e 46 320 i M 54 Autom.geht in Kurven aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • e 46 320 i M 54 Autom.geht in Kurven aus

      Hallo...mir ist bekannt ,dass es zu diesem Thema einiges gibt....habe mich auch so gut es ging dadurch gelesen....Eigeninitiative zählt, ich weiß....dennoch hoffe ich auf Tips...
      Ich habe einen gepflegten e 46 320 i 170 PS Autom von 2001.Hat 133.000 gelaufen aus 1. Hand.
      Habe ihn ca. 2 Jahre,bis auf einige Reparaturen lief er soweit immer gut.
      Einige Dinge wurden schon auf Verdacht neu gemacht...bei 93.000 km Kurbelwellen und Nockenwellen Sensor, letzten Monat Kurbelwellengehäuse Entlüftung,die 2 Antriebsriemen,die Disa,und einiges mehr.
      ich bin im Juli mit dem Auto noch 2700 km gefahren Italien u zurück...Verbrauch 7,7 l und tadelloser lauf.
      Vor 3 Wochen dann das erste Mal......in einer Linkskurve...beim runterbremsen plötzlich Motor aus..in D....sprang sofort wieder an....lief vorher und nachher tadellos....!
      Habe dann das Leerlaufregelventil neu gemacht..wieder auf Verdacht....die Benzinpumpe angeschaut....Filter neu...alles in bestem Zustand.
      Dann gestern das gleiche wieder 300 km fern meiner Heimat..diesmal beim runterbremsen in einer Rechtskurve....genau das gleiche..aus in D....
      Er läuft auf der Autobahn einwandfrei..vorher und nachher...volle Leistung.absolut perfekter Rundlauf.
      Keine Anzeigen im Cockpit und im Fehlerspeicher auch beim ersten mal nicht.
      Das ganze passiert im übrigen nur bei warmem Motor..!
      Bin mit meinem Latein ziemlich am Ende..mit dem Geld auch bald...dachte nach dem e 39..könnte es nicht schlimmer kommen...
      Heute habe ich gehört..es gibt was die Lenkung angeht einen Schalter der beim Einlenken die Drehzahl anhebt..gibt es tatsächlich sowas..?
      Vielleicht hat jemand eine Idee wo ich noch ansetzen könnte....Vielen dank und schönen Abend.

      ""
    • peter22145 schrieb:

      ....die Benzinpumpe angeschaut....Filter neu...alles in bestem Zustand.
      Hallo erstmal und willkommen im Forum!

      Hatte ich bei meinem auch - genau die gleichen Symptome - war die Benzinpumpe und die musste dann ausgetauscht werden. Durch die Kurvenfahrt kann dann einfach nicht mehr genug Benzin zum Motor befördert werden und der geht dann in folge dessen einfach aus.

      Zu deinem Gerücht - Das mit der Drehzahlerhöhung beim Lenkradeinschlag soll dann bitte was bewirken? Das der Wagen kontrolliert-unkontrolliert bei Kurvenfahrten schneller wird ;( ?

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • peter22145 schrieb:

      Heute habe ich gehört..es gibt was die Lenkung angeht einen Schalter der beim Einlenken die Drehzahl anhebt..gibt es tatsächlich sowas..?
      Hallo, dabei geht es eher um das Halten des Leerlaufes bei Belastungen wie Klima und Lenkung im Stand. Also das macht jedes MSG. :)

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • e 46 320 i M 54 Autom.geht in Kurven aus

      Vielen dank schon mal...also der Bosch mann sagte da gäb es einen Schalter, der beim Einlenken die Drehzahl hält..oder so,das könnte man messen,..aber das wisst Ihr möglicherweise besser...was die Benzinpumpe angeht..die war raus sah tadellos aus ,wie neu....also keinen Billigsprit gesehen,warum sollte sie in Kurven nicht funktionieren? Auch bei Total vollem Tank? Hab noch net ganz begriffen..sorry...und auf der Autobahn bei Vollast und 200...keine Probleme mit dem Sprit....

    • peter22145 schrieb:

      was die Benzinpumpe angeht..die war raus sah tadellos aus ,wie neu....also keinen Billigsprit gesehen,warum sollte sie in Kurven nicht funktionieren?
      Warum sollte sie im Inneren funktionieren, wenn sie von außen tadellos aussieht? Kannst Du oder der kompetente BOSCH-Mann die Förderleistung einer Pumpe anhand des äußeren Anscheins beurteilen? Ich hatte genau das gleiche Fehlerbild auch bei vollem Tank und nach dem Austausch war das Thema erledigt.

      Das mit der Drehlzahl ist dann aber nur im Stand und wie niemand es schriebt quasi der Ausgleich für die Kraftaufnahme der Servopumpe bei BEanspruchung - beim Fahren wäre das ja gar nicht kontrollierbar.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • WÜK schauen kannst vergessen.
      Das ist ein integriertes Bauteil im Wandler.
      Mach das mit der Kraftstoffpumpe.

      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • peter22145 schrieb:

      Servolenkung scheidet wohl auch aus?
      Welchen Gedanken verfolgst Du denn gerade mit der Servolenkung? ?( Die Servopumpe befindet sich am Motor und wird über den Riemen mit angetrieben - wo soll da die Verbindung zum absterbenden Motor sein? Der M54B22 hat 170PS da wird der ja wohl eine kleine Pumpe antreiben können und sich auch nicht von der abstellen lassen.

      Ein Motor braucht Luft, Benzin und einen Zündfunken, um zu arbeiten - ausgehend davon ist die Eingrenzung der Ursachenforschung leichter - eine Servopumpe kommt da nicht in Frage.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • e 46 320 i M 54 Autom.geht in Kurven aus

      Na ,sagen wir mal so....versuche auf alle Dinge zu achten ,die irgendwie anders sind...warum nur bei niedriger Drehzahl ..beim langsam Fahren...wenn auf ein Auto kein Verlass ist...ist das echt schlecht...Ihr helft mir ja schon das Problem einzugrenzen...aber Alles tauschen wird irgendwann schwierig.... :( .Lasse nochmal auslesen,dann sehen wir..evtl . versuche ich das noch mit der Benzinpumpe....die sitzt wohl hinten unterm Sitz...ist das tauschen selbst möglich? Teile Nummern habe ich bereits zum Vergleich ...
      gibts da elektrisch und mechanisch ?Habe mal Beides gefunden.Gruß.

    • ANZEIGE