Telefon mit drin ?

  • Hallo aus Berlin,


    auch auf die Gefahr hin, das ich mich mit meiner Frage nun zum Depp mache....aber das ist nun mal so, wenn man keine Ahnung hat.....


    Seit zwei Jahren haben wir ein 2005er 320CI Cabrio, wir wissen nicht ob und wie man damit telefonieren kann, es konnte uns bisher von BMW keiner helfen. In unserer Ausstattungsliste steht drin: "Handyvorbereitung mit Bluetoothschnittstelle" - aber wir wissen damit nichts anzufangen - Ausstattungsnummer 0644.


    Ist es überhaupt möglich damit über Bluetooth unsere Handys zu verbinden oder braucht man ein spezielles ( und vielleicht altes ) Handy ?

    Leider finden wir in der Betriebsanleitung auch nicht das, was uns helfen würde, deshalb mal die Bitte an Euch.


    Vielleicht gäbe es ja in Berlin oder auch im Umland jemanden, der uns mal zeigen könnte, wie das geht, weil derjenige es bei sich eingerichtet hat, gerne käme ich vorbei, natürlich mit Naschwerk und Getränken.


    Viele Grüße vom Micha

  • In unserer Ausstattungsliste steht drin: "Handyvorbereitung mit Bluetoothschnittstelle" - aber wir wissen damit nichts anzufangen - Ausstattungsnummer 0644.

    Dazu mal die Auszüge aus der 03/2005er Preisliste mit der 644er SA und deren Beschreibung. Im Forum findest du Threads mit den Vorgehen zur Kopplung - nach meinen Erinnerungen bei den Telefonen mit dem Apfellogo einigermaßen gut möglich, bei den Linux-Dingern aus dem Google-Softewareland wohl eher die älteren Modelle mit den älteren Blauzahn-Versionen.

    Handyvorbereitung_2005-Cabrio.jpg

    Im Cabrio würde ich aber, wenn es denn überhaupt sein muss, mit Headset telefonieren - die Geräuschentwicklung ist ja echt nicht ohne. Ich habe das Radio bisher nur mal probehalber angemacht - selbst das muss schon mächtig gegen den Wind ankämpfen :m0013:

  • Nur als Anmerkung/Info , Apfel Telefon 11 lässt sich mit einem 2003er Cabrio nickt koppeln. Hab es dann mit meinem alten iPhone 6s probiert und da ging es ohne Probleme.

  • Ach herje - erst einmal lieben Dank für die Infos, das hatte ich schon befürchtet, das man deutlich ältere Handys braucht....da war ich echt zu blauäugig, dachte, das man auch heutige Geräte verwenden kann.


    Ja, die Geräusche sind schon laut, aber ich finde es auch ganz praktisch, und wenn man dem Anrufer nur sagt, das man zurück rufen wird, zumal wir hier in Berlin ja oft im Stau stehen und keine Fahrgeräusche stören.....


    Dann pule ich mal im Forum nach der Kopplung - vielen Dank, wirklich mal eine Aussage, bei BMW bekommt man leider nur Schulterzucken, Auto ist zu alt, keine Ahnung....


    VG vom Micha

  • D

    Im Cabrio würde ich aber, wenn es denn überhaupt sein muss, mit Headset telefonieren - die Geräuschentwicklung ist ja echt nicht ohne. Ich habe das Radio bisher nur mal probehalber angemacht - selbst das muss schon mächtig gegen den Wind ankämpfen :m0013:

    Kann ich nicht nachvollziehen. Weder im E30 Cabrio (Kenwood mit integrierter Parrot FSP kombiniert mit Jehnert Soundsystem) noch im Z4 (NaviProf mit Telefonvorrüstung und Hifi Professional DSP) habe ich offen auf der BAB Probleme beim telefonieren.


    ....und ja, moderne Telefone mit den alten Werksanlagen verhalten sich manchmal merkwürdig.

    Im Z4 koppelt sich die Android-Maschine zwar, ich kann aber nur angerufen werden. Will ich selber anrufen, steht nur "bitte warten" im Display und weder Rufnummerneingabe noch Kontaktliste wird angezeigt.


    Das selbe Gerät hat aber im 3 Jahre älteren E46 mit NaviProf und Vorrüstung problemlos funktioniert.:/

    Gruß Heiko




    Eine Garage ohne BMW ist doch nur ein ödes leeres Loch.



    Seeeehr frei nach Walter Röhrl ;-)

  • In einem 2005er könnte aber schon eine neuere ULF drin sein, mit der auch Android-Telefone koppeln. Soweit ich weiß, kam die 6. Generation ab 10/05. Koppeln ist einfach, der Taster zum Einleiten des Kopplung sitzt in der Mittelkonsole und der Bluetooth-Passcode sollte in der Bordmappe zu finden sein, ansonsten ist da auf der ULF ein Aufkleber mit dem Code. Die sitzt beim Cabrio unter der linken seitlichen Abdeckung im Kofferraum.


    Ansonsten läuft mein 2020er iPhone SE einwandfrei an der ULF der 1. Generation im Cabrio. Wundert mich, dass das iPhone 11 nicht gehen soll, weil das im Grunde die gleiche Hardware ist.

  • In einem 2005er könnte aber schon eine neuere ULF drin sein, mit der auch Android-Telefone koppeln. Soweit ich weiß, kam die 6. Generation ab 10/05. Koppeln ist einfach, der Taster zum Einleiten des Kopplung sitzt in der Mittelkonsole und der Bluetooth-Passcode sollte in der Bordmappe zu finden sein, ansonsten ist da auf der ULF ein Aufkleber mit dem Code. Die sitzt beim Cabrio unter der linken seitlichen Abdeckung im Kofferraum.


    Ansonsten läuft mein 2020er iPhone SE einwandfrei an der ULF der 1. Generation im Cabrio. Wundert mich, dass das iPhone 11 nicht gehen soll, weil das im Grunde die gleiche Hardware ist.

    Da gabs doch hier oder in einem anderen Forum eine Wilde Auflistung mit den ganzen ULF Versionen.

    Da stand dann auch dabei welche zicken und welche nicht. :/


    Edit:

    Hab ihn gefunden!


    Lösung für ULF Problem mit Android


    Also an den TE, evtl. mal schauen welche ULF Version bei dir verbaut ist.

    Ansonsten in der Bucht mal nach einer aktuelleren Version schauen. :)

  • Na der Witz ist, im 2003er E46 lief es, im 2005er Z4 nicht.:/

    Gruß Heiko




    Eine Garage ohne BMW ist doch nur ein ödes leeres Loch.



    Seeeehr frei nach Walter Röhrl ;-)

  • Seit froh, dass Ihr schon Blauzahn habt. In meinem 2001er Cabby muss ich noch das gute alte Motorola V50 Klapphandy (mit aufgespielter BMW Software!) anstöpseln. Schon die Bedienung des Handys an sich bedeutet das Hirn einmal auf Links ziehen.

  • So sehr ich das immer bewundere, das sich User eines Autoforums echt gut mit diesem einen Fahrzeug auskennen und wie in diesem Fall, jeder BMW Niederlassung überlegen sind - so sehr denke ich aber auch immer - was bin ich für ein "Simple"....ich kann einfach bei manchen Begriffen nicht mithalten. Den Bluetooth Passcode habe ich wirklich in der Bordmappe gefunden, aber was heißt denn bitte ULF oder Blauzahn….


    Bin ich eigentlich der Einzige, der beim Thema Ahnungslosigkeit den Finger hebt ? Gut, hatte ja schon gesagt - mach ich mich eben zum Depp, aber ich weiß es nicht besser.


    Leider ist gerade die Bedienungsanleitung fürs Telefon nicht (!) in meiner Bordmappe...dafür 20 Seiten über die Standheizung und noch mal 30 Seiten über den IPOD Anschluss....gibt es noch Quellen, wo man solch eine Bedienungsanleitung beziehen kann - oder sich runterladen kann ? Oder hat jemand eine solche, die man mir mal mailen könnte, kann mich nur mit der von der Standheizung oder vom IPOD revanchieren.


    Nochmal, danke, für die bisherigen Infos - vielleicht hättet Ihr noch ein wenig mehr für mich.


    Viele Grüße vom Micha aus Berlin

  • Also bei unserem 330xi, habe ich diese Ausstattung auch. Hab den Pairing Button nicht, und die Taste auf dem Lenkrad brachte auch keinen Erfog. Hab dann aber in I**A die vorherigen Kopplungen löschen können, wie auch das man eine Kopplung starten kann. Den Code beim iPhone 8 eingegeben, läuft.

    325xi Touring '03

    330xi Touring '03 (komplett neu aufgebaut :thumbsup:)