Heckklappen Kabelbaum Belegung für Touring und Limo?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heckklappen Kabelbaum Belegung für Touring und Limo?

      Moin..

      Ich hab jetzt schon die Suche benutzt, aber leider kein Ergebnis erhalten.
      Auch in ein paar Threads bzgl. dieses bekannten problemes wurde ich nicht fündig.

      Meine Frage wäre, hat jemand eine Kabelbelegung des Kabelbaum, was mir sagt welches Kabel welches ist?
      Suche das sowohl für e46 Limo (98) als auch den Touring (00/01), da bei beiden die Kabelbäume in den Heck/Kofferraum klappen probleme machen.

      Beim Touring geht die heizung nicht und die Scheibe lässt sich nicht öffen per Griff und beim Limo geht der Kofferraum per Schalter nicht auf.
      Beiden lassen sich aber per schlüssel öffnen.

      Sollte es dazu etwas geben, was die Suche nicht gefunden hat, wäre ich auch über einen Link dankbar

      mfg

      Dann kann das hier natürlich geschlossen werden.

      ""
    • Tourer schrieb:

      BMWE461998 schrieb:

      gibt es da so etwas?
      Nicht dass ich wüsste.Üblicherweise sucht man sich über das Bauteil dann die Kabelfarbe.

      Das die Heckscheibe nicht aufgeht liegt wahrscheinlich am Taster.
      Kannst du prüfen in dem du die zwei Kontakte mal brückst.
      Wenn die Scheibe aufgeht ist der Taster hin.
      Ah ok.. Ja schade..
      bei meinen alten Galaxy gab es da mal ne belegung die ein User zusammen gesucht hatte und im Forum gepostet war.
      So wusste man wenn du nur den Kabelbaum vor der Nase hast, welches Kabel was ansteuert. War sehr hilfreich

      mfg
    • Wenn’s an der Knickstelle liegt, dann würde ich den ganzen Kabelbaum von Deckel bis Himmel neu machen und nicht nur die, die jetzt durch sind. Da fängst sonst noch 12 mal an mit flicken.

      Heizung beim Touring sind auch oft die Drähte an der Dichtung durchgescheuert. Genauso wie das Flachbandkabel vom Taster gern mal bricht.
      Muss nicht zwangsläufig die Knickstelle in der Kabeldurchführung sein.

      Ich hatte ziemlich am Anfang (als ich ihn gekauft hatte) ne nicht funktionierende Heizung. Habe ich mit Leitlack geflickt. Irgendwann die Knickstelle komplett neu gemacht.
      Und ein halbes Jahr später das Flachbandkabel vom Taster geflickt.

      "Lieber ein Unglück, das Vertraut ist - als ein Zustand den du nicht kennst."
    • DaniloE31 schrieb:

      tja... fertige Suppe gibt es nicht ;)
      Aber wenn du dir die einzelnen Funktionen raussuchst, wie hier z.B. die Heckklappe für die Limousine:

      Heckklappenentriegelung

      dort steht bei jedem Draht auch die Farbe. :)
      Da hast du vollkommen recht, aber wenn ich ehrlich bin waren schaltpläne noch nie meine Stärke.
      Wie gesagt hätte ja sein können, das da schon mal jemand was gemacht hatte und die einzelnen belegungen notiert hat für den leihen ;)

      mfg
    • Touring Heckklappe Kabelbaum?

      Hallo zusammen
      ich stehe irgendwie vor einem Rätsel... ☹️
      Folgendes in der Heckklappe geht nicht mehr und ist nach und nach ausgefallen:
      Heckscheibenwischer, Heckscheibenheizung, Nummernschildbeleuchtung, >Glasteil der Heckklappe öffnete sich immer nach ein paar Sekunden von alleine, Für ca. 2 Jahre die Sicherung gezogen, vor kurzem wieder die Sicherung gesteckt und nun öffnet das Glasteil garnicht mehr, trotz neuer Sicherung und Reinigung der Sicherungskontakte<


      Der Fall schien mir eindeutig und ich dachte sofort an Kabelbrüche. Nach aufschneiden der Gummibalge der Kabelbäume in Längsrichtung war ich jedoch sehr verwundert!
      Die Isolierung war bei einigen Kabeln durch Verhärtung gebrochen, jedoch die Kabel waren noch elektrisch verbunden... ich habe an jedem einzelnen Kabel gerissen, um zu schauen ob die Litzen gebrochen und durch sind, jedoch Fehlanzeige. Die Litzen sehen auch an den Bruchstellen der Isolierung aus wie neu und haben noch nicht mal Korrosion!
      Ich habe jedes Kabel einzeln zwischen die Finger durch gezogen und konnte (außer die mit der defekten Isolierung) absolut keine Kabelbrüche ausmachen. Auch die Reissprobe zwischen zwei Fingern und Gegenhalten haben die Kabel ohne Probleme überstanden. :wacko:

      Ich kann außer der kaputten Isolierung keine Kabelbrüche ausmachen und weiß echt nicht was ich jetzt tun soll... Ich hasse dieses Kabel Krimpen und tauschen... hätte ich ein absolut eindeutiges Ergebnis würde ich es ja gerne tun. So sehe ich nur wieder 100 € zum Fenster rausgeworfen...

      Was denkt ihr darüber?
      Ich bin mir irgendwie gar nicht mehr sicher was ich da jetzt tun könnte. Habe keine Lust jedes Kabel einzeln durch zu messen... ;(

      Danke euch vorab für eure Hilfe...
      Gruß Marco

    • MarcoocraM schrieb:

      Was denkt ihr darüber?
      Bevor du das Thema noch 3 mal aufmachst, dein Post ist hier rein gewandert.

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • MarcoocraM schrieb:

      Warum ist mein Thema jetzt in das Thema eines anderen gewandert?
      Weil es um das Thema/ Problem geht und nicht um den Ersteller des Themas. 8o

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • ANZEIGE