2005 e46 me Cabrio

  • pasted-from-clipboard.jpg

    Hi!


    Bin seit einigen Wochen besitzer dieser BMW m3 Cabrio.... 2005! Schön ist sie ja!


    Hoffe trotzdem das ich keinen Fehler gemacht habe.

    Technisch ist sie in bester Zustand. TÜV.....allles OK.....Aber.... da fehlt ein Airbag....und nichts leuchtet! (Ei ei ei....) Ich habe vor viele Jahren in Ami-Land Streckenrennen-Wägen gebaut....also bin ich nicht gaaaaanz doof. Airbags hatten wir aber nicht. Nur Fallschirme.


    Drück mir die Daumen!=O

  • Sehr gute Wahl, die Farbe ich genial.:thumbup:


    Z3 M-Coupe sieht auch super in der Farbe aus.


    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • Moment, es fehlt ein Airbag, also physisch? Damit wäre er ja definitiv nicht durch den TÜV gekommen.

  • Als wenn das bei der HU überprüft würde. Reisst doch keiner die Verkleidungen runter um zu schauen, ob die Airbags noch vorhanden sind, solange kein Fehler angezeigt wird.

  • Also - mir ist das ein bisschen peinlich - aber wenn's jemand anders hilft - schreibe ich trotzdem.


    Erfahrung mit einer E46 habe ich keine....wie man gleich sehen wird:


    Das Airbag fehlt NICHT!


    Meiner E46 m3 Cabrio hatte, laut RealOEM, niemals Airbags in der A-Säule. (Kopf-Airbag oder auf Englisch, Curtain Airbags). Ob das immer so ist für alle M46 Cabrios kann ich nicht sagen....aber bei meiner ist es so.


    Wieso habe ich diesen Fehler gemacht? Das Auto hatte eine Kollision vorher....und der Abdeckung an der A-Säule war lose. Da habe ich online Verkaufsmaterial von 2005 gefunden wo drin steht: "der m3 Cabrio ist ausgestattet mit Kopf-Airbags...." oder so ähnlich.....

    Da habe ich 2 Mal 2 gemacht und dachte: "Abdeckung ab....Kollision....nix dahinter....etc etc etc."

    Erst als ich die Abdeckung ganz genau anschaute - musste ich feststellen das es doch gar keinen Platz gab für einen Airbag....

    Daraufhin habe ich mich tiefer beschäftigt mit RealOEM und nach langem hin und her geschnallt dass obwohl einen Kopfairbag im Diagramm steht für meinen Auto - es gibt keine Teilenummern dafür. Und - wenn man ganz genau hinschaut - sind die Teilnummer-Ballons alle ausgegraut.


    Ich Depp!


    also - kann es gut sein, dass meine Airbags komplett in Ordnung sind. Montag kommt einen OBDII Diagnostik-Tool um dass und auch alles Andere zu untersuchen.


    Hoffentlich wird meine Schande jemand anderes irgendwann helfen.


    :/:thumbsup: