nicht so haben. Und alles was ich bisher über deren Qualität gelesen habe ist, das nach 2 Jahren nach und nach die einzelnen LEDs ausfallen.


      McLane schrieb:

      M-Paket ab Werk hieß im übrigen Blinker in weiß
      ...oder SA785 für 284DM netto ankreuzen, dann gab es die auch ohne M-Paket - das habe ich mir damals gegönnt :whistling:

      Edit: Preis waren DM und nicht € - war ja noch im Jahre 2000...

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von M54B25 ()

    • Neu

      M54B25 schrieb:

      Das ist ja nun gar kein Problem - habe ich auch so umgebaut und mit den original Kabeladaptern aus dem offiziellen Nachrüstsatz ist das auch von innen nicht zu sehen. Allerdings sehen die LEDs für mich nach Aftermarket aus - die haben einen starken schwarzen Rand, den die originalen nicht so haben. Und alles was ich bisher über deren Qualität gelesen habe ist, das nach 2 Jahren nach und nach die einzelnen LEDs ausfallen.
      Nicht unbedingt. Meine haben keinen schwarzen Rand und verrichten ihren Dienst seit Jahren klaglos. Man sollte halt nicht immer den billigsten Scheiß schiessen...
    • ANZEIGE