Beiträge von detroit_steel

    Welche Lager kann man denn ohne Ausbau der Hinterachse, z.B. auf einer Hebebühne, erneuern? An die inneren obere Querlenkerlager kommt man wegen des Differentials nicht heran, das habe ich nach Lesen des gesamten Threads verstanden. Aber sonst?


    Ich habe 19 Lager bestellt:


    Tonnenlager Achsträger vorn

    Tonnenlager Achsträger hinten

    LL vorn

    LL hinten

    obere QL innen - nicht ohne Ausbau

    obere QL außen

    untere QL innen

    untere QL außen

    Stabilager

    Differentiallager


    An welche kommt man nicht heran?

    ...


    Im Oktober geht es dann wieder zur HU/AU, mal sehen, was mein strenger TÜV-Stammprüfer wieder zu Meckern hat :)

    Heute zum dritten Mal beim TÜV gewesen (2018/20/22), zum dritten Mal den gleichen Prüfer (BMW e91-Fahrer) gehabt (ist ein sehr kleiner Betrieb mit nur einem Mitarbeiter bei mir um die Ecke im Gewerbegebiet). Er hatte selbst mal einen e46 328i. Wir haben über Wasserstoffantrieb und andere Alternativen zum BEV geplaudert.


    Plakette gab es ohne Mängel. Die defekte automatische Höhenregulierung des rechten Scheinwerfers hat er bisher nie bemerkt ;)


    Nächste Baustelle werden wohl die hinteren Stoßdämpfer sein. Das Auto poltert seit zwei, drei Jahren von der Hinterachse her beim Überfahren von Gullideckeln und Schlaglöchern und es wird immer schlimmer. Kann natürlich auch an den Schlaglöchern liegen ^^

    Nun doch aus Neugier habe ich die Verkleidung der Heckklappe ausgebaut und bin mit dem Drahtbürstenaufsatz für den Bohrer drüber. Resultat im Anhang; der Rost hat sich schon gut durch gefressen... Auf der sichtbaren Seite der Klappe gab es auch Rostansätze, da hab ich auch das auf geschliffen... Habe mir einen Epoxy-Rostumwandler bestellt um den Rost zu stoppen. Also der schlimmere Rost ist ja auf der Innenseite der Heckklappe, außen war es nur leicht oberflächlich rostig. Ich habe irgendwo noch da draußen Hoffnung, dass ich doch die Heckklappe retten kann... :/

    Ich habe eine ähnlich aussehende Stelle an einer Auspuffhalterung meines Motorrollers mehrfach mit Fertan behandelt. Nach dem zweiten Winter fiel die Halterung ab. Hatte mir mehr von so einem "Rostumwandler" versprochen.

    Text

    Ich bin mit der Originalsoftware vollkommen zufrieden, sie schaltet weich, sie schaltet zum richtigen Zeitpunkt (in Abhängigkeit von der Gaspedalbetätigung und dem daran erkennbaren Fahrerwunsch nach Cruisingmodus oder Sportmodus), sie ist im Sportmodus deutlich bissiger, sie schaltet bei Bergabfahrten perfekt herunter. Mir macht diese Automatik Spaß. Ich kenne keine, die sich so gut vom Fahrer in ihrer Charakteristik steuern lässt (die Automatik eines Mercedes W124 ist im Vergleich langweilig und träge). Klar, mehr Leistung für das schwere Cabrio wäre schön, aber die müsste dann eben der Motor liefern ;) Die WÜK wird m.E. ein bisschen überbewertet. Hatten US-V8 in den 60ern sowas? Brauchten die sowas?

    Dankeschön, aber ich glaube im Vergleich zu manchen Forumsmitgliedern hier ist das eigentlich nicht besonders viel ^^. Wenn du liest, wie manche z.B. die komplette Hinterachslagerung erneuert haben (und in dem Zuge noch Entrostungsaktionen durchgeführt haben) oder den halben Motor für Revisionen zerlegt haben, dann ist das erheblich größerer Aufwand.


    Manche Teile liegen bei mir ja auch noch im Keller herum (bei denen steht am Ende der Zeile keine km-Angabe), z.B. Stoßdämpfer, Domlager etc. und warten auf ihren Einsatz.


    Ich würde sagen, bezüglich der Kosten waren ca. 50% der Aktionen (inkl. Lackierung) prophylaktisch, 30% notwendig und 20% waren "Individualisierungen/Modifikationen" (Soundanlage, VDO-Instrumente, Spurverbreiterung, Zierleisten Armaturenbrett, Glas-Windschott...).


    Das Cabrio macht mir solche Freude beim Fahren, dass ich den technischen und optischen Zustand eben auch auf hohem Niveau halten möchte. Von Perfektion ist das dennoch weit entfernt. Aber mit ein bisschen Detailing im Motorraum werde ich mich irgendwann sicher auch noch beschäftigen...

    Update


    BMW 330 Ci Cabrio WBABS51070EH33731 Wartung, Pflege, Einbauten ab 7.9.2017


    09/2017 Adapter Radiokabel, Blende, Antenne 24cm 26,21.- 122.500

    09/2017 Lackstift Topas Blau, Liqui Moly Injection Cleaner 17,10.- 122.500

    09/2017 2*Lautsprecher vorn MB Quart QM165 125,00.- 122.500

    09/2017 Innenraumfilter, Luftfilter SCT 18,00.- 122.998

    09/2017 Ganzgarage Kegel Blazusiak 56,00.- 122.998

    09/2017 Zündkerzen NGK VL30 BKR6EQUP 48,30.- 122.998

    10/2017 Kraftstofffilter (SCT) 33,16.- 123.200

    10/2017 Cupholder-Einsatz für Mittelkonsole 32,99.- 122.998

    10/2017 Ölwechsel mit Petronas Syntium 0W40, Ölfilter 46,50.- 123.330

    10/2017 Kühlflüssigkeitswechsel Mannol AG11 60,00.- 123.330

    10/2017 Bremsflüssigkeitswechsel 40,00.- 123.330

    10/2017 Lederpflegemittel, Diagnosekabel OBD2 64,05.- 123.330

    10/2017 Verschlussdeckel Ausgleichsbehälter HELLA 2,0 bar 13,71.- 123.400

    10/2017 Wischblattsatz BOSCH Aerotwin AR728S 19,60.- 123.400

    10/2017 Orig. BMW Performance Wählhebelgriff 74,98.- 123.400

    11/2017 Kühlmittel Ausgleichsbehälter Febi Bilstein (bis 8/21) 34,10.- 124.140

    03/2018 Starterbatterie ECTIVE 85AH, Abdeckung Pluspol (bis 3/20) 99,08.- 124.140

    03/2018 Batteriefach/Halter entrostet Eigenleistung 00,00.- 124.140

    03/2018 BREHMA HB4 f. Nebel, OSRAM Cool Blue W5W f. Standlicht 19,78.- 124.200

    03/2018 Ölfilter-Gehäusedeckel Orig. BMW 24,11.- 124.200

    03/2018 2*Auflageblech f. Windschott 45,32.- 124.200

    03/2018 PY21W 2 x OSRAM Diadem, 2 x OSRAM Diadem Chrome 19,47.- 124.200

    03/2018 2*Nabenabdeckung 12,98.- 124.200

    03/2018 Kühlmittelschlauch oben links Orig. BMW 49,77.- 124.200

    03/2018 Kabelführung Unterteil, 2*Nabenabdeckung, Wasserablauf 37,26.- 124.200

    04/2018 2*Lautsprecher hinten Audio System AS130 Flat Evo 78,99.- 124.500

    04/2018 Subwoofer AXTON ATB25P + BOSS Einbaukit (9/19) 168,00.- 135.200

    04/2018 Windlauf (Frontscheibe) Original 56,05.- 124.500

    04/2018 Ölwechsel Differential 20,00.- 124.500

    05/2018 Car Glas Design Windschott 240,00.- 125.400

    06/2018 Gasdruckfedern f. Kofferr. 5/18 + Verdeckklappe + Verdeck 67,02.- 126.900

    06/2018 2*Zugfeder, Schubstange Verdeck 9,83.- 126.900

    06/2018 2*Xenon Brenner D2S PHILIPS 85122 (demont. 8/18) 35,09.- 126.900

    07/2018 Lampenträger Rückleuchte links Original BMW 40,00.- 127.200

    07/2018 Kabelbaum Reparatursatz Heckklappe GEWIE 36,50.- 127.400

    08/2018 Steuergerät und Zündteil Litronic Xenon SW links 140,00.- 128.100

    08/2018 Lichtscheibe Xenon SW beidseitig von DEPO 64,00.- 128.100

    08/2018 2*Xenon Brenner D2S General Electric 53760 40,60.- 128.100

    10/2018 PEOX Gleitpaste f. Cabriodach 17,00.- 129.033

    10/2018 VANOS Rep.satz inkl. VDD von Vano-Tech/MJ-Produkte (8/21) 105,00.- 144.612

