BMW E46 330d 204 PS Motorsteuergerät anlernen/codieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW E46 330d 204 PS Motorsteuergerät anlernen/codieren

      Morgen zusammen,

      mein Auto springt bei dem kalten Wetter nicht an und der Zeiger der Wasser Temp. Geht sofort in den roten Bereich. Tippe auf das Motorsteuergerät. Kann einer von euch das gute Stück codieren bzw. die Werte auf ein gebrauchtes übertragen? Vielen Dank

      ""
    • Also ich würde erst noch den Motor wechseln und dann den Fehlerspeicher auslesen. :rolleyes:


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • heißt also steuergerät ist diagnosefähig, auch während die temp nadel auf rot anschlag hängt? rote lampe leuchtet nicht?

      dann solltest mal die anderen Fs noch auslesen. Kombi uns DSC müssen CAN bus Fehler abgelegt haben...

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Morgen, doch die Rote Lampe leuchtet. Nach einer gewissen Zeit x geht die Nadel auch nicht mehr hoch und dann startet er. Werde gleich nochmal auslesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus.NRW ()

    • Moin,

      1 Fehler meine das wäre im Kombi Instrument gewesen: 4302 Mengenregelventil Ansteuerung

      Im Anderen waren es dann 5 Fehler:

      244 keine Can ID

      245 keine Can ID ASC1

      249 keine Can ID ASC3

      246 keine Can ID DME1

      247 keine CAN ID DME2

    • Evtl. Mengenventil defekt=? Welches wäre es denn dann? Das an der Pumpe oder das in der Druckleitung?

      Also die 5 Fehler waren im DSC Steuergerät abgelegt.

      Könnte jedoch auch möglich sein, dass es sich hier um einen Anderen Fehler handelt. Dann ist nämlich DSC komplett ausgeschaltet und man muss den Wagen neu starten und alles ist gut. Das passiert auch nur bei jedem 100ten Start.

    • Besteht da die Möglichkeit das Ventil zu testen? Das Komische ist, dass dieses Theater immer nur im richtig kalten Zustand auftritt. Wenn die Kühlmitteltemperatur noch eine "Restwärme" anzeigt geht alles tadellos.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus.NRW ()

    • ANZEIGE