Grundmodul für ZV Fragen dazu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grundmodul für ZV Fragen dazu

      Hallo,

      Ich habe folgendes Problem,das Grundmodul für die ZV ist bei dem Bmw meiner Freundin defekt.Zeigt die Typischen Symptome also schließt zwar ab,aber lässt sich nicht immer öffnen.Wird wohl wie ich schon rausgefunden habe,das die Relais defekt sind.

      Nun meine Frage,habe mir kostengünstig ein Grundmodul besorgt,dieses ist in Ordnung.

      Kann ich dieses Einfach einbauen??? oder muss es Codiert werden??

      Was passiert wenn ich das Grundmodul einbaue ohne es zu codieren ??

      ich glaube es laufen die Fensterheber der Scheibenwischer und eben die ZV über das Grundmodul??

      Wäre über Antworten Dankbar.

      MFG Marcel

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marcel0608 ()

    • Hallo,

      ich kenn mich da zwar auch nicht so gut aus,aber bau´s halt einfach ein und laß es dir dann bei BMW neu codieren.Beim ganz neuen wirds ja wahrscheinlich dasselbe sein.

      mfG Mars

    • Student46 schrieb:

      Ja, muss auf jeden Fall codiert werden. Sonst funktioniert es nicht.
      Jain.
      Das GM sollte, soweit die Fahrzeugausstattung indentisch war, auch mit der alten Codierung funktionieren.
      Ist das GM jedoch aus einem FHZ mit einer anderen Ausstattung (darunter fallen u.A. Schiebedach, elektrische Sitze, Heckklappe d. Touring, Verdeck beim Cabrio, etc.) werden entweder Fehler auftreten oder bestimmt Komponenten nicht funktionieren.
    • reparieren lassen wäre zwar wesentlich günstiger gewesen da die codierung weggefallen wäre aber ansonsten müsste es nach neu codieren einwandfrei funktionuckeln :thumbup:

      Nimm das Leben nicht so ernst, denn du kommst da lebend niemals raus!
      Video Carsolution elight Standard an meiner limo im dunkeln:
      youtube.com/watch?v=zMy88n-Vtls
      [IMG:http://images.spritmonitor.de/328630.png]

    • Ich habe das Grundmodul für 50 euro von einem Bekanten bekommen,da er sein auto geschrottet hat.Also ist es nicht wirklich teuer gewesen.Reperartur wenn ich es machen lassen wären mit Versand so um die 100euro.Werden wir aber noch machen lassen,dann haben wir noch eines in Reserve.

      Er hatte auch ein 318 i bj 2000 ohne Schiebedach und Fensterheber hinten,ist von der Ausstattung und BJ genauso wie der von meiner Freundin.

      Also könnte ich es doch theoretisch einbauen?? ohen es vorher codieren zu müssen??

      Und es dann anschliessend codieren?? oder bekomme ich Fehlermeldungen,wenn ich es uncodiert einbau und dann zum Bmw Händler fahre??

      gruß marcel

    • marcel0608 schrieb:

      Also könnte ich es doch theoretisch einbauen?? ohen es vorher codieren zu müssen??

      Ja, sollte funktionieren.

      Bei meiner Limo war's nur so, dass das GM aus dem Touring dauerhaft angezeigt hat, der Kofferraum wäre offen und das elektrische Schloss hat die Klappe selbsständig entriegelt.... :lol:
    • so habe gerade das GM getauscht.

      E 66 habe es auch das mir das GM meldet Kofferraum ist offen lol.

      Kommt auch aus nem Kombi,ansonsten funzt alles tadellos.

      Und man kann nun endlich wieder die ZV nutzten. freu...

      So und nun muss ich es codieren lassen und die Schlüssel neu einlesen lassen???

      Denn die Öffnung per Funk funzt nimmer.

      Alles andere funktioniert,war also wirklich so das die Relais im GM defekt sind.

      Gruß Marcel

    • So habe mir die Anleitung mal durch gelesen.

      Aber ich kann bei meinen Schlüsseln keine LED erkennen.

      Wir haben schon die neuen ovalen Schlüssel ,die Beschreibung bezieht sich evtl auf die alten eckigen Schlüssel??

      Kann das sein? und gibt es für die ovalen Schlüssel auch eine Anleitung?

      Gruß

    • Hier die Anleitung für die neuen Schlüssel :

      So hat´s auf alle Fälle bei mir vorhin gefunzt.-.....

      1. Beide Schlüssel bereit halten.

      2. Ins Auto setzen und alle Türen zu.

      3. einer der beiden Schlüssel ins Zündschloss und auf Stellung 1 ("Radio an")

      4. Schlüssel wieder zurückdrehen und rausziehen

      5. an diesem Schlüssel nun "Aufschliesen" drücken und gedrückt halten.

      6. dreimal hintereinander aufs BMW Zeichen drücken

      7. jetzt die Tasten loslassen.

      8. Fahrzeug mus einmal schliesen und wieder öffnen

      9. die Punkte 5. bis 8. mit dem zweiten Schlüssel wiederholen.



      Das ganze muss aber recht zügig hintereinander erfolgen, da es sonst nicht funktioniert!

      Die Signatur ist im Urlaub

    • So habe heut nun die Funkschlüssel codiert.

      Was soll ich sagen hat funktioniert.

      Danke bobby-z für dein genaue Anleitung :super:

      Kurzum ZV funzt nun wieder TADELLOS,nur noch bei BMW codieren lassen,damit endlich das Symbol Kofferraum offen im Tacho verschwindet.

      Gruß marcel

    • aben heut festgestellt,das man mit der Fernbedinung nicht den Kofferraum öffnen kann.

      Hängt die damit zusammen,das wir die Fehlermeldung im Tacho haben Kofferraum sei offen??

      Und wenn ich das GM codieren lasse,ist der Fehler dann behoben??

      Gruss Marcel

    • marcel0608 schrieb:

      aben heut festgestellt,das man mit der Fernbedinung nicht den Kofferraum öffnen kann.

      Hängt die damit zusammen,das wir die Fehlermeldung im Tacho haben Kofferraum sei offen??

      Und wenn ich das GM codieren lasse,ist der Fehler dann behoben??

      Gruss Marcel


      Ich denke ja, kann es dir aber nicht 100%-ig zusichern.
    • ANZEIGE