Ein Laie benötigt eure Hilfe mit einem 316ti Compact!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stimmt in die Zeitung hab ich noch gar nicht geguckt. Aber wird da Wahrscheinlichkeit eher gering sein, genau den Wagen zu finden.
      Aber ich werde mich wohl jetzt sehr gezielt auf die Suche machen, um vielleicht ein ''wahres Schnäppchen'' zu finden.


      Aber mal losgelöst von dem Aspekt des Preises, ist der 316ti compact zu empfehlen? Vorausgesetzt er ist in einem guten technischen Zustand.

      ""
    • KonaStinky schrieb:

      Stimmt in die Zeitung hab ich noch gar nicht geguckt. Aber wird da Wahrscheinlichkeit eher gering sein, genau den Wagen zu finden.
      Aber ich werde mich wohl jetzt sehr gezielt auf die Suche machen, um vielleicht ein ''wahres Schnäppchen'' zu finden.


      Aber mal losgelöst von dem Aspekt des Preises, ist der 316ti compact zu empfehlen? Vorausgesetzt er ist in einem guten technischen Zustand.


      Als Anfängerauto durchaus geeignet, du kannst dich aber auch nach einem etwas älteren 316i oder 318i als Limo umschauen.

      Besonders diese sind teilweise äußerst günstig zu bekommen.

      Unterhalt + Verbrauch ist bei allen 3 Modellen erträglich und bezahlbar :)
    • Stingray schrieb:

      KonaStinky schrieb:

      Stimmt in die Zeitung hab ich noch gar nicht geguckt. Aber wird da Wahrscheinlichkeit eher gering sein, genau den Wagen zu finden.
      Aber ich werde mich wohl jetzt sehr gezielt auf die Suche machen, um vielleicht ein ''wahres Schnäppchen'' zu finden.


      Aber mal losgelöst von dem Aspekt des Preises, ist der 316ti compact zu empfehlen? Vorausgesetzt er ist in einem guten technischen Zustand.


      Als Anfängerauto durchaus geeignet, du kannst dich aber auch nach einem etwas älteren 316i oder 318i als Limo umschauen.

      Besonders diese sind teilweise äußerst günstig zu bekommen.

      Unterhalt + Verbrauch ist bei allen 3 Modellen erträglich und bezahlbar :)

      Kann ich mich nur anschließen!
      Und lass dir Zeit beim Auto aussuchen :)


      [Blockierte Grafik: http://saved.im/mtg3mjgxa3dq/20130717_105113.jpg]






      BMWPerformance: Ich bin übrigens römisch-katholisch, mag Farben und Mumus. :D:thumbsup:


    • Willkommen im Forum.

      Ich finde es schonmal sehr vernünftig, dass du dir nicht gleich ein PS-Monster holen willst. Wär aber auch teurer in jeder Hinsicht, und die Eltern wären nicht begeistert ;)


      Ich würde an deiner Stelle

      - auch Limos (316i, 318i) in Betracht ziehen. Die sind genau so günstig zu haben wie der Compact und kosten nicht unbedingt mehr, was Unterhalt und Verbrauch angeht (im Notfall einfach die Versicherung von deinen Eltern anrufen, und ein paar Modelle durchgeben - die sagen dir dann, wie viel Haftpflicht und Teilkasko wären...)
      So hast du schonmal mehr Auswahl. Ich persönlich finde die Limo zudem noch hübscher.

      - überleg dir gut was du an Ausstattung auf jeden Fall haben willst. Ich würde sagen, du brauchst als Anfänger nicht gleich volle Hütte - aber denk dran: es ist sinnvoller, noch etwas zu sparen und direkt einen zu kaufen, der so gut wie möglich deinen Wünschen entspricht, als im Nachhinein jede Woche was anderes nachrüsten zu wollen. Da geht ins Geld, kostet Zeit und Nerven...

      - Mach nicht den Anfängerfehler und lege mehr Wert auf wenig Kilometer und Baujahr - im Zweifelsfall lieber älter, mehr km und dafür z. B. lückenlos Scheckheftgepflegt, wenig Vorbesitzer etc.

      - Achte sehr genau drauf was schon erneuert wurde, bzw. was bald ansteht

      - Lese dir die Schwachstellen am E46-Liste hier im Forum durch, am besten nimmst du sie bei Fahrzeugchecks mit ;)

      Viel Erfolg beim Finden!