    10/2018 2 Keilrippenriemen BOSCH f. Klima und Aggregate (4/20) 20,00.- 138.122

    10/2018 Hydrolager+Schrauben LEMFÖRDER + Einbau (3/19) 154,00.- 130.005

    10/2018 VDO Zusatzinstrumente + Geber + Halter + Chromringe (3/19) 224,00.- 130.250

    10/2018 X-Parts Ölfilter Gehäusedeckel Alu (für Sensoren) (3/19) 79,00.- 130.250

    03/2019 Einbau VDO und X-Parts, Handbremse einstellen (3/19) 225,00.- 130.250

    03/2019 Satz Armaturenbrettleisten Wurzelholz orig. BMW gebraucht 35,00.- 130.250

    03/2019 Wabengitter Frontstoßstange M-Paket (5/19) 27,00.- 132.550

    05/2019 DISA Reparatursatz i6 Automotive (7/22) 59,00.- 149.456

    06/2019 Rückleuchten innen L+R van Wezel/DEPO (demont. 7/21) 55,00.- 132.580

    07/2019 Klett-Pads 3M für Kennzeichen v+h 15,00.- 133.350

    07/2019 Kennzeichenleuchten Glühlampen erneuert 4,00.- 133.350

    08/2019 Reifen FULDA SportControl 2 225/45 R17 + 245/40 R17 330,00.- 134.300

    09/2019 JVC DAB+ Receiver KD-X561DBT 141,00.- 135.200

    09/2019 Lenkradadapter für JVC Receiver, Antennensplitter f. DAB+ 53,00.- 135.200

    09/2019 4-Kanal-Endstufe SINUSLIVE SL-A4100D 74,00.- 135.200

    09/2019 Einbau Audiokomponenten Werkstatt, div. Kabel 428,00.- 135.200

    10/2019 Ölwechsel mit Petronas Syntium 0W40, Ölfilter, Motorspülung 80,00.- 135.788

    10/2019 K&N Sportluftfilter 33-2231 43,72.- 136.160

    02/2020 Blinkleuchten vorn re.+li. Automotive Lighting (Orig. BMW) 67,00.- 136.550

    03/2020 Batterie Mixtech MT82 82 Ah 125,40.- 136.724

    03/2020 Riemenspanner INA Lima+Klima, Umlenkrolle INA (4/20) 88,65.- 138.122

    03/2020 Wasserpumpe INA 22,67.-

    03/2020 Sequentielle LED-Seitenblinker 16,00.- 136.975

    03/2020 Spurverbreiterung EIBACH 12 mm + Schrauben (4/20) 79,52.- 137.667

    04/2020 Rohrkrümmer (4/20) , Faltenbalg, Blindstopfen,

    Ölfiltergehäusedichtung 58,00.-

    04/2020 KGE Reparatursatz VAICO 60,84.-

    04/2020 Unterdruckschlauch Orig. BMW 1m 15,50.- ab 138.122

    04/2020 Riemenscheibe Wasserpumpe Orig. BMW 30,70.- 138.122

    04/2020 Servoölbehälter Lemförder + ATF Dexron III Mannol 30,75.- 138.122

    06/2020 Thermostat BEHR TM1397 BMW Original 46,79.-

    06/2020 Kühlerschlauch unten links GATES 02-1646 17,04.-

    06/2020 Kühlerschlauch unten rechts GATES 3939 30,92.-

    10/2020 Hydraulikschlauch Lenkung Rücklauf Orig. BMW 57,21.- 142.150

    10/2020 Werkstatt Einbau Hydraulikschlauch, Reifenreparatur 80,00.- 142.150

    11/2020 4 x Dichtung O-Ring Magnetventil VANOS 20,50.-

    11/2020 Öldeckeldichtung, 2 x Verschlussstopfen VANOS (8/21) 25,00.- 144.612

    11/2020 2 x Stoßdämpfer HA Monroe OESpectrum 376077SP 72,48.-

    11/2020 2 x Stoßdämpfer VA Monroe Reflex E4983 84,04.-

    11/2020 2 x Domlager VA Sachs 802186 38,34.-

    11/2020 2 x Domlager HA Monroe MK121 19,04.-

    11/2020 Staubschutz Stoßdämpfer VA Sachs 900132 14,40.-

    11/2020 Staubschutz Stoßdämpfer HA Sachs 900049 13,56.-

    11/2020 Federunterlage 4 x VA, 4 x HA, BMW orig. 55,55.-

    11/2020 Schrauben, Muttern f. Montage Stoßdämpfer/Domlager 31,54.-

    01/2021 Steuerkettenspanner BMW orig. 51,22.-

    04/2021 Außenspiegel rechts BMW Shadowline Original, Memory 189,50.- 143.300

    04/2021 Spiegelglas beheizbar rechts (TYC) 18,45.- 143.300

    04/2021 Spurstangenköpfe re./li. VA Lemförder 44,00.-

    04/2021 Pendelstützen re./li. VA Lemförder 30,00.-

    05/2021 Relais f. Hydraulikpumpe Verdeck Orig. BMW 20,73.- 143.411

    05/2021 Verdeckmotor BOSCH Orig. BMW 67618380036 62,33.-

    06/2021 Thermostat f. Getriebeölkühlung WAHLER 33,62.-

    06/2021 Temperatursensor Kühlmittel (Ölfiltergehäuse) HELLA 11,38.-

    06/2021 Wasserkühler DENSO DRM 05069 93,81.-

    06/2021 Ausgleichsbehälter BMW Original 73,00.- 144.612

    06/2021 Temperatursensor Kühlmittel (Rücklaufschlauch) HELLA 11,00.-

    06/2021 Ventil Unterdruckleitung Bremskraftverstärker TOPRAN 12,36.-

    06/2021 Bremskraftverstärker ATE 03.7860-0702.4 153,47.-

    06/2021 Hauptbremszylinder ATE 03.2023-2256.3 88,00.-

    07/2021 Rückschlagventil Ölfiltergehäuse (Russische Version) 35,00.-

    07/2021 Befestigungsclips Dekorleisten Armaturenbrett 10 Stck. 4,99.-

    07/2021 Fensterheber Taster 3 Stck., 1 ersetzt 9,95.- 144.290

    07/2021 Originale innere Rückleuchten instandgesetzt + montiert 0,00.- 144.328

    08/2021 Öleinfülldeckel BMW Orig. 24,00.- 144.612

    08/2021 Ölwechsel mit Mobil1 5W50, Ölfilter 70,00.- 144.612

    08/2021 VANOS-Ringe, Ventildeckeldichtung, Öldeckel und AGB ersetzt 0,00.- 144.612

    03/2022 Lackierung komplett 1360,00.- 146.418

    03/2022 Batterie VARTA Silver Dynamic 77AH 89,90.- 146.418

    07/2022 DISA mit i6-Automotive Rep.satz überholt 0,00.- 149.456


    Seit Kauf investiert: 7857.- Stand 01.07.2022


    ToDo:

    • Faltenbalg erneuern, Blindstopfen prüfen, Unterdruckleitungen
    • Wasserpumpe, 2xThermostat, Schläuche unten, Temp.sensor, Kühler erneuern
    • Steuerkettenspanner erneuern
    • Ölfiltergehäusedichtung, Rückschlagventil Ölfiltergehäuse
    • Klimaservice
    • Spülung Automatikgetriebe
    • Frontscheibe erneuern
    • Faltenbalg einbauen
    • KGE Rep.satz einbauen
    • Stoßdämpfer und Staubschutz VA/HA + Domlager VA/HA
    • Hauptbremszylinder, Bremskraftverstärker?
    • Pendelstützen VA
    • Spurstangenköpfe VA


    Wieder ist fast ein Jahr vergangen. Im Oktober 2021 habe ich das Cabrio nach Polen zum Lackieren gebracht, wo es dann auch bis April überwintert hat. Das Auto wurde komplett lackiert, Stoßfänger und Haube wurden dazu demontiert, Türen und Fenster blieben aber dran. Mir war von vornherein klar, dass ich für ca. 1.400 Euro keine Perfektion erwarten kann, aber 6.000.- oder mehr für eine Top-Lackierung in Deutschland war ich auch nicht zu investieren bereit. Es gibt nun stellenweise etwas Orangenhaut (auf Stoßfängern), minimal wolkige Stellen und ähnliche kleine Schönheitsfehler. Damit kann ich leben, denn aus 5 Metern Entfernung sieht man das alles nicht. Will man technisch und optisch aus einem 20 Jahre alten e46 Cabrio einen Neuwagen machen, muss man wohl mehr als 20.000 Euro und einige Hundert Stunden Arbeit investieren. Das ist ökonomisch unsinnig, so ein Aufwand lohnt sich allenfalls bei Modellen, die zur Wertanlage taugen, wie einem M3 oder Z1.


    Dann habe ich heute einen weiteren Punkt von der ToDo-Liste nehmen können, nämlich die DISA-Überholung. Habe den Reparatursatz von i6 Automotive verbaut, der schon seit drei Jahren im Keller lag. Als Nächstes ist im September wahrscheinlich die KGE dran. DISA und KGE sind aber - bei jetzt knapp 150.000 km - präventive Maßnahmen, denn Fehlersymptome sind nicht vorhanden.


    Im Oktober geht es dann wieder zur HU/AU, mal sehen, was mein strenger TÜV-Stammprüfer wieder zu Meckern hat :)

    Früher war alles… ANDERS. :D

    Früher hatte man auch kein Internet und WISSEN gab’s nur aus Büchern oder von „Fachmenschen“.

    Heute ist nun mal vieles anders. Und nur weil es irgendwann mal anders war, ist das ja nicht automatisch besser oder schlechter.

    Aber warum soll man heute Dinge meiden nur weil es sie damals nicht gab, oder nur für besser betuchte Leute erschwinglich war?

    Viele hier fahren jetzt ein Auto welches sie sich vor 20 Jahren neu auch nie geleistet hätten oder schlicht nicht leisten konnten.

    Ist ja richtig, sagt ja auch keiner, dass jemand drauf verzichten soll oder irgendwas besser oder schlechter ist. Wollte nur mal in den Fokus rücken, wie verwöhnt wir heute von dem ganzen Komfortkram sind und wie hoch die Ansprüche geworden sind. Man kann sich ja mal die Frage stellen, was man wirklich braucht, und was zum Spaß am Autofahren wirklich wichtig ist.

    Angesichts der Entwicklung von Komfortfeatures (Massagesitze! Lenkradheizung! Elektrisch öffnende Heckklappen! Sprachsteuerung!....) und Assistenzsystemen (Einparkasssistent! Müdigkeitswarner! Spurverlassenswarner! Spurhalteassistent! Fernlichtassistent! Lichtsensor! Regensensor! Abstandstempomat! Kollisonswarner! Notbremsassistent! Berganfahrassisten! Bergabfahrassisten! Querverkehrswarner!....) und den immer weiter steigenden Sicherheits- und Emissionsvorgaben einerseits (beschlossen von Leuten, die wir mit einem Mandat ausstatten) - und den rasant steigenden Neuwagenpreisen andererseits - wird der Punkt kommen, wo sich der Durchschnittsverdiener kein Auto mehr leisten kann. Ups, da bin ich wieder in die Politik abgerutscht...

    Also ich kauf ein Auto, stell mir die Klima einmal so ein wie ich es für angenehm empfinde und danach rühre ich die eigentlich nicht mehr an. ^^

    Bei mir läuft die (manuelle) Klima im Alltagsauto vielleicht 50 Stunden im Jahr - bei 27.000 Jahreskilometern. Wie hättet Ihr das früher in den 70ern bloß überlebt in einem Ford, Opel oder VW ohne Klimaanlage? Mercedes mit Klima hatten damals wirklich nur Zahnärzte und Anwälte :D

    .....

    Für mich ist ne Klimaautomatik ein must have, alleine wenn ich zur Ostsee fahre und mal im Stau stehe bei 30 Grad plus, will ich das Verdeck schließen können und mich abkühlen ohne die ganzen Abgase der anderen Autos (bei der Klima sind die wenigstens vom Innenraumfilter behandelt^^).

    Und warum muss es dazu die Klimaautomatik sein? Das geht ja auch mit der manuellen Klimaanlage.

    Ich finde, man gewöhnt sich auch schnell an die Leistung des M54B30 und will dann auch gerne mehr.... Das Cabrio wiegt meines Wissens über 1.700 kg und die Automatik frisst auch ein bisschen Temperament. Andererseits ist das Cabrio mit Automatik perfekt zum Cruisen auf Landstraßen, und beim Hochdrehen werden B22 oder B25 auch nett klingen. Probefahrten zum Vergleich bringen vielleicht die erhellenden Erfahrungen...


    Ausstattung: Aus meiner Sicht Navi und Klimaautomatik überflüssig, M-Paket, Parksensoren und Xenon sind aber Pflicht.