Erklärungen zum e46 für BMW Neuling

  • Hallo an alle in dem Forum von mir!


    Ich bin ein kompletter Neuling bei BMW, habe bis letzte Woche noch nur VAG Fahrzeuge gefahren und bin seit Vorgestern Besitzer eines

    BMW E46 325xi Touring Vorfacelift EZ 04/2001 mit 257000km. Optisch für mich ein Traumwagen habe Ihn von meinem Opa übernommen aus der Verlassenschaft!


    Nun habe ich ein paar Fragen zu dem Wagen da er leider schon am Tag der Abholung einen Hagelschaden erlitten hat bekommt er die nächsten Tage eine neue WSS

    und wenn er schon in der Werkstatt ist würde ich ihn technisch gerne durchsehen lassen aber auf was sollte ich dabei speziell achten?


    Aktuell sind mir ein paar Sachen aufgefallen wie z.B.:


    Nach dem Abstellen nach längerer Fahrt leuchtet hin und wieder die gelbe Ölkanne (nicht immer) habe jetzt 1L Öl nachgekippt aber Ölmessstarb zeigt immer noch knapp über Minimum wie viel Liter liegen zwischen MIN und MAX?


    Heute nach ca 900km fahrt leuchtete auch das Kühlwasser auf ging aber gleich wieder aus und während der fahrt wieder an und wieder aus. Habe noch kein Wasser nachgefüllt! Was kommt da für ein Frostschutz rein? Wie kann ich feststellen ob Öl in dem Wasser währe? der Ausgleichsbehälter ist ja nicht wirklich einsehbar.


    Ich habe auch extrem schlechten Radio empfang wie könnte ich das lösen? liegt das am Radio oder eher an der Antenne? Habe den BMW Business CD Radio drinnen.


    Noch eine Sache ist mir aufgefallen und zwar während der fahrt vibriert das ganze Auto ab 80-100 km/h sobald ich vom Gas gehe und das Auto nur rollt ist die Vibration weck. Egal bei welcher Geschwindigkeit.


    Sorry falls das Thema hier falsch ist, hab mich gerade hier angemeldet und noch nicht wirklich durchs Forum gestöbert.


    Alle einen schönen Abend


    Grüße

  • Hallo, genau das durchstöbern solltest du machen. Da findest du zu jedem angesprochenen Punkt genug Lesestoff und stolperst noch über andere Sachen die interessant sein könnten. Alles bekannte Problemchen.:)


    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • Moin!


    Warmfahren, auf einer Ebene Wagen abstellen (z.B. Tanke), 5 min warten, Öl messen. Wenn auf Minimum, Öl nachfüllen. Messstabdifferenz ist 1 Liter. Kann sein, dass einfach extrem Öl gefehlt hat, weshalb du die Minimum-Linie kaum überholt hast. Kann auch sein, dass du zu voreilig nachgemessen hast. Nach dem Einfüllen nochmal 2-3 Minuten warten bevor du es kontrollierst. Dann hast du es genauer.


    Kühlwasser wird am besten Original aufgefüllt oder BASF Glysantin G48. Das ist blau-grün. Nicht rosa bzw. silikatfrei einfügen. Teilenummer von BMW wäre 83 19 2 211 191. Reicht nach den letzten sieben Zahlen zu suchen, also 2211191.


    Öl im Kühlwasser wüsste ich jetzt nicht direkt nachzuschauen, aber da brauchst du dir aller Erfahrung nach auch nicht so den Kopf zerbrechen. Such aber mal nach dem Schlagwort "Blähkühler" und finde ein paar Bilder. Evtl. sollte bei dem Auto der AGB, der Deckel des AGBs und der Kühler ersetzt werden. Ja, pauschal :)


    Vibrationen können aus dem Fahrwerkbereich kommen, dass irgendwelche Lenker ausgeschlagen sind. Stichwort hier ist Querlenker oder Hydros. Kann auch aus dem Antriebsstrang kommen, wobei ich in Sachen Allrad keine Hinweise geben kann.


