Lösung für ULF Problem mit Android

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lösung für ULF Problem mit Android

      Hallo miteinander,

      ich habe heute zufällig die Lösung für die Verbindungsabbrüche der ULF mit neueren Android (ca. 4.2? aufwärts) Geräten gefunden:

      Link zur Lösung im xda-Forum

      Gleich vorweg, ihr braucht auf jeden Fall ein gerootetes Gerät.

      Selbst habe ich es leider noch nicht ausprobiert, da ich im Moment mit meinem Sommerauto rumfahre. Trotzdem wollte ich es euch nicht vorenthalten.

      Hier gibt es eine andere Anleitung, die etwas konkreter wird:

      Link zu anderer Anleitung

      Bei Fragen könnt ihr mich fragen, ob ich helfen kann weiß ich nicht :p

      Noch was: ich hab damit nichts zu tun, bin kein Android Entwickler oder so was. Habe das nur entdeckt und finde es super, v.a. viel billiger als eine ULF der 13. Generation.

      Schönen Gruß,

      Düti

      ""
    • So, da mein Sommerauto jetzt schläft und ich den e46 wieder ausgepackt habe, hab ich mal mein Handy (HTC One M7, aber jedes Androidgerät müsste funktionieren) gerootet und die Bluetooth Dateien bearbeitet. Und siehe da: es funktioniert einwandfrei, sogar mit komplettem Telefonbuch!

      Falls es jemand versuchen will und Probleme hat, kann er sich gerne melden.

      Schönen Gruß,

      Düti

    • Ich bin der Typ der den oben verlinkten Fred aus dem xda Forum gemacht hat.

      Hab inzwischen ein Android-8 Fon, da lies sich das so leider nicht mehr realisieren und hab mich jetzt um Hardwarelösung gekümmert und will die Infos dazu gern für die Nachwelt da lassen.

      Es gibt mehrere Generationen von den ULFis.

      --- alter sch*** ----
      84 21 6 934 552 end of life 06/03 1st generation
      84 21 6 938 610 end of life 10/03 2nd generation
      84 21 6 934 961 end of life 03/04 3rd generation
      84 21 6 950 089 end of life 06/04 4th generation
      84 21 6 945 387 end of life 01/05 5th generation
      ---- ab hier geht Android 4.3 und später ----
      84 10 6 955 522 end of life 10/05 6th generation
      84 10 6 969 268 end of life 04/06 7th generation
      84 21 6 958 358 end of life 05/06 8th generation
      84 10 6 987 546 end of life 9/06 9th generation
      84 10 6 980 130 end of life 11/06 10th generation
      84 10 9 133 329 end of life 01/07 11th generation
      84 10 9 145 007 end of life 05/07 12th generation
      84 10 9 154 358 current production 13th generation


      Bei mir selbst funzt es nun mit 6969268, (Hw-Rev.10, Sw-Rev.72) in einem Facelift E46 von 2004 mit Navi-Pro (verbaut war da ein 6945387, das von Android 4/5/6/7/8) nicht ohne Modifikation lief. Umbau ca. 20 Min. wenn man erstmal rausgefunden hat, wie man die Stöpsel von der Kofferraumverkleidung löst :)

      Für die 6955522 (HW-Rev.10, SW-Rev.71) gibt es in nem anderen Forum jemand der schreibt, dass bei dem das läuft, das klingt mir glaubhaft weil bei der BMW-internen Zählung ist das nur einen Softwaresprung von meiner entfernt.


      Die Dinger gibts bei Ebay deutlich billiger als die 450 Euronen die die freundlichen für das letzte Modell wollen.

      Nur für den Fall dass jemand noch so altes Zeug fährt und mit neuen Handy telefonieren will.

      Ab 7.Gen gibts in nem anderen Forum ne Diskussion, dass da auch Spracheingabe gehen soll.


      EDIT (12/2018):
      Nur der Vollständigkeit halber: Teilenr 6 955 522 (SW Rev. 71) hab ich inzwischen auch getestet und geht.

      Beim Pairen der aktuellen Androids muß man beim Pairing am Handy drauf achten, dass man dabei den Haken setzt, dass Zugriff auf die Kontakte erlaubt ist.

      Sprachsteuerung kann man tatsächlich mit NCS-Expert und Konsorten im ULF kodieren, ist aber ziemlich nutzlos.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Shimodax ()

    • schon wieder originale FSE mit bluetooth

      ich hab jetzt zwei stunden 80% der postings dazu gelesen aber so richtig schlau bin ich noch nicht...

      also es geht um nen cabrio aus 2004. SA 644 also handyvorbereitung mit bluetooth. das das pairing mit neuen smartphones eher nicht funktioniert hab ich schon gelesen.

      nun meine frage: nen neueres ulf bei ebay schiessen, dann einbauen und alles ist gut? wo sitzt das ulf? passen die neueren einfach plug und play?