      PS: das BMWs Spritschleudern sind ist eine Hausfrauenweisheit. Das ist totaler Schwachsinn, das weiß auch jeder der sich ein bisschen auskennt. BMW baut mit die EFFIZIENTESTEN Triebwerke der Welt, d. h. sie verbrauchen meistens weniger als andere bei gleicher Leistung,
      das ist Fakt.

      PPS: NUR MAL ALS IDEE - ein E36 als Coupé ist richtig heiß, wird gerade zum Klassiker und ist aus der ATU-Döner-Proll-Karren-Ära endlich wieder raus :love: Preislich für dich sehr attraktiv... KLICK

      Lazybone schrieb um 10:50: Weiss ist leider schon wieder OUT! aber is ja zum Glück Geschmackssache!
      megane_rouge schrieb um 15:23: Seit wann? Kam das bei Akte 08, Reporter decken auf?

      dennisdemenace an Ruben7: Allerdings geht der Auspuff gar nicht... Da kann ja ein Penner drin wohnen.

      "Lieber reich und gesund als arm und krank." (Papa)


      Mein silbergrauer E60

      BMW - Brot Mit Wurst
    • Bei einem Budget von 3000€ würde ich dir keinen E46 empfehlen. Mit viel Glück könntest du zwar ein brauchbares Exemplar finden, aber dann nur mit wenig Ausstattung und hoher Laufleistung. Und mit der hohen Laufleistung steigt natürlich auch die Chance, dass etwas kaputt geht. Sei es Teile am Fahrwerk, Lichtmaschine, KGE (im Winter beim 4-Zylinder Compact recht häufig) oder was auch immer. Diese Reparaturen gehen bei BMW richtig ins Geld, sind aber auch in freie Werkstätten nicht günstig. Eine originale Lichtmaschine kostet z.B. locker über 500€. Und das ist auch der Betrag, den Du mindestens für Reparaturen auf der hohen Kante haben solltest - vorausgesetzt du traust dir einfachere Reparaturen selbst zu. Gerade beim Compact sieht es leider mit gebrauchten Teilen auch nicht ganz so gut aus...
      An deiner Stelle würde ich mich im E36-Lager umgucken. Für 2500-3000€ sollte sich hier in jedem Fall ein brauchbarer mit geringerer Laufleistung und besserer Ausstattung (natürlich unverbastelt) finden lassen. Wahrscheinlich kommst du sogar noch wesentlich günstiger weg und hast dann noch Geld für den Notfall übrig.

    • Die Sache mit den älteren Wagen, also jetzt der E36, ist, dass mir der Look des E46 Compact einfach sehr gut gefällt (Frontscheinwerfer, etc.). An sich hätte ich überhaupt kein Problem damit, ein älteres Auto zu nehmen, was dann gegebenenfalls mehr Kilometer weg hat. Ich werd mich jetzt auf jeden Fall auch mal mehr nach einem E36 umschauen und vielleicht finde ich ja auch da einen geeigneten. Jedoch muss ich sagen, dass mir noch immer der E46 mehr gefällt.

      Und auch mir gefallen die Limos besser. Aber die Limos sind leider in der Versicherung um einiges teurer, als zum Beispiel der 316ti Compact. Und da meine Eltern auch noch einiges mitzureden haben, muss ich auch den Aspekt sehr genau beachten. Und ich denke die E36'er Limos, werden sich da auch nicht allzu sehr unterscheiden in dem wie teuer sie in der Versicherung sind.

    • Also vorweg -wie schon gesagt- E46 ganz schnell vergessen!

      Ausser einem glücklichen Zufall für dein Budget nur Kernschrott! Für 3000 findet man ja gerade mal einen vernünftigen Ford Focus 1.
      Rate daher auch zu E36 oder halt anderer Marke, da muss man halt mal auf den Verstand und nicht auf das Herz hören!

      Zur Versicherung kann ich nur sagen: Ich hatte als Schüler auch einen Ford Fiesta S (sogar mit 2L Hubraum :D ), der war in der Versicherung sauteuer! Allerdings mit der Versicherung über Eltern bei 45% auch bezahlbar! Wenn da ähnliche Prozente (oder sogar noch weniger) möglich sind, kann man auf 2 oder 3 Klassen Unterschied zur Limo getrost schXXXen ! 8)

    • ANZEIGE