    Radioempfang ist ein leidiges Thema, aber auch dazu solltest du Dinge finden. Die Radioantenne befindet sich übrigens in den Scheiben hinten. In der Heckscheibe sind die Querlinien die Heizung, die Senkrechten sind die Antennen. Die Dachantenne, falls vorhanden, ist fast ausschließlich fürs GPS und vllt Handyempfang.

    BMW E46 320Ci (M54B22) > 9,5 l/100km

    FS lesen & löschen, Codieren, Diagnose, uvm. für BMW/Mini in Hamburg

    "Ich fange auch nicht an eine Mauer zu bauen, obwohl ich da keine Ahnung von habe." H.-J. Faul

  • Gratuliere zum neuen XI erstmal !


    Automatik oder Handschaltung?

    Wenn du den Wagen länger fahren willst solltest du gleich die e46 Basics checken/in Stand setzen, angefangen beim Kühlsystem, ist der Motor trocken, Bremsen, wie sieht es mit Rost aus?


    Je nach Wartungszustand wirst du bei diesem Kilometerstand alle typischen e46 Reparaturen

    machen müssen, da musst du ran ;)


    Beim XI kommen aufgrund des Allradantriebs noch die Allradspezifischen Probleme dazu, das Vibrieren könnten die vorderen Antriebswellen sein, bei mir war es aber die Kardanwelle.

    Aber lass erstmal die Räder auswuchten damit das ausgeschlossen ist, ist am günstigsten.


    Man kann den XI auch auf Hinterradantrieb umbauen, hier in der Schweiz gibt ziemlich viele günstige 330xi, aber fast keine brauchbare 330i mehr.


    Wenn du selber Schrauben kannst oder lernen willst ist das aber kein Problem, alle Infos dazu findest du ja hier im Forum, sonst fragen.

  • Warum nicht ?

    Warum nicht silikatfrei?

    Das liegt an verwendeten Material des Motors, da sind teilweise Silikatverbindungen drin. Nimmst du dann ein silikatfreies Kühlmittel, kann es wegen des Konzentrationsgradienten zu beschleunigter Korrosion kommen. Und um das zu vermeiden schön brav G48 nehmen.

  • Kann Alurost geben oder wird sicher Alurost geben ?

    Hab in meinen einfach das neueste Zeugs reingekippt nach meiner Kühlsystemüberholung. Ist halt rosa Plempe. Sind die Motoren der letzten ~20 Jahre nicht eh alle Aludinger ?

  • Es kommt auf das gesamte System an, was für Frostschutzmittel reinkommt. Da sind immerhin verschiedene Materialien verbaut und die Verträglichkeit untereinander muss auch gewährleistet sein von Kühler, zu Zylinderkopf, Wasserpumpe, Wasserventil, Wärmetauscher, usw.


    Die silikatfreien Kühlmittel haben andere Additive als silikathaltige. Diese Additive würden einander zerstören, Rostschutz geht verloren, das Zeug kann sogar aufflocken. Es ist also wichtig auf eine reine Füllung zu achten. War vorher blaues drin, muss das System restlos gespült werden, bevor man mutwillig umrüstet auf rosanes.

    Es gibt rosane Mittel, die allgemein kompatibel sind mit silikatfreien und silikathaltigen. Aber wozu, frage ich mich, wenn man 4,5 Liter der originalen Plörre für 20-25 Euro kriegt? Wär mir viel zu blöd, einen Defekt zu riskieren durch Inkompatibilität.


    Das erwähnte G11 ist gleich das BASF G48, nur dass VW das G11 nennt.

    BMW E46 320Ci (M54B22) > 9,5 l/100km

    FS lesen & löschen, Codieren, Diagnose, uvm. für BMW/Mini in Hamburg

    "Ich fange auch nicht an eine Mauer zu bauen, obwohl ich da keine Ahnung von habe." H.-J. Faul