Ist der 320 noch zu retten? >>verkauft<<

  • Gestern habe ich dann mal eine Druckverlustprüfung an dem "neuen" Motor gemacht. Gut, ist zwar kalter Zustand, aber ich war dennoch angenehm überrascht. Wenn sich der Rest genau so darstellt bin ich echt zufrieden :m0007:


    Neue Kupplung und ZMS ist montiert und wenn die Nasenbären nicht vergessen hätten, mir das Ausrücklager mitzuschicken, wäre das Getriebe schon dran. Kampf und Krampf hab ich immer noch mit den Resten der Bolzen an den Kat-Flanschen. So eine selten blöde Idee :spinn: Morgen fahre ich mal in die Firma und dann gehts mit Flamme und schwerem Gerät an das Problem :devil2:


    Heute neue Bremsscheiben und Klötze vorne montiert und dabei natürlich auch direkt wieder die Bremsschläuche entdeckt, die auch raus müssen. Kommt eins zum anderen, aber DAS kann so nicht bleiben :meinung:


    Jetzt hab ich noch zwei Probleme:

    Zum einen hab ich einen Schlauch übrig... Es ist wohl die Spülluftleitung vom Tank, zu der ich zurzeit irgendwie keinen Anschluss am Motorblock finde :gruebel:


    Zum zweiten: Mein Gewissen sagt mir, den Kühler bauste nicht mehr ein. Obwohl er ja noch dicht war. Einbauen oder nicht? Mit der Bremse ist das kein Thema aber hier... :floet: :watchout: ... Einbauen, nicht einbauen, enbauen...

  • Kühler ist mehr bäh weil bläh...aber die sehen auch sehr viel schlimmer aus wenn sie undicht werden. Meine sahen schlimmer aus, waren aber noch dicht.


    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • Super Doku wie immer von Dir :thumbup:

    nicht einbauen,

    Nicht einbauen - für 60€ einen Nissens Gedöns reingehangen und gut ist - ABER las die Finger von einem Febi oder Hella AGB ;) wenns dann an 100€ Aufpreis für eine gescheite E46-Kühlung scheitern soll, richte lieber ein PayPal Spendenkonto ein - holt dich sonst im nächsten Winter (AGB) oder Sommer (Blähkühler) wieder ein - einmal an der Karre gefummelt = immer verhaftet...


    Edit: Kühler wäre der hier gemeint NISSENS 60782A - hängt schon seit 3 Jahren im Coupe dicht und super passend beim Einbau - ist das Modell für Schalter und Automatik (wird über eine Schraube geregelt)

    "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
    statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)


    Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - NEU - Update für 2022!

    Einmal editiert, zuletzt von M54B25 () aus folgendem Grund: Details zum Kühler

  • Die Spülluftleitung geht ans Tankentlüftungsventil. Das sitzt an der ASB hinter dem Ausgleichsbehälter der Servolenkung.

    Ich grüße relativ herzlich.


    Haben ist besser als Brauchen!

  • Ich hab folgendes Bild auf die Schnelle im Netz gefunden:


    https://www.bimmerfest.com/attachments/photo-6-jpg.165491/


    Reihenfolge: Tankentlüftungsventil (13901433603) -> Tankentlüftungsleitung (13907558190) -> Spülluftleitung (16111184135)


    Sieht bei meinem M54 auch so aus.

    Ich grüße relativ herzlich.


    Haben ist besser als Brauchen!

  • Danke Männers, das hilft mir schon mal ein Stück weiter.


    Übrigens die blöden Bolzen der Kat's hatten gegen einen kräftigen Schlag mit dem Durchschlag nach Eintrag reichlich thermischer Energie nichts mehr entgegenzusetzen :m0019:

  • Ja die Schlauchsäge ist ein beliebtes Arbeitsmittel in dem Zusammenhang. :thumbup:


    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • Diese verfluchten Bolzen haben mir auch einen mords Spaß bereitet. Einer war so widerspenstig trotz Kernschmelze, dass er sich nur durch die Bohrmaschine hat überreden lassen. War richtig schön weich geglüht. Bohrer ging durch wie durch Butter. :super:

    Ich erfreue mich jetzt jedesmal an den Edelstahlschrauben, wenn ich den Hobel auf der Hebebühne habe.