      Gruss
      Mathes

    • Tante Hilde schrieb:

      nun meine frage: nen neueres ulf bei ebay schiessen, dann einbauen und alles ist gut?
      Wenn ich mir nur den Beitrag #3 über Deinem ansehe, steht dort alles was du brauchst drinne - die neueren Teilenummern auf die du achten musst und das es dennoch zu Problemen kommen kann. Frage ist ja auch, was due unter "Smartphone" verstehst - gibt ja doch einige OSe in diversen Ausführungen und Altersrichtungen...

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • sorry aber nur mit den nummern kann ich nix anfangen. ich hab ja auch gefragt wo das ding sitzt und ob das plug&play anzuschliessen ist.

      das hier gerne einfach die themen verschoben werden und man dann am ende sich zwei stunden allen mist durchlesen muss um am ende genauso schlau wie vorher zu sein ist ja allseits bekannt.

      deine frage nach welchem smartphone beantworte ich dir natürlich gern:

      2017er samsung A5

      Gruss
      Mathes

    • Tante Hilde schrieb:

      das hier gerne einfach die themen verschoben werden

      Also physikalisch mag das einfach sein aber inhaltlich ist der Zielthread in deinem Falle 100pro zutreffend - der Beitrag #3 führt genau die Teilenummern der ULF Module auf, die du nutzen könntest und auf die du beim Erwerb achten solltest.

      niemand schrieb:

      Hab ich da hin geschoben.
      :thumbsup:

      Jetzt musst Du der Tante nur noch die Sache mit den "Nummern" erklären :whistling: aber nicht wieder Nummern schieben

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • Tante Hilde schrieb:

      nun meine frage: nen neueres ulf bei ebay schiessen, dann einbauen und alles ist gut? wo sitzt das ulf? passen die neueren einfach plug und play?
      Die neuen sehen aus wie die alten und haben auch gleiche Stecker. Keine Codierung notwendig.

      Location kann nur für den E46 sprechen. Hinten im Kofferraum links, über dem Navi/CD-Wechsler. Beim E46 muß dafür die innere Kofferraumverkleidung entfernt werden und das Ding sitzt mit 3 Schrauben oben auf dem Käfig in dem Navi und Wechsler sind. Die Kofferraumverkleidung ist mit Steckdübeln gesichert. Die Stecker am Navi haben auch Arretierungen die gedrückt weden müssen, bevor sie raus gehen (der grosse weisse Stecker hat ne arretierung, dann kann man den Bügel am Stecker von einer Seite zur anderen bewegen und damit hebelt es den Stecker heraus).

      Beim neuen ULF sollte der Bluetooth-Code mit drauf sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shimodax ()

    • Shimodax schrieb:

      Location kann nur für den E46 sprechen. Hinten im Kofferraum links, über dem Navi/CD-Wechsler. Beim E46 muß dafür die innere Kofferraumverkleidung entfernt werden und das Ding sitzt mit 3 Schrauben oben auf dem Käfig in dem Navi und Wechsler sind. Die Kofferraumverkleidung ist mit Steckdübeln gesichert. Die Stecker am Navi haben auch Arretierungen die gedrückt weden müssen, bevor sie raus gehen.
      PERFEKT!

      das beantwortet meine frage :thumbup:

      Gruss
      Mathes

    • [Blockierte Grafik: https://cdn.shopify.com/s/files/1/1882/7779/files/ulfcon4_5f3cf4d0-e717-48eb-ba0f-ad707e3d2ad3_large.jpg?v=1491101907]

      Der Stecker hier auf einer Seite wo man ihn nicht sieht (zeigt ins Wageninnere). Man drückt auf die schwarze Nase die den weißen Bügel blockiert (wo im Bild an dem weißen Bügel der schwarze Punkt ist, darunter das geriffelte ist die Nase). Dann kann man den weißen Bügel nach links bewegen und der Stecker löst sich.

    • Shimodax schrieb:

      Bei mir selbst funzt es nun mit 6969268, (Hw-Rev.10, Sw-Rev.72) in einem Facelift E46 von 2004 mit Navi-Pro (verbaut war da ein 6945387, das von Android 4/5/6/7/8) nicht ohne Modifikation lief. Umbau ca. 20 Min. wenn man erstmal rausgefunden hat, wie man die Stöpsel von der Kofferraumverkleidung löst
      Hallo!
      Ich bin auf deine sehr wertvollen Informationen gestoßen, nachdem ich festgestellt habe, dass sich unser e46 Bj 2004/09 nicht mit meinem Android Handy koppeln lässt. Bzw. die Verbindung bricht sofort ab.

      Nun habe ich genau die gleiche ULF (6969268) geordert.
      Meine Frage. Wie genau löst man die Verkleidung im Kofferraum. Bei uns ist es ein Touring. Und ich habe es noch nie geschafft eine Verkleidung so zu lösen, dass nichts abgebrochen ist. Also dachte ich mir, fragen kostet nix :D

      :)
    • ANZEIGE