Beeinträchtigt ein tieferlegung die Leuchtweitenreg. bei Xenon???

    • Beeinträchtigt ein tieferlegung die Leuchtweitenreg. bei Xenon???

      Hallo,

      ich möchte meinen 320d-Touring NUR VORNE einwenig tieferlegen (40-50mm).

      Meine Frage dazu wäre: bekomme ich nach der Tieferlegung problemme mit meiner Leuchtweitenregulierung von den Xenon scheinwerfern???
      Oder kann ich meinen Wagen ohne bedenken Tieferlegen lassen????

      Danke im vorraus.

      ""
    • Das Fahrverhalten dürfte wohl damit ziemlich beschissen sein, wenn nur vorne tiefere und somit auch zwangsläufig härtere Federn verbaut sind. Würde ich nicht so machen.

      Dem Sensor macht das nichts aus, nur bei der Demontage des vorderen Stoßdämpfer aufpassen, dass der Winkel vom Sensor abgeschraubt wird. Sonst reißt man den gerne ab, weil er übersehen wird.
      Scheinwerfer einstellen nicht vergessen nach der Tieferlegung.

    • hab da auch gleich noch ne frage:
      ich will mein coupe 40/30 tieferlegen. hab auch xenon. die leuchtweitenregulierung leidet also nicht drunter, aber wie ist das mit dem scheinwerfer einstellen? kann das ein laie und wenn ja wie oder muss ich das von ner werkstatt machen lassen?

    • Original von hofffes
      hab da auch gleich noch ne frage:
      ich will mein coupe 40/30 tieferlegen. hab auch xenon. die leuchtweitenregulierung leidet also nicht drunter, aber wie ist das mit dem scheinwerfer einstellen? kann das ein laie und wenn ja wie oder muss ich das von ner werkstatt machen lassen?

      Würde ich in einer Werkstatt machen lassen, machen die meisten ja für nen Betrag in die Kaffeekasse.
      Gerade bei Xenon ist es extrem blendend, wenn die Scheinwerder falsch eingestellt sind.
    • @ hofffes,

      Pflaumenkalle hat recht. Allerdings blendet bei deiner Tieferlegung nix, da vorne tiefer ist als hinten. Da leidet nur die Reichweite der Beleuchtung, denn der Scheinwerfer wirft den Lichtkegel früher auf die Straße.

      -- Cupholder--

    • ANZEIGE