    Ich grüße relativ herzlich.


    Haben ist besser als Brauchen!

    Einmal editiert, zuletzt von effemmvier ()

  • Heute war dann so ne Art Hochzeit. Ist zwar sehr knapp mit der Lenkung aber geht gerade so. War dann doch schneller drin als befürchtet.


    Die Sache mit dem Klimakühler war am Ende einfacher als gedacht. Der lässt sich einfach seitlich hochklappen. Leitungen blieben alle angeschlossen, Klima befüllt.

  • puh. respekt. aber ja, stimmt.. das war einer (wenn nicht sogar der einzige) vorteil wenn man den motor nach oben rausnimmt mit der Klima ;D

    Nach unten ist es leider unmöglich am Klimakompressor vorbeizukommen. Von dem her hast ja alles richtig gemacht :D Unter den gegebenen Umständen sowieso ;) Glückwunsch zur Hochzeit^^

  • Das Thema "Blah blah Kühler" hat sich inzwischen von selbst erledigt. Mit nicht ganz anstreinem Gefühl hab ich das alte Ding wieder eingebaut und wollte Wasser auffüllen. Ich dachte mir: Mach lieber noch einen Test und hab das System mal abgedrückt. Und siehe da, aus dem Kühler zischte es leise, aber deutlich vor sich hin :rolleyes2:


    Gut, dass ich den Ersatz schon da liegen hatte. Blöd, dass ich den alten Müll erst wieder eingebaut habe. Zum Glück war ja alles kürzlich ab und so gingen die Schnellverschlüsse auch fix runter.


    Den Neuen eingebaut und noch mal abgedrückt das Ganze. Und was soll ich sagen: Es zischte :staunen:


    Ich habe einen Kühler von Valeo verbaut. Finde die Sachen von Valeo im übrigen insgesamt ganz gut. Der O-Ring an der Schraube, die den Unterschied Schalter/Automatik macht, saß nicht richtig in seiner Nut. Das war schnell entdeckt und noch schneller behoben. Dann war auch alles dich und Kühlflüssigkeit ist drin :floet:


    Auspuff noch dran, dann wird heute wohl gezündet :watchout:

  • Ohne Bühne/Grube macht das sicher keinen Spaß

    aaaach... :m0004: gerade DU weißt doch wie das so ist ;)

    Also mal ehrlich, wenns mir keinen Spaß machen würde, würde ich es nicht machen. Weil: Ich MUSS das ja nicht.

    Irgendwie macht mir das recht wenig aus den Wagen mal vorne hoch, mal hinten hoch usw. Und wenn einen keiner hetzt ist alles ganz lässig.

    Klar, mit Bühne wäre natürlich der Luxus, aber es ist längst nicht so schlimm wie manche denken.

    Und die vielen Situps beim Drunter- und wieder Hervorkrabbeln sparen mir das Fitnessstudio :m0009:


    Was mich wirklich nervt ist der fehlende Platz links und rechts in der Garage. Die ist so schmal, dass ich das Auto ganz an eine Seite schieben muss damit ich an der Andern gut arbeiten kann. Dann rangieren und andere Seite :rolleyes2: Das ist ziemlich lästig :rolleyes2:


    Aber vielleicht finde ich ja doch noch zusammen mit meinem Nachbarn KGB44 eine kleine Halle, in der wir gemeinsam unser Unwesen treiben können. Irgendwie gibt es hier in der Gegend aber nur Riesenhallen mit Trecker und Mähdrescher drin :rolleyes2: