Ein Moin aus Hamburg - Bin jetzt auch mit Dachschaden unterwegs

  • Im E86 Forum (z-roadster) bereits mit meinem E86 Z4M Coupe aus 2007 bekannt… möchte ich auch hier mein neues Auto und mich vorstellen.

    Ich bin Andre und komme aus Hamburg. Ich schraube leidenschaftlich seit meiner Jugend an Autos.

    Gekauft habe ich unserer Familie einen E46 325CI Cabrio VFL (ich mag das VFL ernsthaft lieber als das FL…. Steinigt mich bitte dafür nicht) aus Bj. 12/2002 handgerissen mit 174tkm aufm Buckel.

    Ich habe bereits einiges die letzten Wochen seit Besitz gemacht… Mal sehen ob ich das hier die Tage nochmal mit ein paar Bildern zeige… andernfalls hier schon mal der Link, wo ich damit begonnen habe.


    Eigentlich sollte es mal wieder nur ein Auto sein, an dem ich NICHT viel schrauben wollte (so die Info an meine Frau vor dem Kauf). Leider ist es nun wie bei ALLEN anderen Autos der letzten 15 Jahre wieder der Fall, dass die Karre schon wieder halb auseinander liegt, da ich mich derbe in das Auto verliebt habe und ich mich somit leider immer selber dazu zwinge, das Auto dann auch "vorbeugend" so gut wieder aufzubauen, dass es uns quasi ein Leben lang begleiten könnte. Sprich alle Schwachstellen beseitigen, die es so gibt. + die ein oder anderen kleinen Mängel beheben.


    Hier mal so eine kleine Übersicht, was ich seit Kauf grob gemacht habe:


    -Vanos komplett

    -Disa komplett

    -Unterdruckschläuche nud Stopfen neu
    -Ventildeckeldichtung orig. BMW
    -Ölwechsel Shell samt Filter
    -Getriebeölwechsel Ravenol
    -Xenonbrenner rechts vorbeugend getauscht, da der andere rot wurde.
    -Bremsflüssigkeit erneuert
    -Scheibenwischwasserpumpe war defekt… direkt erneuert
    -Zurückgerüstet auf das orig. CD radio.
    -Verdeck gereinigt und mit Dr Wack imprägniert
    -hinten und vorne neue Reifen Dunlop Sport Maxx RT 2
    -Auspuff (ESD ist von Magnaflow und klingt super) besser ausgerichtet… und etwas Pfusch beseitigt
    -Mikrofilter neu
    -Luftfilter neu
    -neu bestelltes aufgepolstertes Lenkrad
    -MEYLE HD Vollgummi Lager für Querlenker statt die blöden Hydrolager
    -Spur neu vermessen,
    -Spurstangen und Axialstangen neu (alte waren spielfrei!)
    -Neuer Wasserkühler - der alte war zwar noch dicht aber unten aufgebläht.
    -Neues Kühlwasser
    -Servoöl erneuert
    -Lambdasonden beide nach Kat neu
    -hinten und vorne 12mm je Rad Spurplatten mit ABE
    -Vorne und hinten neue Dunlop Sport Maxx RT Reifen aufziehen lassen
    -Diff Öl erneuert
    -neue Streuscheiben für Scheinwerfer
    -wieder weiße Blinker, wie es orig war
    -Fahrertür Scheibe etwas locker gewesen, nun wieder fest
    -Servo Öl
    -Diff Öl

    -Keilrippenriemen Klima neu
    -Koppelstangen


    Aktuell sind die Styling 68 Felgen noch beim Felgenspezi (werden aufbereitet und anschleißend entlackt + gepulvert)

    -Die Hinterachsaufnahmen will ich vorbeugend verstärken

    -Dabei auch die Hinterachse neu Lagern mit Marken-Lagern natürlich komplett (Teile kommen heute an)

    -Neue Bremsschläuche vorbeugend rundum

    -TÜV muss bald neu



    Bin echt happy bisher. Zumal ich den zu einem sehrrrrr guten Kurs bekommen habe.



    -Dach ist dicht (direkt Waschanlagentest gemacht) und geht super auf und zu.
    -Motor läuft super (nachdem ich die Vanos gemacht habe sowieso!)
    -Bremsen sind fit
    -Fahrwerk geht absolut klar



    D84CD501-D4D5-4947-BF9C-926AA05D62F8.jpegBB2385B3-B91C-47B8-93A0-331BBA6BAABE.jpegB7DFB39A-78D2-487A-9EEA-FD4E6B9E4E97.jpeg8D6FB391-0A26-40E9-826D-73BA42A4B82C.jpegBF5E7253-DEB0-4F16-9765-3DF7470F68B0.jpeg3AEDABCE-583B-422A-9CEF-C9B93780BB6A.jpeg22CA39EB-F88F-4E50-8EF6-A067103D6479.jpeg7672049E-B943-4C86-B8CF-8035F19F29F3.jpeg05C04EF4-294E-4222-B795-702EE0E45A6F.jpegB7BDFB4D-68C7-4167-A77D-2BEEF6DC9272.jpeg



  • wie sind deine Erfahrungen mit den Vollgummilagern für die Querlenker


    LG

    Frage ging zwar nicht an mich, aber vergiss es. Bin jetzt gerade wieder auf Lemförder umgestiegen (also "richtige" Hydros), es fährt sich um Welten besser (im Sinne von komfortabler). Die Vollgummi Lager reagieren so krass auf Unebenheiten, dass würde ich nur bei einem sehr sportlichen Auto haben wollen.

  • Ich finde die Vollgummilager super.


    Will das nicht mehr missen. Muss aber auch dazu sagen, dass ich auch schon mal PU Lager in einem anderem Auto gefahren bin. Das war sehr hart. Die Vollgummi sind ein super Kompromiss. Aber das Fahrwerk - zumindest vorne - muss 1A sein. Sobald da was ausgeschlagen ist, ist es klar, dass es schlecht fährt, da die Vollgummilager da kompromissloser unterwegs sind.


    Hydrlager gehen mir einfach zu schnell wieder kaputt. Die sind nur sehr frisch angenehmen. Aber oft nach 50.000km schon wieder fritte.

  • Hallo und willkommen im Forum.


    Frage, ich habe in deinem Thread im anderen Forum gelesen, dass du die DM-Autoteile M2-Front bestellt hast. Wie ist die Qualität?

    Ich habe an meinem F36 den Diffusor und den Heckspoiler von denen dran und fand die Qualität nicht schlecht und da meine M2-Front ziemlich durch ist wäre das eine Option, sofern die Qualität stimmt.

  • Ich habe nun auch die Seitenschweller und das Heck von DM gekauft (müssen noch lackiert werden).


    Aber die Front passt wirklich 1A. Da gibt es gar nichts zu meckern. Nomalweise bin ich kein Fan von "nicht originalen" BMW Teilen. Aber bei so einem Auto hatte ich keine Lust, x Tausend für ein orig. teils gerissenes M Paket zu zahlen.


    Die DM Sachen sind also wirklich gut. An einem f11 hatte ich damals auch eine M Front von DM. Ebenfalls sehr gut!

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum mit deinem schicken Obdachlosen B25 :thumbsup:

    (ich mag das VFL ernsthaft lieber als das FL…. Steinigt mich bitte dafür nicht

    Mit 2x vFL 2-Türerern vertreten, kann ich das absoooolut nachvollziehen 8o sonst sage ich gerne Jehova, Jehova...

  • Hallo und Willkommen bei uns :)


    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

  • Willkommen im Club der E46-Geschädigten ;)


    Warst ja schon richtig fleißig am Hobel zugange, da kann ja schon nichts mehr schiefgehen, sehr gut! Allzeit knitterfreie Fahrt! :auto:

  • Jup, gestern ist auch die Hinterachse drunter weggekommen. Die wird nun aufbereitet (gestrahlt + gepulvert) , neu gelagert etc.


    In Summe ist der Zustand ganz ok für das Alter und die 175tkm gewesen. Aber es waren eben einige Lager nun bereit zu wechseln (gerissen etc.).


    Diff und Antriebwellen sind in einem 1A Zustand.


    Achsaufnahmen sind NICHT rissig gewesen. Werden dennoch verstärkt ;)


    Bremsleitungen Stahl als auch Gummi hinten (Gummi vorne natürlich auch gleich dazu) kommen beide neu, da ich die nicht mehr los bekomme (festgerostet, was leider bei allen Autos in dem Alter so passiert, wenn die nicht eingeölt oder gewachst werden.


    Außerdem habe ich gestern meine Styling 68 Felgen wieder vom Pulvern abholen können. Bin super zufrieden. Die sollten in etwa die Farbe meiner orig. BMW CSL 163 Felgen meines E86M bekommen. Das hat relativ gut geklappt.

  • Tolle Arbeit! :thumbup: :thumbup:

    Thema HA Verstärkung soll beim Cabby eigentlich kein Thema sein. Aber Schaden tut es sicherlich nicht. :thumbsup: